20er Regel nach mehrmaliger Erhöhung.

    • milchschaum
      milchschaum
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2008 Beiträge: 199
      Hi,
      ich hab eine Frage zu folgender Situation. Ich halte ein niedriges Paar wie 55 und nach mir wurde min. 2 mal erhöht.
      Was mache ich in dieser Situation? Bei einer Erhöhung greift die Mitgehen-20-Regel, gilt diese auch bei mehr als einem Gegner und mehr als einer Eröhung, solange die Gegner und ich das 20-fache der Erhöhung besitzen?


      Danke!
  • 3 Antworten
    • ratch
      ratch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2009 Beiträge: 252
      natürlich ;)

      ich würde sogar sagen, dass man sie dann heruntersetzen könnte, da man höhere Impied Odds hat nach mehreren Erhöhungen.
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.043
      vorallem nimmst du auch, wenn keiner aktion macht, mehr chips mit
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von milchschaum
      Hi,
      ich hab eine Frage zu folgender Situation. Ich halte ein niedriges Paar wie 55 und nach mir wurde min. 2 mal erhöht.
      Was mache ich in dieser Situation? Bei einer Erhöhung greift die Mitgehen-20-Regel, gilt diese auch bei mehr als einem Gegner und mehr als einer Eröhung, solange die Gegner und ich das 20-fache der Erhöhung besitzen?


      Danke!
      Reden wir von raise und reraise oder reden wir von raise und coldcall ?

      Bei Raise und reraise ist Call 20 glaub ich hinfällig und bei raise und coldcall kann man die Call20 Regel etwas nach unten anpassen.