Mochentes' mocking you || Videothread Nl50SH FP

    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      Hi Leute,

      ich möchte hier nen Videothread starten.

      Bin seit einiger Zeit nl50 regular und möchte mein Spiel verbessern, mit anderen leuten diskutieren und mich zweck Selbstmotivation auch mal an einer Art eigenem Blog beteiligen.

      ____________________________________________________________

      €dit: neues Vid siehe 4. Beitrag!

      ____________________________________________________________

      Hoffe, es gefällt!

      mfg, mochentes
  • 13 Antworten
    • ribarle
      ribarle
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.305
      gogo
    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      Jo update gibts sogleich.

      Habe eben nen Vid mit camstudio aufgenommen, aber als ich es gecheckt habe, habe ich gemerkt, dass die tonspur viel schneller lief als die bildspur. zum schluss des vids war ich mit der stimme an spots, die auf dem bild erst so 15 secs später passierten.

      hat jemand rat? Geht das video innen dump, kann ich noch was editieren dran oder hat es überhaupt noch sinn, weitere vids zu producen?
    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      So, hier kommt mein neues produkt:

      Wieder ein NL50SH video.

      es ist ca. 35 minuten lang. Direkt mal die Macken. Leider hat es weder Stats, weil Camtasia sie nicht augenommen hat. Zudem ist die Videoquali nicht die beste, aber durchaus anschaubar. Wenn jemand mir technische Hilfestellung geben könnte, wäre ich sehr verbunden.

      http://www.megaupload.com/?d=X51PP9OO

      Freue mich auf feedback!
    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      Keine Reaktionen? Haben sich doch schon genug Leute angesehen.

      Schade..
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      ~min1.45: Ich würde ruhig noch ein klein wenig größer betten am river, die Hände die er callt wird er auch auf 19-22$ nicht weglegen denke ich.

      ~min14: Ich habe letztens mal meine SB completes im HM unter die Lupe genommen und gesehen, dass ich da Minus gemacht habe.
      Ich bin mir nicht sicher, ob ein J8o complete da wirklich profitabel ist, da sich toppairs 4way recht eklig spielen, man selten mehr als nen gutshot floppt und die foldequity 4way noch mal ne Ecke bescheidener ist als 3way.
      Das nur als Anregung vielleicht mal mit den Filtern rumzuspielen.

      ~min21: 98o auf J52r: Es liegen kaum draws und das board wird selten getroffen. Das wäre hier für mich eine donkbet einfach um das Geld einzusacken.

      Allgemein sehr solides Spiel, angenehme Stimme und mir gefallen die Kommentare zwischendurch, wenn gerade nix los ist (z.B. Balancing vs regs).

      Bzgl. laggy play vs regs: Das muss man gar nicht übertreiben, auf nl100sh auf party z.B. laufen lauter paranoide regs rum, die nur loose preflop stats sehen und dann schon zur callingstation mutieren und bei ankommenden straight+flushdraws auf raises ihr toppair runtercallen.

      Gruß, treffniX
    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      Hey toatreffnix,

      danke für das Feedback. Ich werde auf jeden Fall nochmal meine completes unter die Lupe nehmen.

      Wenn es irgendwen noch interessiert, bin ich gerne bereit, noch mehr Vids nachzuschieben.

      Ich habe mir jetzt selber nochmal mein Produkt angeguckt und möchte mich für die Quali entschuldigen. Freue mich aber nach wie vor auf Hilfestellungen.

      Also, will irgendjemand mehr sehen?


