Feedback zu den neuen Stellenausschreibungen

    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      Als wir vor einiger Zeit die neue Job-Sektion mit Infos zu Gibraltar und zum Unternehmen vorgestellt hatte, gab es Kritik von so manchem, dass die Anforderungen an viele Jobs extrem hoch wären.

      Für viele Stellen, gerade in den Bereichen IT und Finance, sind 'handwerkliche Hard-Skills' auch absolut notwendig - andere aber erfordern keine besondere Ausbildung, sondern 'lediglich' gute Organisationsfähigkeiten, Teamfähigkeit, Fleiß und eine gewisse Smartness.

      Dazu gehören insbesondere drei offene Stellen für das Stellenprofil 'Content Manager'.

      Bei diesen Stellen würden wir uns enorm freuen, sie mit Community-Mitgliedern besetzen zu können, da die Erfahrung mit PokerStrategy.com zum einen sicher von Vorteil ist, aber vor allem wir in unseren zentralen Abteilungen gerne so nah wie möglich an der Community sein möchten.

      Für die Stellen gilt selbstverständlich auch das Schema: "Wirb einen Mitarbeiter für $2.000".

      Was denkt ihr? Können wir hier Bewerbungen aus der Community erwarten? Welche Infos fehlen euch, um euch selbst zu bewerben? :)



      Zur News:
      http://de.pokerstrategy.com/news/content/Jobs-fur-Pokerspieler-and-Video-Enthusiasten_22922

      Zur Job-Sektion:
      http://de.pokerstrategy.com/jobs/
  • 14 Antworten
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      "Lehrvideos, Live-Coachings, Handbewertungen, Strategieartikel und Quizzes in deutscher und englischer Sprache sowie die Vorgaben für alle anderen Sprachen stellen ein breites Aufgabenfeld für das derzeit siebenköpfige Team dar." Insbesondere als Communitymitglied interessieren mich hier meine Teamkollegen.

      Ich find's schade, dass man für den Poker Coach/Autor-Job Fähigkeiten im NL- oder SnG-Bereich benötigt. Aber nun gut, ich denke ihr habt ausreichend FL-Experten im Team und zudem spielen immer weniger Spieler diese Variante.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      Original von storge
      "Lehrvideos, Live-Coachings, Handbewertungen, Strategieartikel und Quizzes in deutscher und englischer Sprache sowie die Vorgaben für alle anderen Sprachen stellen ein breites Aufgabenfeld für das derzeit siebenköpfige Team dar." Insbesondere als Communitymitglied interessieren mich hier meine Teamkollegen.
      Das Team besteht derzeit aus:
      * OnkelHotte als Kopf der Abteilung
      * firsttsunami, der für Handbewertungen und bald temporär auch für Videos zuständig ist
      * huckebein, der schon aus Interview, vielen Artikeln und Videos bekannt ist
      * gzaal, "die Stimme von PokerStrategy.com"
      * Lisa, unsere englische Sprecherin
      * David aka dyo, der uns derzeit temporär im Bereich Videos verstärkt (leider aber bald sein Studium beginnt)
      * RobbieV, der als Team-Manager des 'Team PokerStrategy.com' auch zu unserer am stärksten auf Poker fokussierten Abteilung ist

      Ich find's schade, dass man für den Poker Coach/Autor-Job Fähigkeiten im NL- oder SnG-Bereich benötigt. Aber nun gut, ich denke ihr habt ausreichend FL-Experten im Team und zudem spielen immer weniger Spieler diese Variante.
      Richtig - im Bereich NL & SNG/MTT sehen wir zudem noch deutlich mehr Potentiale, die sich durch 'Grundlagenforschung' für unsere Spieler erschließen lassen.
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.889
      hat vielleicht nichts mit dem eig. thema zutun aber mich würde interessieren ob ps.de auch praktikanten nimmt und welche voraussetzungen benötigt werden.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      Praktikanten sind für uns immer Individualentscheidungen, da es nicht zentral entscheidbar ist, wer die Ressourcen für die Betreuung von Praktikanten aufbringen kann.

      Im Zweifel freuen wir uns aber über jede Initiativbewerbung! :)
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Contentmanager wäre schon toll...nur bin ich noch 1 Jahr an einer weiterbildung dran, da kommt in Gibraltar arbeiten schlecht...

