Multitabling: PartyTools oder betpot ?

    • Coolpawn
      Coolpawn
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 1.140
      sagt mal....

      werches prg nehmt ihr denn so her um das setzen beim multitablen zu erleichtern?

      das gute(!) alte betpot, auch wenn es nicht mehr gepflegt wird (beim letzten party-update musste man sich die zu ändernden zeilen irgendwo im 2+2 forum suchen) oder die PartyTools?

      ich frage das, weil ich gerne auf PartyTools umsteigen würde, teste gerade die 30 tage trial version, aber ich komm mit dem teil nicht so ganz zu recht...

      sehe ich das richtig, dass man eine taste nicht so belegen kann, dass sie "phasenspezifisch" eine andere aktion durchführt?

      konkret, ich möchte, dass auf mausrad-rechts
      preflop 4bb + 1bb pro limper,
      postflop 2/3 potsize
      flop 2/3 potsize
      und am river all-in
      gesetzt wird.

      soweit ich es verstehe, brauche ich bei PartyTools für jede dieser aktionen ein eigenes skript und - viel schlimmer - einen eigenen hotkey... sollte das so sein ist dies sehr sehr unbequem (bzw. für mich nicht benutzbar). ich möchte ja immer nur um zu raisen mein mausrad nach rechts schieben, das denken und rechnen sol ja das skript übernehmen...!

      wie löst ihr das problem? seit ihr auf PartyTools umgestiegen...?


      und noch ne frage:
      gibts es vielleicht noch ein 3. bet-skript das ich nicht kenne?
  • 5 Antworten
    • LuMpeH
      LuMpeH
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.775
      hey,

      da ich PartyTools nutze und entwickelt hab kann ich dir natürlich helfen...

      also deine phasenspezifische Aktion ist ohne Probleme durchführbar.
      Dazu brauchst du das sog. "Multifunktionsskript", welches genau für den Fall gemacht wurde. Du findest das unter "Betscript" und dann in dem Dropdown. Dann hast du dort mehrere Felder, die du ausfüllen musst. Das erste ist Proflop xBB + xBB/Limper. Die anderen 3 sind dann wieviel vom Pot gesetzt werden in jeder Straße. Sprich Flop stellst du da dann eine 0.66 ein. Das heißt 66% vom Pot, wenn du im Flop bist. Eine 1 bedeutet hier selbsterklärend 100%. River Allin (du gehst am River immer Allin?^^) kannst du dir einfach selbst bauen. Schreib in das Feld z.B. 999 rein, dann wird da schon genug gebettet.

      Was ich allerdings als Problem sehe ist "Mausrad nach rechts". Es kann sein, dass das in deinem System als MOUSE4 oder MOUSE5 erkannt wird, dann kannst du das mit PartyTools nutzen. Wenn das aber Treiberspezifisch behandelt wird, wirds so ohne Probleme nicht gehen. Am besten einfach mal testen.

      Grüße
      LuMpeH
    • Coolpawn
      Coolpawn
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 1.140
      hey das klingt ja gut, und dann gleich antwort vom programmierer persönlich.. :-) :-)


      ich bin jetzt leider zu müde um das heute noch zu testen, werde aber morgen meine "ptools-testreihe" fortsetzen (ich hab ja nur noch 29 tage zeit ;-) )

      da ja sogar der betpot-programmierer selber auf dein prg umgestiegen ist, wird es wohl schon all das können, was ich von betpot gewohnt war...
      .. ich brauch bloss etwas, bis ich das gute teil soweit habe ;-)

      danke also schon mal für deine antwort! gut aussehen tut dein prg auf jeden fall!

      und auf deine frage: ja, ich geh spätestens am river all-in wenn ich da noch erhöhen kann (sss halt, beste strategie überhaupt!!! :-) )

      und das mit dem mausrad ist kein problem, das kann ich in der maus (roccat kone) ja selber mit einer beliebigen tastenkombination belegen, die dann dein skript anschmeissen soll.
    • Coolpawn
      Coolpawn
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 1.140
      kann man eigentlich aktionen auf die rechte maustaste legen?

      wenn ich das tue erscheint zwar "MOUSE 3" im entsprechenden HotkeysNL Eingabefeld, im Spiel reagiert PTools aber auf das Drücken dieser Maustaste dann nicht..

      Geht das prinzipiell nicht oder vielleciht nur bei meiner Maus nicht?
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      also bei mir geht die rechte maustaste ohne probs, hab dort FOLD eingestellt.
    • LuMpeH
      LuMpeH
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.775
      Geht prinzipiell schon, aber wie gesagt, gibt heutzutage Maustreiber, die alles andere machen ausser MOUSE1 auf MOUSE1 und MOUSE2 auf MOUSE2 usw. zu legen :(

      musst du mal bissel rumprobieren..