Sicherung knallt dauernd durch *noob inside*

    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      heyho,

      hab folgendes problem:

      wenn ich meinen pc anschalte haut es zu 50% erstmal die sicherung durch und ich muss an den kasten und die wieder hochklappen.
      background info...hab so ne leiste an der pc, 2 monitore, drucker, lampe und anlage hägnen :D kam schon auf den einfall das das ggf bissl viel ist, aber da mein gesammtes wohnzimmer obv an der selben leitung hängt (es geht immer alles aus wenn die sicherung durchknallt) fällt mir auch keine lösung ein das zu verteilen oder so.
      kann man ne stärkere sicherung einbauen oder sowas?

      wer hat plan und kann nen tip geben?

      tnx
  • 10 Antworten
    • Borey
      Borey
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 1.117
      Probier mal nur den PC an die Steckdose zu machen dann hochfahren.

      Dann nur PC an die Leiste.

      Restliche Geräte immer nach und nach dazu schließen.

      Einfach Fehlerquellen abchecken, ansonsten einfach neues Netzteil kaufen.
      Kostet dich 30-50 €.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      alternativ kannste dir auch ne master-slave steckerleiste holen
      da wird das einschalten verzögert
    • Pokerzaemon
      Pokerzaemon
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2008 Beiträge: 1.163
      Das passiert mir dauernd, wenn ich nur die Steckdosenleiste anknipse.

      Hängt halt PC, Monitor, Fernseher, Receiver, Boxen... dran, aber es geht halt nix davon direkt an, wenn ich die Leiste anmache, außer Monitor und Receiver...
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Wieviel Watt haben denn die gesamten Gerätchen so? Und was steht auf der Sicherung als Ampèrewert?
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.013
      über den Daumen kannst du an eine Steckdose, bzw. wenn alle Dosen an einer Leitung hängen (was fast immer in einem Zimmer der Fall ist) an alle Dosen zusammen max. 3600 Watt hängen.
      Wenn man alle von dir genannten Geräte zusammennimmt, dürftest du die Zahl wohl locker erreichen :D

      Was ich machen würde, wäre eine Mehrfachstecker mit Schalter hinzuzunehmen, da die Hälfte der Geräte reinstöpseln und den Schalter immer auf AUS zu haben, wenn du den Rest anmacht.
      Wenn der Kram läuft halt den weiteren Schalter hinzunehmen (halt so 20-30 Sek später), denn wenn du das in den beiden Etappen machst, dürften die Stromspitzen, die die Sicherung killen deutlich geringer sein und mit Glück sollte das halten.

      Wenn auch das nicht funzt musst du dir entweder per Verlängerungskabel Strom aus einer anderen Leitung (einem anderen Zimmer) holen oder aber auf ein paar Geräte verzichten ;(
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      @ Scoop

      Wenns ihm die Sicherung bei ner Stromspitze (Einschalten) raushaut, ist das ein deutliches Zeichen, das der Stromkreis auch im "Normalbetrieb" am Limit läuft.

      Sollte die Elektrik irgendwo ne Schwachstelle haben heisst es bald "Wohnungsbrand aus ungeklärter Ursache, Bewohner konnte nur noch aufgrund des SHC identifiziert werden"

      @ OP

      Nee, mal im Ernst, versuch mal, einige Geräte wenn möglich über nen anderen Stromkreis (Sicherung) laufen zu lassen. Die angesprochenen 3600 Watt sind nun mal die äusserste Grenze für EINE Steckdose (es sei denn Du hast 25A Absicherung, glaub ich aber nicht).
    • toabsen
      toabsen
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 8.279
      also wir saßen oft genug zu fünft oder so in einem zimmer an einer steckdose mit jeweils 1pc+1monitor und üblichem krimskrams wie fernseher etc ohne dass etwas rausgesprungen ist.

      nur ein einziges mal ist das passiert.
    • eric84888
      eric84888
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 708
      Mehrere schaltbare Steckdosenleisten für den ganzen Kram verwenden und diese nacheinander anschalten, es wird wohl an der Einschaltstromspitze liegen. Alternativ Sicherung überbrücken (mit 4mm² Leitung oder bei älterem Modell mit Aluminiumfolie), allerdings gibts dann ein Problem mit der Versicherung wenn dir die Bude abfackelt :D
    • Cayn
      Cayn
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 6
      war bei mir mit staubsauger und pc boom sicherung raus anfangs stromspitze halt.

      solid strategy: vermieter um größere sicherungen beten zack nie wieder probleme
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 9.113
      Jepp is bei mir auch 3PCs, Xbox, Klimaanlage, Monitore ... einschaltstrom is zu hoch aber mit Steckdosenleisten die ausschaltbar sind kann man das Problem umgehen wenn man diese nach und nach einschaltet wie meine vorredner schon richtig sagen...

      Evtl. hol die ne Stärkere sicherung die Träge ist dh. die nich so schnell abschaltet...