SHC: ColdCalls mit AKo

    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      Tja ich habe bisher überwiegend negative Erfahrungen mit der Caphand AKo und bei gehöriger PreFlop Action gemacht, mir will es einfach nicht einleuchten warum AKo eine Cap-Hand ist. Folgende Situation: Vor mir kommt der raise, 3bet und es wird gecapt, soll ich da wirklich AKo noch cold callen? Ich habe bisher immer nach SHC gespielt und gecalled, aber der Erfolg mit der Hand bleibt natürlich erwartungsgemäß aus. Meist kommt irgendein sehr niedriger Flop ohne Overcards, darauf folgt eh eine Contibet und weitere Calls oder Raises, da kann ich meine AKo schon wegwerfen, da ich mir bei der PreFlop Action keinesfalls die ganzen 6 Outs geben kann und ich so wirklich nie auf anständige Pot Odds komme. Kommt aber tatsächlich mal A oder K im Flop und ich rasie am Flop geht die Action meist weiter und ich werde dominiert von KK oder AA, dann pumpe ich eine ganze Menge Kohle am Flop in den Pot um meine Top-Pair zu repräsentieren und verpulvere dann mein Geld danach mit einem Calldown um gegen ein Set oder AA-Overpair zu verlieren. AKs lohnt sich aber IMO der ColdCall trifft man tatsächlich mal den Flush gewinnt man meist Monsterpötte :D Nunja das ist natürlich eine sehr subjektive Betrachtung basierend auf einer mickrigen Samplesize, aber ich würde gerne von den versierten Pokerspielern wissen ob ColdCalling von Caps mit AKo wirklich überhaupt auf lange Sicht +EV ist.
  • 73 Antworten
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      wer sagt das du das cold callen sollst?
    • rivobi
      rivobi
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 1.181
      Also Preflop solltest du auf jeden Fall mit AKo/s mitgehen. "Am Flop werden die Karten neu gemischt" Triffst du den Flop, gewinnst du meist große Pötte. Triffst du den Flop nicht, foldest du gegen viele Gegner. Auf den niedrigen Limits kommt es vor, dass du trotz TPTK verlierst, da Leute mit kleinen Pocket Pairs o.ä. auch cappen und ihr Set treffen. Wenn du irgentwann auf 0.5/1 angekommen bist, kommt es manchmal sogar vor, dass du am River mit AK gewinnst, obwohl du nichts triffst. Also schön an den SHC halten und dich von der Hand trennen, wenn du offensichtlich geschlagen bist!
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      also ich denke wenn preflop vor dir gecappt wurde, dann darfst du AKo auch mal folden wenn du dich nicht wohlfühlst ;) da das meiner erfahrung nach dann doch sehr selten vorkommt würd ich da kein leak sehen ^^
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von rivobi Wenn du irgentwann auf 0.5/1 angekommen bist, kommt es manchmal sogar vor, dass du am River mit AK gewinnst, obwohl du nichts triffst.
      Klaro :rolleyes: vor allem, wenn preflop 3-4 leute gecappt haben. :rolleyes: Selbst wenn die mit scheisse cappen.. die 3-4 schlagen dich in mind. 95% aller Fälle, in denen du nichts getroffen hast bis zum River... kein bock diesen bockmist zu berechnen, wert ist geschätzt! :rolleyes:
    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      Original von Mephisto87 wer sagt das du das cold callen sollst?
      Tja jetzt wo du es erwähnst, der SHC-Artikel behandelt gar nicht den Fall, das vor einem gecapt wurde, nur 3Bet vor einem und Cap hinter einem, also denke ich mal bei Cap vor mir spiele ich nur noch Premiumhände AA und KK (QQ?) und AKs geht vielelicht auch noch, doch da bin ich mir nicht wirklich sicher.
    • leiche
      leiche
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 702
      es steht klar drin: wenn hinter dir geraised wurde... bla blabla wenn hinter dir 2 mal geraised wurde... blablabal wenn hinter dir 3 mal geraised sind nur noch hände mit dem eintrag CAP spielbar sprich: call preflop wenn hinter dir 3 mal geraised wurde und zum spiel postflop schließ ich mich der meinung der andern an außer was die limits 1/2$ angeht - da bin ich nich kann ich nich mirreden :D
    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      Original von leiche es steht klar drin: wenn hinter dir geraised wurde... bla blabla wenn hinter dir 2 mal geraised wurde... blablabal wenn hinter dir 3 mal geraised sind nur noch hände mit dem eintrag CAP spielbar
      ich rede aber nicht von einem raise hinter mir, sondern von einem Cap vor mir...
