Overcards am Flop

    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Ich hab eben mal meinen Graphen für Overcars/2 Overcards am Flop ausdrucken lassen:





      Heist das nun, daß ich meine AK, AQ, AJ, kQ am Flop overplaye? Was bleibt mir denn anderes über, als die Contibet. Aber dann bin ich ja committed, folglich muss ich alles reinstellen oder auf die CB verzichten....irgendwie komm ich jetzt völlig durcheinander.

      Also mal ein Beispiel:

      Ich halte Preflop AK, der flop ist 26T rainbow. Also klare Contibet.

      Stack preflop 20bb, raise auf 4 bb, call von Villain --->somit ist die Potsize 8BB plus 1,5bb blinds= 9,5bb

      Am Flop mach ich mit einem reststack von 16 BB eine contibet von 6BB. Villain callt----> potsize 21.5bb

      Mein Reststack beträgt jetzt am Turn noch 10 bb in einem 21.5 bb pot.

      Wie verhalte ich mich jetzt wenn

      a) Villan am Flop meine CB raist?
      b) Villan nach nach meinem check am Turn bettet?

      Irgendwie wirds immer komplizierter...

      Sollte ich vielleicht doch gleich am Flop die CB als AI setzen? Den Turn statt zu checken mit nicht mal potsize betten ist aber doch auch nicht besonders einfallsreich.....

      Am Besten ist wahrscheinlich, ich mach ein paar Tage Pause vom Pokern. Je mehr ich über soche Dinge nachdenke, desto schlechter wird mein Spiel.



      Die Edith wollte noch was sagen:

      "WIE OFT MUSS DEIN GEGNER FOLDEN, WENN DU 2/3 POTSIZE BETTEST? Hier kommst du auf einen Wert von 40%. Foldet der Gegner in 40% der Fälle auf eine Bet von 2/3 Potsize, so ist diese Bet ebenfalls profitabel. "

      So stehts in den Artikeln, ist das aber wirklich so?

      Gehen wir mal davon aus, daß wir um 20bb spielen, Raise preflop 4bb, call von Villain sind wir bei 8bb plus 1bb blind= 9bb
      Jetzt kommt die CB in Höhe von 2/3 ps, also 6bb.

      Villain foldet zu 33% und ich nehm nen Gewinn von 9bb mit.

      Villain foldet aber zu 66% nicht, d.h. ich verliere zu 66% 20bb weil ich ja meinen ganzen Stack riskieren muss. Natürlich verliere ich nicht zu 66%, weil ich ja immerhin die Hand noch gewinnen kann. Sagen wir mal, ich könnte 1/3 dieser 66% noch gewinnen, dann verlier ich immer noch zu 42% 20bb und 25% gewinne ich 20bb.

      Rechnung: 0,33*9bb + 0,25*20bb - 0,42*20bb = -0,43BB <---so n Mist..
  • 8 Antworten
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      hab keine ahnung, ob dieser graph dir unbedingt zeigt, dass du leaks hast. man hat ja bei zwei overcards schon geld investiert, also keine ahnung, ob das nicht sogar normal ist, dass man dort -ev spielt^^

      zu deinen fragen:
      hast du dich schon mit equity und dem equilator auseinandergesetzt? wenn ja, nicht genug^^ wenn nein, kannst du ja mal in den artikeln schauen, was du findest.

      das mit den 40% dürfte ca hinkommen. du rechnest: 6bb (das, was du bettest) / das was du gewinntst (9bb+deine 6bb).
    • Majubiese
      Majubiese
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 3.622
      Original von Ferklsepp307


      Mein Reststack beträgt jetzt am Turn noch 10 bb in einem 21.5 bb pot.

      Wie verhalte ich mich jetzt wenn

      a) Villan am Flop meine CB raist?
      b) Villan nach nach meinem check am Turn bettet?

      Das kann man denke ich nicht so pauschal sagen. Das ist stark situationsabhängig, also vom Gegner und natürlich auch von deinen Karten.
      Gehen wir mal von deinem Beispiel aus, wo du AK hälst und der Flop 26T rainbow ist.

      Situation a)
      Hier würde ich in der Situation dann folden. Sicher kann er dich da mal bluffen, allerdings hast du meistens nur noch deine 6 Outs(Backdoorflush/straight nicht eingerechnet). Da du noch 10 bb left hast, ist das denke ich ein easy fold, es macht ja keinen Sinn sein Geld als Underdog reinzustellen.

