Live Session Videos vs Themengebiete

    • Anuschka
      Anuschka
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 1.768
      Moinsens.

      Ich bin derzeit vermehrt dabei mich durch Videos "weiterzubilden". Mir nun schon länger auf so ziemlich allen Coachingseiten aufgefallen, dass 90+% der Videos entweder Sessionreviews sind oder Liveplay behandeln. Klar kann man was bei lernen, wobei der Lerneffekt imo relativ gering ist da sich einerseits recht wenige Hände in ner Session ergeben und andererseits viele Leaks/Themen nur kurz in einzelnen Händen "angeschnitten" werden.

      Themengebiete wie z.b. Betsizing, pre gegen 3bets defenden, auf den Blinds spielen, dünne valuebets, Stacksizes hinter einem und wie se das pre spiel beeinflussen, rangeeinschränkung usw .. werden eigentlich nie in Videos genau unter die Lupe genommen. Mir ist klar dass das produzieren von solchen Vids um einiges aufwändiger ist als ne Session laufen zu lassen und se nebenher zu kommentieren, jedoch ist der lerneffekt halt auch ungemein grösser wenn man das komplette bild zu sehen bekommt....
      das versehen der Videos mit Tags über intensiver angesprochene Themen wär ja auch schonmal n Schritt in die richtige Richtung.

      Ist sowas für die Zukunft geplant?
  • 1 Antwort
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.196
      Hallo


      Mit der neuen Videosektion werden Tags usw. eingeführt. Themenvideos sind bereits in der Produktion bzw. fertig und werden in Kürze veröffentlicht. Dazu zählt z.B. eine Einstiegsserie im NL Bereich.

      Weitere Themen werden folgen.



      LG


      Karlo