ICM-Trainer, Push any two mit ~9BB?

    • buulman87
      buulman87
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 39
      Hallo zusammen!

      Ich habe mal gerade ne Runde mit dem ICM-Trainer gespielt und mir ist dann eine Situation aufgefallen, die mich etwas verwirrt hat:

      Blinds 100/200
      3 Leute left

      SB(Hero) 1720
      BB 6600
      BU 6680

      Da soll ich dann first in any two pushen. Das kommt mir mit sovielen Chips schon etwas krass vor.


      Im Vergleich dazu noch eine andere Situation, Blinds etc. gleich:

      SB(Hero) 2170
      BB 6130
      BU 6700

      Hier soll ich first in jetzt nur noch 84,6 % pushen. Dass ich hier noch 2 BB mehr habe und dann weniger pushe leuchtet ja schon ein, aber ich finde den Unterschied schon seltsam.


      Nash empfiehlt für die erste Situation 54,4% zu pushen und bei der zweiten 49,0%.

      Vielleicht hat da ja einer ne Idee!?
  • 12 Antworten
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      kommt auf die calling ranges der gegner an.
    • Nilsson8787
      Nilsson8787
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2008 Beiträge: 116
      Kommt auch darauf an wie beiden führenden untereinander spielen. Wenn Sie es nur auf dich abgesehen haben und untereinander kaum action machen musst du aktiv werden.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      basiert der ICM Trainer nicht auf Nashranges? Woher kommt dann die Abweichung in den Ranges zustande?
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      liegt wohl an den - wenn auch nur geringen - unterschiedlichen stacks
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Original von shakin65
      liegt wohl an den - wenn auch nur geringen - unterschiedlichen stacks
      Nein, das meine ich nicht, OP gibt für beide Situationen 2 verschiedene Ranges an, einmal ICM Trainer Ranges, einmal Nash Ranges
    • buulman87
      buulman87
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 39
      Also sind die Unterschiede zwischen dem ICM-Trainer und Nash letzten endes dadurch verursacht, dass Nash eine andere Calling Range verwendet, als ich in diesem Fall beim ICM-Trainer eingestellt habe!?
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Original von buulman87
      Also sind die Unterschiede zwischen dem ICM-Trainer und Nash letzten endes dadurch verursacht, dass Nash eine andere Calling Range verwendet, als ich in diesem Fall beim ICM-Trainer eingestellt habe!?
      Ja, les doch mal aus der Nashtabelle wie sie callen sollten.
      Wenn du das im ICMtrainer so einstellst, wirde deine pushingrange auch looser.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Original von kslate
      Original von buulman87
      Also sind die Unterschiede zwischen dem ICM-Trainer und Nash letzten endes dadurch verursacht, dass Nash eine andere Calling Range verwendet, als ich in diesem Fall beim ICM-Trainer eingestellt habe!?
      Ja, les doch mal aus der Nashtabelle wie sie callen sollten.
      Wenn du das im ICMtrainer so einstellst, wirde deine pushingrange auch looser.
      Ihr meint wahrscheinlich den Wizzard oder? Oder kann man jetzt beim ICM Trainer auch schon ranges verstellen?
    • Yaso
      Yaso
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 113
      Nein, ich glaub er meint schon den ICM Trainer.
      Bei dem musst du immer aufpassen, dass der Wert "Unser Vorteil in Prozent" auf 0% eingestellt ist. Das ist so ein Schieberegler auf der rechten Seite bei den Filtereinstellungen. Der ist standardmäßig auf 3% eingestellt, allerdings anscheinend verbuggt (oder ich unterschätze wieviel ein Vorteil von 3% ausmacht). Wenn der auf 0% steht bekomm ich ähnliche Werte wie hier.

      Traurigerweise kümmert sich wohl niemand mehr um die Weiterentwicklung des ICM Trainers. Es wurde zwar angekündigt eine verbesserte Version in den Elephant zu integrieren, aber das dauert wohl noch ne Weile.

      P.S.: Wo ist eigentlich das ICM Trainer Unterforum hin? Abgeschafft weil sich eh niemand mehr um das Tool kümmert?
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      dann macht das aber keinen Sinn, denn der ICM Trainer gibt auch nur die Nashranges aus...

      Und 3% Edge haben auch keine 50% weniger range zur folge.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      nash gibt dir für die erste hand 54% und für die zweite 49%.
      stimmen die angaben im icm trainer überein oder wurden eventuell positionen oder stacks vertauscht?
    • Yaso
      Yaso
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 113
      also wenn ich bei mir im ICM Trainer alles richtig eingebe und die Edge auf 3% lasse bekomme ich genau die Werte die OP gepostet hat, wenn ich dann die Edge (also nicht die FGS Edge sondern der Wert "Vorteil in Prozent") auf 0% setzte bekomm ich die richtigen Werte.
      Ich mein auch mich zu erinnern, dass es schon öfters mal erwähnt wurde (ich weiß allerdings nicht ob es da auch ein offizielles Statement gibt), dass dieses Feature im ICM Trainer zu Fehlern in der Berechnung führt, und man es deshalb immer auf 0% setzen sollte.