      Situation b)
      Nach dem Call von Villain am Flop, würde ich den Turn dann bei einer Blank aufgeben und c/f spielen und hoffen, dass Villain den check behind nimmt. Wenn er bettet ists halt ein easy fold.

      Hast du natürlich gute Draws kann man natürlich dann auch am Flop mit Overcards(+ FD+SD) broke gehen.
      Ohne diese Draws(Backdoors gibts fast immer, zähle ich nicht dazu) gehe ich in so nem Spot ungerne broke mit zwei overcards und folde lieber die Hand.
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von chrischiberlin
      das mit den 40% dürfte ca hinkommen. du rechnest: 6bb (das, was du bettest) / das was du gewinntst (9bb+deine 6bb).
      ähm, ich glaub ich versteh jetzt gar nix mehr....

      müsste ich dann nicht anders rechnen? Wenn ich mir 40% Equity gebe, dann: EV= 0,4*40bb - 10bb = 6bb
      Ich muss doch das Ganze dann bis zum River durchrechnen, und nicht nur die CB.

      Wenn Villain am Flop meine CB called oder sogar raised, dann MUSS ich doch eigentlich annehmen, daß er getroffen hat. 2pair, set oder zumidest TPGK, also auf nen 27Tr Flop 22, 77, TT, JT+, Q7+, somit ergibt sich für mich nur noch ne Equity von ~15%.

      Oder lieg ich da mit meiner Berechung falsch?
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      6bb/15bb = 40%

      das wäre jetzt die reine fold equity. wenn er so viel foldet, kannst du die 2/3 cbet mit any2 machen.
      wenn du die cbet als push gestaltest, müsstest du gucken, wie oft er foldet und wieviel equity du gegen seine calling range hast.
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von chrischiberlin
      6bb/15bb = 40%

      das wäre jetzt die reine fold equity. wenn er so viel foldet, kannst du die 2/3 cbet mit any2 machen.
      wenn du die cbet als push gestaltest, müsstest du gucken, wie oft er foldet und wieviel equity du gegen seine calling range hast.

      Wenn er foldet, dann hab ich ja eigentlich kein Problem. Ich hab erst dann ein großes Problem, wenn er nicht foldet. Ähm, moment

      Also in 40% der Fälle foldet er, das heist ich Gewinn in 40% der Fälle genau 9bb.

      In 60% der Fälle foldet er nicht, und ich muss aufgeben, verliere also 4BBpreflop + 6bb CB= 10bb

      0,4*9 -0,6*10= -2,4BB


      Wo ist mein Fehler?
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      du hast die 4bb preflop schon investiert. das geld gehört dir nicht dir und es entsteht eine neue situation. du verlierst also in 60% 6bb und gewinnst in 40% 9bb :)
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von chrischiberlin
      du hast die 4bb preflop schon investiert. das geld gehört dir nicht dir und es entsteht eine neue situation. du verlierst also in 60% 6bb und gewinnst in 40% 9bb :)
      Achja, danke. Denkfehler....ich komm also dann mit der CB auf +-0, wenn er zumindest in 40% foldet.

      Dann ist diese Line als Standardline wahrscheinlich die Beste. (Natürlch mit Abweichungen aufgrund der Gegnerstats) Quasi als Standardline:


      Original von Majubiese
      Original von Ferklsepp307

      a) Villan am Flop meine CB raist?
      b) Villan nach nach meinem check am Turn bettet?

      Situation a)
      Hier würde ich in der Situation dann folden. Sicher kann er dich da mal bluffen, allerdings hast du meistens nur noch deine 6 Outs(Backdoorflush/straight nicht eingerechnet). Da du noch 10 bb left hast, ist das denke ich ein easy fold, es macht ja keinen Sinn sein Geld als Underdog reinzustellen.

      Situation b)
      Nach dem Call von Villain am Flop, würde ich den Turn dann bei einer Blank aufgeben und c/f spielen und hoffen, dass Villain den check behind nimmt. Wenn er bettet ists halt ein easy fold.

    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      ja, wenn du eine standardline festlegen willst (ist natürlich eigentlich immer abhängig von board und gegner), würde ich sagen 1/2 potsize oder so knapp darüber. man erzeugt idr genauso viel FE, benötigt aber nur 33%. :)