Meine Fresse kotzt mich das an

    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      Ich gehe an die Tische seit dem 3 August und jede Session bekomme ich 2-3 Suckouts und ich looose nur noch.

      Ich tilte so gut wie gar nicht, nur gehts halt gar nicht mehr.
      VErdammt.


      Bin diesen Monat erst auf NL50 aufgestiegen, lief auch erst recht gut, aber seitdem hab ich nichts mehr gewonnen, bin auch schon auf NL25 abgestiegen und hab nun 1000$ am Stück verloren.

      Die Rote Linie kommt auch nur noch kurz BE, normal ist sie durchgehend BE.

      2 Schmankerl von gerade mal wieder:


      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      SB ($24.48)
      BB ($25)
      UTG ($25)
      CO ($33.79)
      Hero ($52.16)

      Dealt to Hero J:heart: J:club:

      fold, CO raises to $1, Hero raises to $3, fold, fold, CO calls $2,

      FLOP ($6.35) 7:club: K:spade: 6:spade:

      check, check,

      TURN ($6.35) 7:club: K:spade: 6:spade: 3:club:

      check, Hero bets $4, CO calls $4,

      RIVER ($14.35) 7:club: K:spade: 6:spade: 3:club: 5:heart:

      check, check,

      Hero shows J:heart: J:club:
      (Flop 76.4%, Turn 18.2%)

      CO shows 3:diamond: 7:spade:
      (Flop 23.6%, Turn 81.8%)

      CO wins $13.14

      Mein Favourit:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      SB ($25.10)
      Hero ($29.09)
      UTG ($47.74)
      CO ($11.92)
      BTN ($37.24)

      Dealt to Hero Q:club: Q:diamond:

      UTG calls $0.25, fold, fold, fold, Hero raises to $1.50, UTG calls $1.25,

      FLOP ($3.10) 9:club: 2:spade: 3:spade:

      Hero bets $2.70, UTG calls $2.70,

      TURN ($8.50) 9:club: 2:spade: 3:spade: 4:diamond:

      Hero bets $7, UTG calls $7,

      RIVER ($22.50) 9:club: 2:spade: 3:spade: 4:diamond: A:heart:

      Hero bets $17.89 (AI), UTG calls $17.89,

      Hero shows Q:club: Q:diamond:
      (Flop 68.5%, Turn 79.5%)

      UTG shows A:club: 4:club:
      (Flop 31.5%, Turn 20.5%)

      UTG wins $56.28

  • 18 Antworten
    • Pokergini89
      Pokergini89
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2008 Beiträge: 1.410
      hmm
      hast du dein spiel ca. ab hand 5000 umgestellt?
      vllt ja auch unbewusst.
      deine non-SD loses hauen ja schon hart rein
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      hab nichts umgestelllt, muss immer folden oder laufe in setups
    • Odin43
      Odin43
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.160
      Erklär mir bitte mal, welche schlechtere Hand bei 2) callen soll?
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Kanns dir gut nachempfinden, Kollege ;) Geht mir auf NL100 grad genauso. Bekomme nur auf die Fresse KK vs. AA (2x gegen den gleichen Penner innerhalb 5 Minuten) , dann hab ich AA und KK hittet natürlich sein verhurtes Set...All preflop AK vs AQ. Jeder Draw-Push, den ich mit Overpair calle kommt an.. meine nie... Das übliche halt. Tja, thats Poker und darum wurde das Bankrollmangment erfunden ;) Auch wenns gebetsmühlenartig und abgedroschen klingt: Arbeite an deinem Spiel! Vielleicht weniger Tische (mach ich z.B.) Nehme die Badbeats hin, wie sie sind. Du kannst NUR dein Spiel ändern, aber nicht das Pech oder Glück beeinflussen (muss ich mir aber auch noch oft eintrichtern ;) ) und Emotionen beim Poker sind SCHEISSE!!

      Viel Glück (es sei denn, es geht gegen mich ;) )
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Odin43
      Erklär mir bitte mal, welche schlechtere Hand bei 2) callen soll?
      Die Frage ist imo berechtigt.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von michimanni
      Original von Odin43
      Erklär mir bitte mal, welche schlechtere Hand bei 2) callen soll?
      Die Frage ist imo berechtigt.
      da gibts ja doch manches
      aber soll er hier ch/f oop spielen?
    • dmars
      dmars
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 1.075
      konservativeres BRM ftw!
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      hand 1 ist 100% cbet flop. Hand 2 je nach Gegner ein c/f oder c/c. Sieh dir doch bitte das Board an und zähl die Hände auf, gegen die das noch eine Valuebet ist.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von smokinnurse
      Original von michimanni
      Original von Odin43
      Erklär mir bitte mal, welche schlechtere Hand bei 2) callen soll?
      Die Frage ist imo berechtigt.
      da gibts ja doch manches
      aber soll er hier ch/f oop spielen?
      1. Was?

      2. Zumindest bette ich hier nicht selbst und evaluiere ggf. nach einer Bet von V neu.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von michimanni
      Original von smokinnurse
      Original von michimanni
      Original von Odin43
      Erklär mir bitte mal, welche schlechtere Hand bei 2) callen soll?
      Die Frage ist imo berechtigt.
      da gibts ja doch manches
      aber soll er hier ch/f oop spielen?
      1. Was?

      2. Zumindest bette ich hier nicht selbst und evaluiere ggf. nach einer Bet von V neu.
      ein gegner, der hier A4 durchcallt, der callt auch jedes pp passiv runter
      line am river ist oop mit <ps left einfach schwierig und readgebunden
      ein random fish pusht hier jeden blödsinn, wenn man plötzlich checkt
      also wenn ich hier den river checke, dann eigentlich, um ighn zu callen und noch was von bluffs zu bekommen
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von smokinnurse
      Original von michimanni
      Original von smokinnurse
      Original von michimanni
      Original von Odin43
      Erklär mir bitte mal, welche schlechtere Hand bei 2) callen soll?
      Die Frage ist imo berechtigt.
      da gibts ja doch manches
      aber soll er hier ch/f oop spielen?
      1. Was?

