London

    • SirLuk
      SirLuk
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 2.982
      Hi,

      nachdem ich nächsten Mittwoch nach london fliege ohne wirklich aktivitäten oder sightseeing geplant zu haben wollte ich hier mal fragen ob jemand irgendwelche Geheimtipps (sightseeing+fortgehen) zu bieten hat. Auch Restauranttipps sind erwünscht.

      Sicher ansehen werde ich mir:
      Madame Tussauds
      National History Museum
      Science Museum
      Harrods

      Thx schon mal im Voraus für Vorschläge!
  • 22 Antworten
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      war letzte Woche für 5 Tage in London. Anschauen würde ich mir: British Museum (Eintritt frei), National Gallery (auch frei), Camden Markets (riesiger "Flohmarkt") mit Fressmeile (ansonsten ist Essen in London is scheisse und überteuert!). Madame Tusauds (falls sehr voll ist, such dir Leute und mach ne Gruppe mit min. 15 Leuten, dann kommt man direkt rein und wartet keine 2-4h), Design Museum, Wembley (Chelsea vs Manu war ich).
    • rayden
      rayden
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 190
      Servus,

      ich war letztes Jahr da und finde London sehr geil. Zunächst mal, wenn du dir die Museen ansehen willst, solltest du viel Zeit einplanen. Die sind nämlich um einiges größer als man das hier aus .de gewohnt ist ;) Madame Tussauds fand ich auch sehr geil (kleiner Tip: Karten vorbestellen, dann musst du nicht warten). Harrods war nicht so mein Fall, aber geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

      Meiner Meinung nach, gibt es zwei Arten London zu erkunden. Einmal durch Sightseeing, womit man auch locker ne ganze Woche rumkriegt, oder indem man einfach durch die Stadt schländert, insbesondere über die verschiedenen Märkte, sich ab und zu mal in die verschiedenen Cafés / Pubs setzt und einfach die lokalen spezialitäten genießt.

      Was ich noch empfehlen kann:
      - Wachablösung (mach dich da aber vorher schlau an welchem Tag die stattfindet)
      - London Dungeon (ist zwar so ne typische Touri/Freizeitpark attraktion, ich fands aber trotzdem ganz lustig)
      - Bustouren in die Umgebnung (hab einen nach Stonehenge/Oxford gemacht)

      Es gibt in London unheimlich viel was man sehen kann. Hängt halt sehr vom persönlichen Geschmack ab.

      Ich wünsch dir viel spass
      rayden

      p.s.: Die Casinos sind auch nicht zu verachten :D
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      achja, fahr normale Busse (auf keinen fall die touristenbusse!), weniger U-bahn (teuer). kauf dir ne oystercard
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Siehe Brockies Post.

      Falls du über nen Sonntag in London bist unbedingt Speakers Corner im Hyde Park. War schon x mal da und ich lache immer noch über die Idioten (wobei manchmal wirklich gute Leute dabei sind). National Gallery falls du dich für Kunst interessierst. Changing of the Guards (glaube Samstags um halb 10, bin mir aber gar nicht sicher).
    • lenscher
      lenscher
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 98
      Wie lange wirst du denn in London bleiben?
      Ich selbst hab mal ne Zeit dort gelebt. Ich gehe aber einfach mal davon aus, dass du nicht allzu viel Zeit haben wirst…

      An Sightseeing würde ich dir noch folgendes empfelen:

      - London Dungeon
      - London Eye
      - British Museum
      - Greenwich
      - St. Pauls
      - MI6 Building
      - Big Ben
      - Tower Bridge
      - Hide Park / Speakers Corner
      - Canary Wharf
      - Trocadero (Hat mir als kleines Spielkind und Zocker besonders gut gefallen!)



      Sind im Grunde all die Dinge, die du in jeden normalen Reiseführer findest. Aber ansonsten geh doch mal in ne Buchhandlung (Waterstones) und schau dir dort mal die Reiseführer über London an. Die sind um ein veilmaliges mächtiger als die Dinger, die du hier in Deutschland kaufen kannst.

      Zum Weggehen kann ich dir allgemein Leicester Square oder Soho empfelen. Besonders empfelenswerte Pubs hab ich noch mal extra aufgelistet (s.u.).
      Das Tiger Tiger (Club/Disco) bietet im Grunde für jeden Musikgeschmack etwas. Auch das Cargo, Ministry of Sound und Walkabout sind einen Besuch wert.

      Zum Einkaufen / Shoppen kannste dich am besten in die Oxford Street begeben. Besonders der Virgin Mega Store sollte mal besucht werden.

