probleme im blindbattle

    • cristianrjx
      cristianrjx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 2.944
      schnell zur situation:

      ich hab, nachdem es am anfang eher schlecht lief, jetzt NL 10 geschlagen und spiele NL25 auf FT.
      waehrend auf NL 10 viel gelimpt wurde, wird hier preflop aggressiver gespielt (kommt mir jedenfalls so vor). heisst fuer mich, dass ich auf den spaeten pos. kaum zu stealraises komme, da meist schon jemand erhoeht hat. andererseits verliere ich sehr oft meinen BB, da ich natuerlich meist schrotthaende habe. aber ich weiss auch nicht wie ich richtig defenden soll. mir ist schon klar, dass die anderen aus den spaeten positionen auch looser raisen.
      eben hatte ich z.b. folgende situation: der button raist als first in auf 3BB, ich sitze im SB mit AQs. normalerweise ja ein fold, zumindest nach dem einsteigerchart.
      aber ist das wirklich ein fold?
      wenn nicht, was mache ich dann? gehe ich all in, erhoehe ich auf 12BB (also 4 mal sein raise)?

      ich kenne aus der goldsektion diese slansky werte, hab die aber aber nur fuer den SB und den button, gibt es da auch was fuer den CO?
      und wie raist ihr da? auf 3BB oder doch gleich alles reinstellen? oder einfach mischen? vom gegner abhaengig machen? (ich spiele im moment ohne stats, es heisst ja immer die braucht man erst ab NL 100, ausserdem will mein elefant nicht mehr, liest haende ein, zeigt aber gar nix mehr an, was nach dem 10.8. gespielt wurde).

      viele fragen, die meisten werden wohl im gold bereich beantwortet. aber ich hab in der letzten zeit ungetrackt gespielt und bin vor kurzem erst auf die SSS gewechselt. sicher werde ich auch bald wieder gold sein, aber bis dahin verliere ich einfach zuviele blinds. vielleicht hat ja jemand ein paar antworten, oder will mir ein paar tabellen schicken.

      ansonsten hab ich noch eine hand im kopf, und zwar seit tagen schon, da wie gesagt der ele nicht geht, schildere ich den verlauf schnell hier, es geht ja nur ums preflop play.

      UTG2 limpt, ich raise in MP3 mit TT auf 5BB, CO callt und UTG2 setzt mich all in.

      einsteigerchart sagt ja, bei raises nach einem geht man ab TT mit. da ich aber nicht weiss ob der CO auch das 2. raise mitgeht, ist es eine bloede situation, und der UTG zeigt mit dem reraise ja auch ziemlich staerke. ich hatte da uebrigens gecallt, heute wuerde ich eher zu einem fold tendieren, bin aber aber einfach nicht sicher.
  • 6 Antworten