      Ansonsten werde ich wohl den Blog wieder in die Versenkung schicken.

      mfg, mochentes
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Ich würd's mir auf jeden Fall anschauen.
    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      So, diesmal mit Stats, ich hoffe, es gefällt:

      http://www.megaupload.com/?d=P8K4X9EQ
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Moin!

      min 16: Finde den flop für 'ne donk zu drawheavy gegen 2 und potbuilding bringt es nur gegen einen der beiden aufgrund der stacksize. Kein instafold, aber ich würde die bet knapp weglassen.

      min 25:50: Nach dem gegnerischen check bette ich hier den flop eigentlich immer. Im Gegensatz zur "opencomplete/check" line hat er hier halt anytwo als bb und die foldequity sollte großartig sein, ganz egal wie er deinen limp interpretiert.
      Seine bet am river kann neben sowas wie 7x/8x/pockets auch einfach 42o sein, mit dem er nie nen showdown gewinnt. Ab wann man da callt kommt halt auf die Einschätzung an, wie oft er air da bettet. Ab und zu ist K high da sicher noch gut.

      min 28:50: Mag Geschmackssache sein, aber über solche winzdonks raise ich 100% der Fälle drüber in etwa potsize und kriege auch häufig genug(>50%) 'nen fold. Bei größeren donks (>1/2 potsize) denke ich eher drüber nach bzw. würde dann auf dem board auch folden.

      mint 29: T9s hätte ich oop gegen midstackfisch nicht geraised, man spielt die Hand ja größtenteils auf foldequity+pairvalue. Naja.
      As played gut, auch die 3 barrels. Denke auf ne blank am river hätte ich sein pocket nicht folden sehen.
      In dem Fall würde man am turn quasi auf 'nen 12outer an Scarecardouts betten, mit etwas foldequity am turn sollte das dann trotzdem overall ok sein ^^.


      Sonst gibt es nix zu kritisieren, außer vielleicht dass das Video zu kurz ist :P

      Gruß, treffniX
    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      danke toatreffnix. Es tut immer gut, Feedback zu erhalten.

      Heute gibts eventuell auch nachschub.
    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      Und wieder da ist ein neues Video!

      diesmal 6 Tische, was im nachinein ein fehler war. besonders gerade am anfang etwas zu viel action für gute durchdachte kommentare und ich mache gerade am anfang auch ein paar fehler.

      dennoch ein mmn interessantes video mit einigen guten interessanten spots.

      Bitteschön: http://www.megaupload.com/?d=ZXFXEH1V
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      min7: Du hast nen oesd (mit oft 6 cleanen outs + overcard), so dass ich hier auf jeden Fall den turn betten würde nach der gezeigten Schwäche des Gegners.

      min9: Unschönes Ergebnis, aber ich sehe da gegen die ganzen anderen sets und Qx Hände am River 'nen valueshove. Ist halt was zum stoven, auch wenn man auf die paar Hände natürlich mit vielen verschiedenen ranges rumprobieren muss.

      Zu der KQ Hand: Finde sie so optimal gespielt, wie du schon sagst aufgrund der ganzen schlechten Hände, von denen du noch die conti bekommst. Wenn du nicht beat bist hat der Gegner 2-3 outs, daher ist der check am turn auch gut (c/c halt), river würde ich ohne reads dann bei einer bet am turn auch c/f spielen. As played ist die bet am river denke ich Standard so.
      Worüber man sich Gedanken machen könnte: Welche Hände würdest du am turn c/c spielen, die du NICHT auf eine riverbet foldest? Ich gehe davon aus, dass du mit QJ dort z.B. entweder am turn c/r spielst oder den river donkst, weil er sonst zu viel am river behind checkst. Vielleicht leadest du auch den turn, keine Ahnung. Das spielt gegen unknown erstmal keine Rolle, aber ich würde jetzt z.B. auf jeden Fall in so einem spot gegen dich 3barreln, auch wenn du live in diesem spot c/c flop, c/c turn, c/f river gespielt hättest ohne dieses Video gesehen zu haben.
      Geht natürlich böse ins Thema leveling rein, aber ich denke einige meiner regulären nl100 Gegner würden das ausnutzen, ein paar andere dagegen nicht, dafür aber AQ dort durchballern (die der 3barrelbluffer dann aber konsequenterweise behind checken würde!).
      Für diese levelingspots suche ich auch noch ein Geheimrezept, begnüge mich aber atm damit, dass die 3rdbarrel im Allgemeinen die range verstärkt, auch wenn die riverkarte noch so blankt.
      Da würde mich deine Meinung interessieren.