      Aber BTT: wie schnell sucht ihr denn Leute? Hat man damit 2-Monatigen Kündigungsfristen überhaupt eine Chance?
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      2 Monate Kündigungsfrist sind in Deutschland ja alles andere als unüblich, von daher ist das kein Hinderungsgrund - denn gerade die Content Manager wollen wir mit deutschsprachigen Mitarbeitern besetzen.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Und wie muss man sich das mit dem Vorstellungsgespräch vorstellen? Einmal nach Gibraltar fliegen und VSG mit Ferien verbinden? ;)
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      Nach der Bewerbung gibt es zunächst ein Telefoninterview - darauf folgt dann die Einladung zu einem Live-Vorstellungsgespräch hier vor Ort bei uns in Gibraltar.

      Ob du das mit einem Urlaub verknüpfst, liegt in deiner Entscheidung - wir zahlen aber nur die Reise + evtl. notwendige Übernachtung unmittelbar am VG ;)
    • Hydrax
      Hydrax
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2008 Beiträge: 9
      Was denkt ihr? Können wir hier Bewerbungen aus der Community erwarten? Welche Infos fehlen euch, um euch selbst zu bewerben? :)
      Hallo,
      ich kann die Frage mit meinen aktuellen Fragen beantworten.

      Die Informationen zu den Jobs sind meiner Meinung nach ausreichend. Aber was bedeutet es nach Gibraltar zu ziehen?
      Wie hoch ist der Mietspiegel? Nicht das mein "tolles Wunschgehalt" am Ende in Gibraltar ein Appel und ein Ei ist, weil alles für die Miete drauf geht.

      Wie stark Unterstützt Pokerstrategy seine neuen Mitarbeiter beim Umzug? Bekommt man am Anfang ein Hotel gestellt bis man eine Wohnung gefunden hat? Bekommt man ein Umzugscontainer gesponsert :) ?

      Wie läuft die Bewerbungsphase ab? Im vorigen Posting ist ja eine sehr interessante Information dazu zu lesen. Telefoninterview - danach Vorstellungsgespräch wo die Reise + ggf. Übernachtung gezahlt wird. Das sollte auf jeden Fall in den Jobs Bereich.

      Und ich habe auch ganz spezielle Fragen die für mich wichtig sind. In wie weit kann ich meine Haustiere mit nach Gibraltar bringen (Hund und Katzen). Gibt es da besondere Bestimmungen?

      Kurz gesagt habe ich im Moment Probleme genaue Informationen über Gibraltar zu finden, weil es ja nicht so wirklich Spanien und auch nicht England ist. Bei den meisten Seiten geht Gibraltar zwischen den ganzen Spanien-Infos unter.

      Sprich wenn ihr weiterführende Informationen zu Gibraltar im Netz kennt die ihr gut findet, sollten diese am besten auch verlinkt werden.


      Zu meiner Person: Ich bin seit 8 Jahren Webentwickler und seit über einen Jahr auch Teamleiter in der Firma (seit dem die Position eingeführt wurde). Meine Verlobte studiert in den letzten Zügen Germanistik und Amerikanistik. Deshalb ist Pokerstrategy derzeit recht attraktiv für uns weil sie sich ggf. als Redaktioneller Übersetzer hier auch bewerben könnte.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.761
      Hey Hydrax,

      du hast recht: gerade 'hard facts' infos zu Steuersystem, Umzugshilfen etc. fehlt in der Jobsektion noch. Das werden wir nachreichen.

      Solange zu deinen Fragen:
      Original von Hydrax
      Die Informationen zu den Jobs sind meiner Meinung nach ausreichend. Aber was bedeutet es nach Gibraltar zu ziehen?
      Wie hoch ist der Mietspiegel? Nicht das mein "tolles Wunschgehalt" am Ende in Gibraltar ein Appel und ein Ei ist, weil alles für die Miete drauf geht.
      Mietspiegel ist in der Tat recht hoch - dafür gibt es die Alternative, in Spanien zu wohnen & zu pendeln. Aus dem angrenzenden La Linea (60k Einwohner) ist das easy mit dem Fahrrad möglich, aus den umliegenden Siedlungen dann eher 30min mit dem Auto.

      Die Lebenshaltungskosten sind dafür absolut normal und dank fehlender Mehrwertsteuer teils sogar sehr günstig - glaube, dass man in Europa nirgendwo so billig Benzin, Alkohol & Zigaretten bekommt.