      2. Zumindest bette ich hier nicht selbst und evaluiere ggf. nach einer Bet von V neu.
      ein gegner, der hier A4 durchcallt, der callt auch jedes pp passiv runter
      line am river ist oop mit <ps left einfach schwierig und readgebunden
      ein random fish pusht hier jeden blödsinn, wenn man plötzlich checkt
      also wenn ich hier den river checke, dann eigentlich, um ighn zu callen und noch was von bluffs zu bekommen
      Du spielst vs ranges und nicht vs "ein gegner, der hier A4 durchcallt". Ich habe hier keine Stats oder Reads und bette daher for value vs eine verhältnismäßig große Range eines NL25-Spielers auf Flop und Turn.

      Am River sehe ich mich nach einem c ganz und gar nicht gebunden: Mich schlägt jetzt neben jeder 5, jedem A natürlich auch jedes slowgeplayte Set, was V durchaus IP so spielen kann.

      Wie spielst Du die Hand, smokinnurse? Ich lasse mich gern eines besseren belehren :)
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von michimanni
      Wie spielst Du die Hand, smokinnurse? Ich lasse mich gern eines besseren belehren :)
      etwas gereizt? ;-) ... also ich sollte eigentlich nicht der grund sein
      natürlich ist A4 für hero nicht wirklich relevant, weil ers nicht wissen kann, aber die tendenz A4o (vulgo = read) dann doch schon

      hero bettet 2x fast pot, trifft also letztlich die entscheidung am turn
      ich für meinen teil nehme hier keine rücksicht auf sets sondern spiele ch/r am turn vs alles was dümmer ist als ich und zahle alles was klüger ist als ich voll aus ;-)
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      Hand 2:

      Der Typ ist doch n Donkie, der callt hier doch jeden FD oder sowas runter.

      Turn spiele ich b/f 4 Value und vergebe hier keine Freecards gegen den FD.

      Am River ist zwar blöd, weil der Nuflushdraw improved, aber seine Range ist halt viel weiter, als das ich hier c/f oder gar c/c spielen möchte.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von smokinnurse
      Original von michimanni
      Wie spielst Du die Hand, smokinnurse? Ich lasse mich gern eines besseren belehren :)
      etwas gereizt? ;-) ... also ich sollte eigentlich nicht der grund sein
      natürlich ist A4 für hero nicht wirklich relevant, weil ers nicht wissen kann, aber die tendenz A4o (vulgo = read) dann doch schon

      hero bettet 2x fast pot, trifft also letztlich die entscheidung am turn
      ich für meinen teil nehme hier keine rücksicht auf sets sondern spiele ch/r am turn vs alles was dümmer ist als ich und zahle alles was klüger ist als ich voll aus ;-)
      Ich war und bin keineswegs gereizt. Ansonsten hätte ich doch auch nicht noch freundlich gesagt, dass ich mich gern eines besseren belehren lasse ?(

      Offensichtlich ist diese Hand absolut diskutabel und sollte von OP vielleicht mal in das entsprechende Handbewertungsforum eingestellt werden. Ich für meinen Teil es sehe hier wie Odin43 und ballere keine 71,5BB in die vermutlich stärkere Hand am River.
    • Binda
      Binda
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 2.205
      c/f vs unknown; c/c gegen aggro gegner is wohl machbar

      bet river macht null sinn imo.
    • HasuHasi
      HasuHasi
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 129
      so schlimm können doch die suckouts gar nicht sein, schliesslich machst du mit den showdowns immer noch praktisch gleich viel gewinn wie vor deinem "downswing" du verlierst allerdings sehr viel mehr geld ohne showdown..

      imho hast du ganz bestimmt irgendwas an deinem spielstil geändert, oder was für andere erklärungen könnte es dafür geben?
    • Odin43
      Odin43
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.160
      Auch wenn die Diskussion wirklich eher im Handbewertungsforum weitergeführt werden sollte, mal meine Meinung:

      Flop und Turn find ich die Betsizes gut.

      Am River:

      Mit dem Ass als zusätzliche Scarecard wird er wohl viele kleine PPs etc. folden, von daher finde ich die große Bet nicht von Vorteil, sehe hier wenig callen. Außer der kerl hatte nen WTS von 40 und hat 80/2 gespielt mit 0,2 AF oder so.

      1) Wenn du glaubst der Typ kann busted Draws hier bluffen, dann c/c, auch wenn es hässlich ist.

      2) Blockbet ist im Grunde in dem Spot auch nicht schlecht, da er T9, kleine PPs wie 77-88 oder Pair + FD nochmal callen könnte. Das Problem ist, dass wir nur ganz schwer rauskommen, wenn er die Blockbet raised.

      Im Grunde würde ich hier den River checken und dann je nach Stats und Betgröße (falls er bettet und nicht behind checkt) überlegen, ob ich calle oder folde.
    • victor0891
      victor0891
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 472
      Original von HasuHasi
      so schlimm können doch die suckouts gar nicht sein, schliesslich machst du mit den showdowns immer noch praktisch gleich viel gewinn wie vor deinem "downswing" du verlierst allerdings sehr viel mehr geld ohne showdown..
      ?(

      So wie ich das sehe, macht er mit den Showdowns seit etwa 15k Händen überhaupt keinen Gewinn mehr. Es geht sogar leicht bergab...

      Zu Beginn des Downs hatte er etwa 500$ an SD-Winnings. Nun liegt er bei ungefähr 330$.