Postflop vs 1 oder 2BB Flop Bets

    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Hi,

      was sollte man gegen Gegner machen die 80% mindonken oder auch mal 2BB nehmen und auch zu 75% callen, wenn man seine normale CBet (+x) drüberhaut?

      Klar Valuepoker, aber ist schon ekelhaft, wenn man nämlich zu oft foldet ist es dick +EV für den Gegner. Seine Bet muss ja nichtmal in 25%(geschätzt) der Fälle klappen.
  • 6 Antworten
    • Jafeeio
      Jafeeio
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 924
      Runtercallen auf overcards / backdoors. Hat keiner gesagt dass du deine 25% equity wegfolden oder raisen musst für ne minbet ;)
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      jo, wenn du keinen valueraise siehst, dann call ihn billig runter. du hast ja gute odds für draws oder irgend ein sd-value reicht fürs billige callen.
      wenn der unbedingt FL spielen will, dann soll er FL bekommen^^

      oder raise turn, oder ..... aber selten fold. eigentlich nur mit full air.
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      minbet 2x dann potsize kann aber ekelhaft werden...oft gibt man den gegner viel zu viel infos durch das "nur gecalle".
      Welche wirkliche hand würde man denn so spielen?

      88Jss board: da müsste man spätestens den turn raisen finde ich

      79J vielleicht noch suited: da weiss er auch wenn wir den turn nicht raisen das wir nie den J haben sonder max nen draw oder die 9...
    • funkphenomena
      funkphenomena
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.343
      awa,
      da du gegen sonen minbetmongo ja viele haende spielst, musst du die balancen, d.h. in position oefter mal am flop gut raisen, dann den turn checken und je nach sachlage dann gern 2-3 mal seine turnbet folden oder billig runtercallen.

      hat er sich dran gewoehnt, anfangen den turn zu checkraisen mit 2pair, set, starken draws...

      usw. durch die pimmlige flopbet bekommst du doch massig options.

      faengt er irgendwann an, den checkraise nicht mehr zu folden hast du ihn entweder gestacked (mit hit), oder (ohne hit) auf winningtilt gebracht so dass du ihn halt beim naechsten und uebernaechsten mal stackst...

      fazit: den marginalen flopraise wuerd ich mir eher nicht sparen, sondern den noetigen druck aufbauen fuer die spaeteren wirklich guten haende.
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Original von Tittenkalle
      minbet 2x dann potsize kann aber ekelhaft werden...
      ja genau so läufts meist ab. Ab und zu hab ich dann was, was ich auch aufm River nicht folde, aber ich seh dann alles mögliche...von bluff über hit backdoors bis zu flopped nuts. :-/
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      grad wieder erlebt: toppair no kicker oder midpair -> minbet callany minbet callany
      OMG think kriegt man da immer aus dem pot abr die donks beaten mich damit