      Wie stark Unterstützt Pokerstrategy seine neuen Mitarbeiter beim Umzug? Bekommt man am Anfang ein Hotel gestellt bis man eine Wohnung gefunden hat? Bekommt man ein Umzugscontainer gesponsert :) ?
      Wir stellen neuen Mitarbeitern eine Firmenwohnung für 1 Monat zur Verfügung, damit die Wohnungssuche komfortabler hier vor Ort gemacht werden kann.

      Umzugsbeihilfe weiss ich gerade gar nicht genau - ich glaube aber, wir haben da einen Pauschalbetrag.

      Wie läuft die Bewerbungsphase ab? Im vorigen Posting ist ja eine sehr interessante Information dazu zu lesen. Telefoninterview - danach Vorstellungsgespräch wo die Reise + ggf. Übernachtung gezahlt wird. Das sollte auf jeden Fall in den Jobs Bereich.
      Dass wir die VGs bezahlen ist ja irgendwo selbstverständlich - aber ja, auch das sollten wir wohl in die Job-Sektion aufnehmen.

      Und ich habe auch ganz spezielle Fragen die für mich wichtig sind. In wie weit kann ich meine Haustiere mit nach Gibraltar bringen (Hund und Katzen). Gibt es da besondere Bestimmungen?
      Kann ich dir nichts genaues sagen - aber unsere japanische Community Managerin brachte sich problemlos ihre 2 Katzen aus London mit.

      Ich vermute mal, dass hier die gleiche Gesetzgebung wie in UK gilt.

      Zu meiner Person: Ich bin seit 8 Jahren Webentwickler und seit über einen Jahr auch Teamleiter in der Firma (seit dem die Position eingeführt wurde). Meine Verlobte studiert in den letzten Zügen Germanistik und Amerikanistik. Deshalb ist Pokerstrategy derzeit recht attraktiv für uns weil sie sich ggf. als Redaktioneller Übersetzer hier auch bewerben könnte.
      Ich schreibe dir nebenbei noch eine Mail :)

      Gruß,
      Lutz
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von Finally
      hat vielleicht nichts mit dem eig. thema zutun aber mich würde interessieren ob ps.de auch praktikanten nimmt und welche voraussetzungen benötigt werden.
      Hallo Finally,

      wenn du an einem Praktikum im Education-Bereich interessiert bist, schreib am besten eine Mail an mich an tobias.georgi@popkerstrategy.com. Dann kann ich dir individuell Optionen nennen.
      Die Mögichkeit eines Praktikums besteht definitiv und nach dem bisherigen Feedback haben wir auch recht attraktive Angebote für Praktikanten.

      @Hydrax: Ich möchte zu Xantos noch ergänzen, dass man wie schon gesagt zum Wohnen mehr investieren muss. Kompensiert wird das aber auch durch ein wesentlich höheres Brotto/Netto-Verhältnis in Gibraltar.
      Das varriert zwar auch ein wenig vom Gesamtverdienst aber in der Regel ist hier das Nettogehalt im Bereich 70-75% vom Brutto. Nur als grobe Richtlinie.
    • Hydrax
      Hydrax
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2008 Beiträge: 9
      Vielen Dank für die Antworten und für die E-Mail.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von Xantos
      2 Monate Kündigungsfrist sind in Deutschland ja alles andere als unüblich, von daher ist das kein Hinderungsgrund - denn gerade die Content Manager wollen wir mit deutschsprachigen Mitarbeitern besetzen.
      aber die "sehr guten Englischkenntnisse" (Stellenprofil) sind wohl trotzdem Pflicht?
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von smokinnurse
      Original von Xantos
      2 Monate Kündigungsfrist sind in Deutschland ja alles andere als unüblich, von daher ist das kein Hinderungsgrund - denn gerade die Content Manager wollen wir mit deutschsprachigen Mitarbeitern besetzen.
      aber die "sehr guten Englischkenntnisse" (Stellenprofil) sind wohl trotzdem Pflicht?
      Wenn du dich auf die Stellen in meinem Department beziehst, so sollte man in der Lage sein (vorwiegend schriftlich) das ausdrücken zu können, was man ausdrücken möchte und auch in der Lage sein auf english Diskussionen zu führen.

      Man muss kein Wortakrobat bei mündlichen Unterhaltungen sein:)