      Gute Restaurants sind z.B.:

      - Rules
      - Floridita
      - Ed´s Easy Dinner
      - Chuen Cheng Ku
      - Signor Zilli
      - The River Cafe
      - Texas Embassy
      - und noch viele mehr deren Namen ich wieder vergessen habe…

      Pubs:

      - The Anchor Bankside
      - The Argyll Arms
      - Vat´s
      - Ye Olde Cheshire Cheese


      So, ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen!


      lenscher
    • lenscher
      lenscher
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 98
      Original von Brockie
      achja, fahr normale Busse (auf keinen fall die touristenbusse!), weniger U-bahn (teuer). kauf dir ne oystercard
      Das ist so meiner Erinnerung nach nicht ganz richtig.
      Mit der Oyestercard kannste sowohl U-Bahn als auch Bus fahren. Mit ner Wochen-/Monatskarte kannste die entsprechende Zeit damit so viel durch die Gegend heizen wie du willst. Und weniger U-Bahn ist nicht so das dollste. Denn das ist das einzige Verkehrsmittel mit dem du die teilweise großen Entfernungen (London ist scheiße groß!!!) in angemessener Zeit bewältigen kannst. Und in der Oyestercard sind Bus und U-Bahn wie gesagt integriert, also ist die U-Bahn in dem Fall auch nicht teurer.
      Aber Verkehsrmittel sind allgemien sehr teuer in London. Ist nunmal so. Fahre aber niemals wenn diesen schwarzen Taxen! Wenn du unbedingt ein Taxi brauchst, dann nimm dir ein Mini Cap. Die kosten weniger als die Hälfte als die typischen Dinger.

      lenscher
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      naja mit der oystercard kann man zwar beides fahren, aber mit dem bus kostet es z.b. 1 pfund aus nem äußeren bereich ins zentrum, vergleichbare strecke mit der ubahn dann eben min 2, meist aber 3pfund...so wars bei mit jedenfalls hotel - zentrum jeden tag (vor ner woche^^)
    • lenscher
      lenscher
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 98
      Das ist natürlich richtig, dass Einzelfahrten mit dem Bus günstiger sind. Aber ist es nicht bei ner Wochenkarte oder ähnlichem egal, was man nun nimmt? Ist dann doch ein fester Preis für beides?
      Oder gibt es ne Wochenkarte nur für Bus und eine für beides? Ich habe damals jedenfalls (auch schon 2 Jahre her) eh immer die U-Bahn genommen, da die Fahrt zu Arbeit allein schon mit dieser 50 Minuten gedauert hat. Mit dem Bus wären es dann fast 2 Stunden gewesen.

      Aber wenn OP nur ein paar Tage, also weniger als eine Woche da ist, dann ist es natürlich günstiger auf Busse zurückzugreifen.
    • SirLuk
      SirLuk
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 2.982
      also effektiv in london bin ich von donnerstag bis samstag also 3 tage. Wie ist das denn jetzt mit der Oyster card, da zahle ich ja für jede fahrt einzeln oder? Ab wann kann man da ca. sagen dass man mit einer einfachen 3 tages karte besser bedient ist?
    • cHr1z1988
      cHr1z1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 905
      hab zwar nix zum anmerken, aber da ich in ziemlich genau 4 wochen, auch von donnerstags bis sonntag da bin, kannste ja evtl ma reinschreiben, was du alles gemacht hast, also quasi was sich alles lohnt ohne das es in stress ausartet zu machn.
    • holly6011
      holly6011
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 388
      Da ich nich weiss, in welche Thread von London z.Z bestimmte Post lieber gesehen sind, poste ich es auch nochmal hier rein. Zumal hier ja auch schon die einzelnen Gebiete, die ich wissen muss, angerissen wurden

      Hallo zusammen,

      Ich hab mal ein paar Fragen bezüglich eines 1 Tagestripps nach London. Dieser Thread hat mir zwar schon sehr weiter geholfen, dennoch bleiben bei mir noch einige Fragezeichen bzw. offen Punkte.

      Ok, eigentlich ist es erst einmal nur ein Punkt: Öffentliche Verkehrsmittel!

      Ich habe einen Flug bei der Billigairline ryanair gebucht. Diese fliegt den Flughafen Stansted/London an. Ist es möglich mit der Travelcard London (habe gelesen, dass man mit dieser Karte für einen Tag unbegrenzt die öffentlichen verkehrsmittel nutzen kann?) vom obengenannten Flughafen in die Innenstadt zu gelangen? Oder muss ich für diese eine extra Fahrt buchen (Bus Bahn Taxi?)

      Wo genau besteht der Unterscheid von der Oystercard zur Travelcard? Wenn ich es richtig verstanden habe eignet sich die Oystercard eher für einen längeren Aufenthalt wohingegen die Travelcard für einen Zeitraum von 1-7 Tagen ehr geeignet ist

      Also um genau zu fragen: Wie groß ist der Gültigkeitsradius der beiden Karten und welche Option ist für mein Vorhaben (1Tag) ehr geeignet.


      Und noch eine Frage: Wo muss ich, wenn ich nur einen Tag dort bin (mit meiner Freundin(ihr Geburtstagsgeschenk) unbedingt essen gewesen. Kann ruhig günstig sein und muss definitiv kein Restaurant sein. Aber wenn es ne außergewöhnliche Fressmeile oder einen Imbiss wie in Barcelona auf dem Markt, gibt, den man gesehen haben muss, wäre ich sehr dankbar für ne kurze Info

      Diese beiden Punkte sind die wichtigsten.

