als SB completen in omaha hi/lo

    • J4cK90
      J4cK90
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2008 Beiträge: 3.099
      Mich würde einmal interessieren mit welchen Händen man in omaha 8 als sb completen kann, die aus anderen Positionen ein Fold wären. Oder sollte man auch aus dem SB nur die gleichen Hände spielen wie aus anderen Positionen?

      Weil mich lachen die guten Pot Odds als sb immer an, nur weiß ich nicht ob es sich lohnt dann mit händen wie z.B. A3xx oder a4xx zu spielen, die nicht kompletter Mist sind, aber auch nicht gut genug für einen normalen limp.
  • 8 Antworten
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.814
      Fixed Limit oder Pot Limit, Short Handed oder Fullring ? Im allgemeinen gilt aber folgendes wenn man nicht sehr viel Erfahrung hat wird man postflop oft falsche Entscheidungen treffen wenn man sehr marginale Hände aus dem SB spiel. Daher sollte man lieber erstmal relativ tight im SB spielen solange man nicht sehr sicher ist. Wobei A3xx - A5xx trotzdem sogut wie immer gut genug zum completen sind da man am flop oft relativ einfache Entscheidungen hat.
    • J4cK90
      J4cK90
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2008 Beiträge: 3.099
      Oh, vergass ich zu erwähnen, ich spiele zurzeit FL
    • HansiBasel
      HansiBasel
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2008 Beiträge: 484
      würde sagen pairs 9+, hände mit strassen potential und suited Aces.

      den rest den man eh spielen würde, nimmt man natürlich auch mit. gilt für FR und nicht SH.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Also ich spiele aus dem SB schon EINIGES tighter als vom BU. Auch HU kann man da limpen imo.

      Raise halt nur mit richtigen Monstern: AA2x A23x A24x A35xss zB
    • HansiBasel
      HansiBasel
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2008 Beiträge: 484
      naja wie verhältst du dich gegen button/cutof steals?

      und HU ist suited A4 mit 2 broadways immer nen steal auf den bigblind. fast alle soliden omaha hi hände sind steals vom SB auf den BB, jedes grössere paar mit 2 low cards 4 and smaller sind steals.

      ahjo zum completen: 99+ nur mit guten lows oder suitedsemi conectors. also nicht sowas wie QQ92, das ist easy fold (ausser 5-7 spieler limpen. dann kann man ja mal bisschen gamblen.)

      haben viele spieler preflop gecallt sind: A4 hände eigentlich ein fold. (ausser A45suited mit einer broadway oder 6/7 als add)
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Das Problem ist halt egal gegen steal oder first in was man macht wenn der BB dann re-raised. Dann biste oop gegen evtl mehrere Gegner. Das möchte ich halt nur mit Monstern spielen. Gerade Hi-only Hände sind doch auf vielen Flops oop sehr schwer zu spielen.

      QQ24r auf 82Q ss zB. freuste Dich über die Q und hast danach nur noch Angst. Kommt ein low haste noch die Chance Dein Geld zurückzubekommen, kommt ein flush an kannste trotzdem nicht folden, kommt ein low flush an biste am kotzen ;)

      Ich denk mir halt dann lieber scheiss auf den SB, gleich bin ich ja am BU :)
    • HansiBasel
      HansiBasel
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2008 Beiträge: 484
      mit HI only händen spielst du halt fit or fold. spiele solche hände nur im SB. und man bekommt halt einfach super implieds wenn man trifft. (4handed+)
      SH sind solche hände natürlich easy fold. aber nur als kleines rechenbeispiel: 4 spieler limpen, du callst (crapy Jacks.) bekommst also 11:1 (sagen wir low draw board sinds immernoch 5.5:1) ne bet bet bet oder check check/raise line bringt dir meist von 1-2 spieler calldowns bis zum river. mit implied gut 20-30:1. wenn kein low kommt. bei low immernoch 10-15:1. meist haste noch 2 nutlows die evtl den river reraisen, dann gehen die odds nochmal hoch. ist halt einfach unheimlich wichtig dass man guten postflopskill und boardreading skills hat. am start ist es sicher ein leichtes solche hände zu folden, aber mit der zeit kann man richtig value aus solchen händen rausholen.

      ----

      auf so einem board kannste halt mal check/call flop spielen und schauen was der turn bringt.

      ----
      man kann ja FLO8 mit nem vpip von 15 locker schlagen. also nur nut peddling spielen. richtig skilled geht auch vpip von 40. aber dann wird das unswingiste spiel wieder zu einem rollercoaster :D so 22-25% ist für FR neulinge das ideale.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Jo ich sprach ja von raise nur mit monstern.

      Die high only complete ich auch nach mehreren limpern. First in spiel ich allerdings aus dem SB hi only fast nur AAxx.

      Und um back zu topic zu kommen QQxx limpe ich nach 4 limpern auch vom BU mit, ist also keine Hand die ich ausm sb spiele und von woanders nicht. Für mich gibt es solche Hände eben nicht ;)