+

  • 7 Antworten
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      alter, is das leise!


      gibts bei stars doch autorebuy ?(


      ich würd mir allgemein überlegen, mir stats erst ab 50händen oder sowas anzeigen zu lassen, sonst richtet man sich zu stark anch verfälschten werten ohne samplesize...preflop für vpip und pfr gehts denk ich ab 50hands... vorher is das eigentl. kaum brauchbar denk ich. naja gut, du achtest ja drauf, dass du bei manchen keine samplesize hast, aber wäre halt n "vorschlag" von mir, weil, wenn du eh nich drauf achtest bei unter xxhänden, dann kannstes dir auch erst später anzeigen lassen. hilft mir irgendwie.
      z.b.11:30 da sagste zwar , stats seien nich aussagekräftig, guckste aber trotzdem n bisschen drauf bei na samplesize von 5hands oder so ;)
      genauso min 17:00 RO, denkst zwar dran, lässt dich aber doch davon beeinflussen.
      oder 35:50 RO bei 11 hands vonenr nit zu reden mag richtig sein, aber keine samplesize.

      min 7:00 RO isoraise mit A8o und RU isoraise mit K8 mach ich da nich, kann man sicherlich, is aber knapp denk ich. schlechtere Kx oder Ax hände callen eigentl. ncih denk ich und postflop folden tun die, wenn ich den WTS richtig erkannt hab, auch nich so sehr :D
      für solchesteals muss halt die cbet häufig genug erfolg haben und ich weiß nich, ob das bei denen so der fall is. aber wie gesagt, vllt is das auch standard und ich bin ne nit.

      13:00-14:00 RO/RU oben raiste 67s nich, K8o reicht dir im CO unten aber, mach ich andersrum ?(


      min 15 LO ich bette den turn da mit 2nd apir lieber selbst, gibt genug hände, die schwächer sind, die dir value geben! straight undflsuhdraws, high cards, kleinere pockets etc.
      was besseres hätte den flop gebettet denk ich.

      17:45 RU ich raise ausm SB gegen BB tighter. spielst postflop oop n relativen großen mit marginalen händen. da bin ich tighter.
      und du siehst ja kurz danach 18:10 LU wie loose du auf son sb-steal reagierst!


      19:15 LO is akcke, der min raise preflop und die minbet flop... ich folds da auch, allerdings raise ich die ersten minbets der gegner am flop immer, wenn sie insta-folden, mach ich ne note minbet->air oder halt minbet->call raise. bringt später was, weil man halt bei den meisten minbets von bestimmten leuten dann weiß, wie man damit umgehn muss.

      22:50 LO A8o so früh raise ich das nich.... gerade, weil du neu am tisch bist und nich weißt, wie lose die leute hinter dir sind und du halt echt nur in mp sitzt.

      31:20 LO ich bette auf den schnellen turn-check auf jeden fall den King!!! du ast den FLushdraw und 2ndpair, er c/c den flop sehr schnell und checkt den turn sehr schnell. aufn push kannste da easy folden und er callt dich am turn durchaus mit schlechteren händen wie nem flushdraw oder der 10 oder nem pocketpair, was den flop erstma gecallt hat und aufm turn auf ne bet aufgibt! aber n paar schlechtere sachen callen auch! er hat da ahtl AK TPTK ok, aber dann gibts halt ne note. (sollteste vllt. machen).

      39:00 RU ich bette den turn gegen schlechtere asse oder pockets, die limp/callen preflop! allgemein würden mich deine Agression-Werte auf den einzelnen streets interessieren, denk du hast n kleineren turn wert als river oder zumindest turn=river. hatte das gleiche prob turn behind zu checken und erst den river valuezubetten. kannst ja ma stats posten!

      42:30 LU du valuebettest am river (auch in anderen händen) immer nur so halbe potsize. hier isses so, entwedeer er hat was, dann zahlt er auf dem board auch 15 oder so, oder er hat seinen draw verpasst und foldet... das würde er aber auch bei 12. sagste ja selbst, dass es mehr hätte sein können aber haste auch in andern situationen gemacht, bisschen zu kleine valuebets am river.


      queeze-play unten links is ganz ok zum squeezen, flop is halt kacke, wenn er da callt und nur potsize behind hat oder halt n bisschen mehr, weiß grad nich mehr. dazu soll sich ma wer anders äußern.


      wären so meine punkte...kann auch falsch sein, ohne gewähr alles.
    • Xevi
      Xevi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 706
      hmmm schade....

      liest sich recht gut hät das vid gern gesehen.
      Deine Spielweise interessiert die leute wo das schaun recht wenig.
      Denke mal es saugen einfach viele leute die dann kein plan von handbewertung haben ,
      oder einfach selkbst kein plan haben was sie anders gemacht hätten.

      Fals ihn nochmal wieder rein packst währe supi ;)
      Liest sich ja doch als könnte man viel meckern *gg*
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      oh, hast editiert, während ich geschrieben hab :) jetz haste schonma einen kommentar. kanns aber verstehen von dir... naja, so is das hier aber immer glaub ich. bei wenigen entstehen wirklich diskussionen. meist is die erste antwort auch für die andern so, dass sie nix mehr schreiben, weils ja schon kommentiert wurde denkt man ja... naja meinen kommentar haste :)
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      +
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      meine open-raise range im CO dnek ich startet mit K9s und KTo, kommt aber auf die blinds und auch den BU an. K8o is halt gerade so nich drin, macht aber auf ne große zahkl hände was aus denk ich. ich bin tighter als du: 18/16 etwa.

      man kann eben diese marginalen spots eben auslassen und wenn, dann raise ich viel lieber mit SC wie 67.

      zum lighten isoraisen: was gibts du denen für ne range, mit der sie limpen? ich würde suited aces, SC und highcard wie KJ geben. und dagegen isses mit A8 oder K8 halt echt knapp, da fang ich mit ATo und KTs an denk ich ma.
      Equilator:
      hero:A8s
      vilalin:66-22, A8s-A2s, KTs+, QTs+, JTs, T9s, 98s, 87s, 76s, 65s, ATo-A2o, KJo+, QJo, JTo, T9o, 98o, 87o
      da siehts gut aus: 58,6% haste da...na gut, vllt. haste recht!

      kann da jemand was zur range sagen?


      einzelne af-werte musste ma suchen, hab keinen pt3.



      wennde ihm bei 42:30 auch kleinere pockets gibst, könnte er da noch n teil seiner range folden auf ne größere bet, aber ich denke nich bei dem board-verlauf, dass er die da foldet. war glaub ich auch nich das einzige beispiel. also ich bette am river for value immer lieber groß, du hast da standard 1/2 potsize gezeigt glaub ich.



      vllt. sagt ja noch n 3ter was dazu, immerhin hat dieses forum ja ne hohe resonanz aber wenig beiträge im verhältnis... ?(
    • Xevi
      Xevi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 706
      minute 5.xx

      deine Hand QT ... deine aussage zu dem minraise call. wenn ich was treffen kann ich den shorty easy all in pushen.

      Rechne dir mal aus wie oft du gegen den shorty was treffen mußt das es für dich profitable wird.
      Hab ja selbe ne zeit SSS gespielt... und genau an dieser aussage von dir bzw an dem zug verdiehnen die shortys. Du hast gegen ihn keine implieds.
      find den call hier sehr schlecht und auf dauer nicht profitable :>

      leider noch nicht mehr zeit gehabt. Werds morgen weiter schaun ;)
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      +