      Den Rest des Tages bekomm ich locker mit Powershopping und Sehenswürdigkeiten rum. Das luxuriöse gibt’s dann nachher in Hamburg

      Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
    • andreashof
      andreashof
      Global
      Dabei seit: 08.01.2010 Beiträge: 569
      empfehle den london dungeon, oder madam tusseos.

      ebenso kannste dir auch das haus von sherlock homes angucken. is ganz funny, aber nix besonders.
      und natürlich solltest mindestens eine stunde am picadilly cicrus sein. da is immer was los :)

      london gibt es in jedem fall viel zu sehen.
      sony center oder wie es heißt es auch ganz nett
    • boyTOh3ll
      boyTOh3ll
      Global
      Dabei seit: 30.01.2010 Beiträge: 38
      Geh lieber abends ins Crystal Room oder Movida feiern, da gibts geile Weiber und die ganzen Bonzen Kids die mit dem Rolls vorfahren.
    • XeroHTLP
      XeroHTLP
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 2.963
      Würd an deiner Stelle auch mal ins Masala Zone gehen. Ist ne berühmte Restaruantkette, die indische Essen anbietet. Sehr geiles Ambiente, leckeres Essen und guter Preis.
    • Pulsi247
      Pulsi247
      Black
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 1.833
      also was ich dir empfehlen kann um n schönes foto von dir vor ganz london zu machen, ist das london eye, direkt bei den houses of parliament mit big ben. direkt gegenüber von den houses of parliament is ne kleine kirche/kapelle, vllt weiss ja einer wie die heisst, fällt mir grad nich ein. da kann man auch noch reingehen, wenn man schonmal da ist. ist ne schönes schnuckliges ding.


    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von SirLuk
      Hi,

      nachdem ich nächsten Mittwoch nach london fliege ohne wirklich aktivitäten oder sightseeing geplant zu haben wollte ich hier mal fragen ob jemand irgendwelche Geheimtipps (sightseeing+fortgehen) zu bieten hat. Auch Restauranttipps sind erwünscht.

      Sicher ansehen werde ich mir:
      Madame Tussauds
      National History Museum
      Science Museum
      Harrods

      Thx schon mal im Voraus für Vorschläge!
      Leider zu spät gelesen :(
      Ich war bisher 23 mal in London , kenne mich recht gut aus.
      Geil und neu seit kanpp einem Jahr ist das hier : http://www.thelondonbridgeexperience.com/
      Ganz dort in der Nähe ist das "London Eye" , das 2.größte Riesenrad der Welt, muß man gemacht haben.
      Eine Erfahrung ist auch die HMS Bellfast, ein Kriegsschiff.
      Muß leider gleich los, keine Zeit mehr für mehr Tips.
      essen kann man in London inzw überall gut. Pubfood schmeckt an den meisten Orten.
      Zum einen trinken gehen bin ich gern im "Worlds End" in Camedon Town, absolute Pflicht ist der weltbekannte "Electric Ballroom" in Camedon Town oder auch mal Samstags Abends ins Fulham Slug (Partypub wo ab 20 Uhr die Tische plötzlich rausgeräumt wird und dank hohem Australier anteil dann Drecksau Party angesagt ist hehe).
      Sehenwerte Stadtteile sind Camedon Town, vor allem der Stable Market (Ubahn Station Camdon raus, und rechts die Strasse hoch bis zur Brücke) sowas gibts auf der Welt nur einmal.
      Ganz anders aber auch sehenswert ist Notting Hill (dort gibts nen richtig geilen Schuhehersteller hehe) .
      Muß los, schade, Thread zu spät entdeckt ...
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Push.

      Bin ab 2. April mit 3 Kollegen on London, haben schon Karten für Fulham und wollen davor ne Stadiontour machen an der Stamford Bridge.
      Nachm Fussball wollen wir noch entspannst einen trinken und noch abends/nachts Richtung Manchester, weil da am Samstag United gegen Chelsea spielt.:)

      Also kennt ihr nette Pubs in der Nähe der Fulham Road oder so?
      Allgemein wie teuer is U-Bahn fahren in London?
      Kann man irgendwo billig und gut essen gehen?
      Wo kann ich mich über Zugverbindungen nach Manchester informieren, vll sogar schon buchen?
    • holly6011
      holly6011
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 388
      Hallo zusammen,

      Der Eintagestripp rückt näher und ich habe mich so zoehmlich in alen <bereichen jetzt schlau gemacht.

      Nur bräuchte ich jetzt noch einen richtig guten Insidertipp bezüglich eines supertypisch englischen Frühstücks. Denke damit hätte ich etwas sehr landestypisches erschlagen^^

      Thx für eure Hilfe
    • HarryGER
      HarryGER
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 4.213
      Rührei, Bratworscht, gebratener Speck, gebratene Tomate und Baked Beans. Zum Nachtisch Cerealien.
    • 1
    • 2