      min21: Du hast jetzt nix zu der donk gesagt, gegen diesen scheinbaren anytwosooted Spieler hätte ich hier geraised, aber ist Geschmackssache.

      min24: Bei solchen midstacks rechne ich standardmäßig mit einem call oder fold, selten mit einem push. Ich weiß jetzt nicht, ob du auf einen check von ihm gepushed hättest, falls nicht: Lass die 3bet lieber oder bette größer (stark committend, auch falls solche boards kommen). Wenn du 2 mal foldest bis du beim dritten mal triffst und es dann nie mit 100% reinstellt ist das einfach nicht profitabel, zumal er auch mal folden kann. Kurz: Du triffst zu selten.
      Alternativ halte ich sogar einen call für profitabler als 3bet / fold auf so einem flop.
      Persönlich hätte ich mich wohl gegen diesen potentiellen maniac für eine 3bet auf 9.50$ entschieden (ja so groß :P ) und auf so einem flop bequem gecallt.


      Die restlichen 15min schaue ich mir später am abend oder morgen an.
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      min30:
      Die KQo vs den squeeze. Die Begründung für den call finde ich nicht ausreichend ("kleiner squeeze"). Du hast es ja auch hinterher gesagt, dass er nicht sonderlich aggro etc.. Klar traue ich ihm bei seinen stats auch mal einen lustigen K4s squeeze zu, aber doch eher seltener, weswegen ich hier das untere Ende meiner range (KQo/AJo) folde. In suited wird's enger.

      Wobei ich mir gerade überlege, dass das wohl doch nicht das untere Ende meiner range dort wäre, da der goomlah auf contis recht häufig foldet bisher (wenn ich mich mit den stats gerade nicht vergucke) und ich mit dem vince viel ip spielen will. Sprich QJs/KJs sowas raise ich an dem table wohl auch bequem utg.

      min31:JTs.
      Habe mal versucht zu stoven, aber es hängt halt einfach von der Anzahl seiner purebluffs ab. Gegen valuehände und semibluffs alleine (also semibluffs von flop oder turn) wäre es ein fold, was aber erstmal nix heißt.
      Die Frage ist eher: Potsize bet vom Fisch bei ankommenden draws - was heißt das?
      Meiner Ansicht nach ist das von Fisch zu Fisch verschieden, die einen minbetten 3mal mit Quads, die anderen minbetten 2mal ihren 15outer, um am river 1.2fache potsize zu bluffen. Das Verhältnis von bluffs/valuebets am river hält sich jedenfalls meiner Erfahrung nach etwa Waage, auch wenn ich großen bets allgemein eher Stärke beimesse.
      Da kann die Argumentation "Was erreicht er mit einer großen bet? Foldequity! Also blufft er!" greifen, als auch die Argumentation einen Fischlevel darunter "I has strong hand, i bets strong for moniez!".
      Analog für kleine bets. Daher gehe ich nach den odds und catche lieber die kleinen bluffs am river und freue mich wenn er starke Hände klein vbettet und folde lieber gegen solche potsizebets und warte auf reads und mach mir 'ne note, dass er in diesem spot gepottet hat.
      Lasse mich bei der Überlegung aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

      min33:
      Kxs. Die Geschichte glaubwürdig weiter zu erzählen ist für mich da erstmal zweitrangig. Ich frage mich da am turn, mit was er callt und was er davon am turn foldet.
      Flushdraws: Foldet er selten am turn und wenn er das tut, dann selten einen besseren.
      Tx: Foldet er never.
      7x: Kommt seltener vor, foldet jetzt erst recht nicht mehr. Gebe ich ihm aber eigentlich eher nicht, genauso wenig wie gedonkte gutshots.
      98: Sehe ich ihn schon oft folden.

      Daher würde ich eher den flop callen und turn (falls möglich) behind checken, alternativ as played den turn behind checken.