    • pokerisdrugfree
      pokerisdrugfree
      Silber
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 2.801
      AKo ist und bleibt cap. 3betten können vor euch TT-QQ, je nach Position durch Blindsteal und anschließendem Isolation-Raise durchaus auch Hände wie AJs-AQs. und natürlich andere AK. Selbst gegen KK hat man das A als Livecard. Wenn der Pot Multi ist kann man sich in den allermeisten Fällen mit AK immer noch den Turn ansehen....Stichwort Outs (DISCOUNTED !) für Overcards und evtl auch für Backdoor Straights und Flushs, die einen Call am Flop oft profitabel machen. Und wenn man dann mal top pair trifft, immer schon protecten :)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich glaube ich hatte noch nie AKo und einen Cap vor mir. Aber ich denke, ich würde folden. Der Capper hat entweder QQ+ oder auch AK im Normalfall. Gegen die Gesamtranges haben wir eigentlich keine große Equity. AKs würde ich callen.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Alle CAP Hände werden pre-flop niemals gefoldet. Steht aber afaik auch im SHC Artikel drin.
    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      Ja aber ist den AKo bei einem Cap vor einem und bei Gegner mit einer annehmbaren PFR von sagen wir bis 10% der ColdCall + oder -EV ?
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von SmokinC Ja aber ist den AKo bei einem Cap vor einem und bei Gegner mit einer annehmbaren PFR von sagen wir bis 10% der ColdCall + oder -EV ?
      Ist +EV :)
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Original von Korn ... Ist +EV :)
      sure? ... vielleicht +EV, aber dicke -EQ. Rein Equity-mäßig komme ich selbst bei günstigster Konstellation, d. h. CO-raise, BU-3-bet, SB-cap, auf folgend Hand-Ranges: CO: 55+,A2s+,K9s+,Q9s+,JTs,ATo+,KTo+,QTo+ BU: TT+,AKs,AKo SB: QQ+,AKs,AKo BB: AKo => EQs: 18,7% : 33,4% : 34,5% : 13,3% Ein bißchen dünne die 13,3%, oder? Bei ungünstigster Annahme, d.h UTG-raise, UTG+1-3-bet, UTG+2-cap, gebe ich folgende Hand-Ranges: UTG: TT+,AJs+,KQs,AJo+,KQo UTG+1: TT+,AKs,AKo UTG+2: QQ+,AKs,AKo Ich: AKo => EQs: 20,6% : 32,8% : 34,1% : 12,4% also noch schlechter. .. und selbst, wenn der erste Raiser foldet, siehts auch nicht viel besser aus. Gruß, nopi
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich hab mal angenommen, daß MP3 nach ORC raist, CO nach 3-bet vs ORC isoliert und BU cappt. Selbst dann komm ich nur auf 19% Equity. MP3: (55+,A6s+,K9s+,Q9s+,J9s+,T9s,A9o+,KJo+,QJo): 20.780% CO: (66+,A9s+,KQs,AJo+,KQo) 24.338% BU: (JJ+,AQs+,AKo) 35.800% Hero: AKo 19.082%
    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      Gut das ich mal nachgefragt habe, also ab sofort werfe ich AKo gegen ein Cap vor mir weg, auch auf den unteren Limits wird auch nur mit guten Handen gecappt, außer man trifft natürlich auf einen Maniac aber das schließen wir mal aus, da man ihn sehr leicht identifizieren kann. Wie sieht das denn für AKs aus? Bzw. ab welcher Hand lohnt es sich denn nach der EQ ein Cap vor einem zu callen?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      AKs würd ich callen, weil du mit einem Flush die Chance hast, einen riesigen Pot zu gewinnen ->gute Implied Odds. AKs und QQ+ würde ich als default callen.
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Original von FjodorM ... QQ+ würde ich als default callen.
      QQ meiner Meinung nach auch nicht. Guckst Du QQ-Cap-Call-Thread Mich würden mal einige abschließende, vor allem fundierte, Meinungen der Profis interesssieren. Gruß, nopi
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von Korn
      Original von SmokinC Ja aber ist den AKo bei einem Cap vor einem und bei Gegner mit einer annehmbaren PFR von sagen wir bis 10% der ColdCall + oder -EV ?
      Ist +EV :)
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von NoSekiller
      Original von Korn
      Original von SmokinC Ja aber ist den AKo bei einem Cap vor einem und bei Gegner mit einer annehmbaren PFR von sagen wir bis 10% der ColdCall + oder -EV ?
      Ist +EV :)
      hmm, findest Du nicht, dass Du s Dir damit n bissl leicht machst? :P