HoH 3 direkt mitbestellen?

  • 4 Antworten
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      komische frage... lesen solltest du den 3. auf jeden fall, ob du ihn direkt mitbestellst, ist woh leine frage der versandkosten... ^,°
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Ich empfehle dir eher das Little Blue Book. Die Beispielhände sind im Gegensatz zu HoH in sieben Kategorien (Cashgame, Early-, Middle-, Late Tournament, Final Table, Sit And Go und Satellites) unterteilt, und meines Erachtens nach sind die Entscheidungen viel eher nachvollziehbar. Außerdem ist es unterhaltsamer zu lesen, nicht ganz so "trocken". Band I und II sind großartig, aber von HoH III bin ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht... Man kommt auch ganz gut ohne aus. Thurisaz
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      wie man HoH III als "trocken" bezeichnen kann entzieht sich für mich jedem verständnis. großartiges buch! little blue book ist ebenfalls gut, aber HoH III ist wesentlich umfangreicher und die entscheidungen sind sehr viel ausführlicher erklärt. phil gordon begründet seine entscheidungen sehr häufig mit "weil er betrunken & auf tilt ist"... mag ein ansatz sein, aber harrington geht da schon etwas mehr auf die boardtextur und bettingsequenzen ein.
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      also mit hoh 3 kann man nichts falsch machen, harrington ausführungen sind 3 mal so ausführlich wie jene von gordon und mindestens genauso unterhaltsam also harrington ist sicher nicht trocken, da gibts ganz andere autorne, wo man sich durch die bücher kämpfne muss und sich immer wieder motiviren muss diese zu lesen