Expected Value

    • jomu89
      jomu89
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 110
      Hallo!

      Ich bin relativ neu hier (1. Forum Post) und hätte eine Frage.

      Bei Pokertracker 3 kann man sich ja bekanntlich als Graph "Expected Value - All-In Performance" anzeigen lassen. Also der Betrag der einem nach Wahrscheinlichkeiten bzw. Pot equity zusteht, und der durch Varianz tatsächlich zustande gekommene Betrag.

      Nehmen wir mal an die Kurve realer Betrag verläuft unterhalb der expectes Value Kurve. Man hat also ein paar bad beats kassiert. Jetzt besteht meiner Meinung nach die einzige Möglichkeit das sich die Kurven wieder angleichen darin das man irgendwann als Underdog in den Pot geht und durch einen suckout den Pot doch noch gewinnt. Die expected Value Kurve geht nach unten (man hätte den Pot mit größerer Wahrscheinlichkeit verlieren müssen), die Kurve mit gewonnenem Geld geht nach oben, man muss also "schlecht" poker spielen.

      Das bedeutet aber doch das man immer unterhalb von expected Value spielen wird, solange man immer die richtigen Entscheidungen fällt, also richtig gut Poker spielt.

      So müsste man, wenn man zb. ein All-in am Turn gegen einen 2-outer verliert, auch mal in die Situation kommen einen 2-outer am Turn mit all in zu gewinnen, damit sich das dann nach 1 Millionen Hände ausgleicht. Das wäre dann aber schlechtes Poker mit einem 2-outer am Turn all sein geld in die Mitte schiebt.

      Fazit: Wer immer "perfektes Poker" spielt und selten als underdog in eine all-in situation kommt wird langfristig immer unter expected value spielen.
  • 13 Antworten
    • otulp
      otulp
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 298
      hi,
      nein, dass stimmt so sicher nicht! kleiner denkfehler, denn wenn du z.b. mit AA preflop all in bist, hast du ne equity von 80%, gewinnst du die hand, dann läufst du schon über ev, da du ja nich die 80% des geldes bekommst sondern die 100%.
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      auch wenn du mit dem Favorit gewinnst geht die Winnings-Kurve stärker nach oben als die EV-Kurve

      wenn du zum Beispiel als 80% Favorit 100bb reinstellst und gewinnst, hast du ja 100bb gewonnen aber dir standen eigentlich nur 60bb zu

      also die Kurve ist einigermaßen zuverlässig, allerdings ist sie soweit ich weiß bei PT3 etwas verbuggt, da wird der EV meistens etwas höher angeziegt als er eigentlich sein sollte
    • Octane14
      Octane14
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 25
      Hi,

      also das das geht teils sehr schnell, dass du mal underdog bist und trotzdem deinen Gegner noch ausuckst...und das heißt nicht direkt, dass Du schlecht gespielt hast.
      BSP.:
      Du hast KK und Dein Gegner AA...(ist mir allein heute 2mal passiert). Du gewinnst...bums biste deiner EV-Kurve wieder ein bißchen näher.

      Oder Du pusht am Flop Deinen NutFlushDraw gegen TopPair des Gegners, der auch callt. Du triffst und auch hier nähern sich die Kurven!

      Langfristig laufen die beiden Kurven eh auf den gleichen Punkt zu, da sich Glück und Pech ausgleichen!

      Der EV Graph ist eher um Dir zu zeigen, ob du in der Session/Woche/Monat/Jahr gutes oder schlechtes Poker gespielt hast und hilft Dir auch um leaks aufzudecken.

      Soviel zu meiner Meinung!
      Viele Grüße
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Original von Snoke
      auch wenn du mit dem Favorit gewinnst geht die Winnings-Kurve stärker nach oben als die EV-Kurve

      wenn du zum Beispiel als 80% Favorit 100bb reinstellst und gewinnst, hast du ja 100bb gewonnen aber dir standen eigentlich nur 80bb zu

      also die Kurve ist einigermaßen zuverlässig, allerdings ist sie soweit ich weiß bei PT3 etwas verbuggt, da wird der EV meistens etwas höher angeziegt als er eigentlich sein sollte
      fyp
    • jomu89
      jomu89
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 110
      hi,
      nein, dass stimmt so sicher nicht! kleiner denkfehler, denn wenn du z.b. mit AA preflop all in bist, hast du ne equity von 80%, gewinnst du die hand, dann läufst du schon über ev, da du ja nich die 80% des geldes bekommst sondern die 100%.

      wow hier wird schnell geantwortet... aber hast natürlich recht, ich idiot, denkfehler von mir :) danke für die schnelle antwort, grüße
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      Original von Sahni1
      Original von Snoke
      auch wenn du mit dem Favorit gewinnst geht die Winnings-Kurve stärker nach oben als die EV-Kurve

      wenn du zum Beispiel als 80% Favorit 100bb reinstellst und gewinnst, hast du ja 100bb gewonnen aber dir standen eigentlich nur 80bb zu

      also die Kurve ist einigermaßen zuverlässig, allerdings ist sie soweit ich weiß bei PT3 etwas verbuggt, da wird der EV meistens etwas höher angeziegt als er eigentlich sein sollte
      fyp
      das war schon richtig so, 200bb pot davon sind 80% 160bb also gewinnst du nur 60 anstatt 100 ;)
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Stimmt, hab vergessen den Verlust einzuberechnen. Mein Fehler :) X(
    • yoda88
      yoda88
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 751
      wird eigentlich nur zum Zeitpunkt des allin gewertert oder auch schon davor?

      was ist zum Beispiel, wenn ich mit AA gegen KK 80 BB preflop reinbringe und die restlichen 20% erst am Flop mit König?
    • xxpokerladyxx
      xxpokerladyxx
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 210
      Wie verhält sich das ganze bei einem Limitauf- bzw. Limitabstieg? Oder auch, wenn man Limits mischt?

      Wenn ich auf Limit A 500BB unter EV laufe wär es doch theoretisch möglich, dass sich die "BB-EV-Kurve" dadurch anpasst weil ich auf Limit B (das kleinere) etwas glücklicher bin? Trotzdem wäre ich hier dann noch im Minus, da bei Limit B der Bigblind kleienr ist?
    • laxXy
      laxXy
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 898
      Original von Octane14
      Hi,

      also das das geht teils sehr schnell, dass du mal underdog bist und trotzdem deinen Gegner noch ausuckst...und das heißt nicht direkt, dass Du schlecht gespielt hast.
      BSP.:
      Du hast KK und Dein Gegner AA...(ist mir allein heute 2mal passiert). Du gewinnst...bums biste deiner EV-Kurve wieder ein bißchen näher.

      Oder Du pusht am Flop Deinen NutFlushDraw gegen TopPair des Gegners, der auch callt. Du triffst und auch hier nähern sich die Kurven!

      Langfristig laufen die beiden Kurven eh auf den gleichen Punkt zu, da sich Glück und Pech ausgleichen!

      Der EV Graph ist eher um Dir zu zeigen, ob du in der Session/Woche/Monat/Jahr gutes oder schlechtes Poker gespielt hast und hilft Dir auch um leaks aufzudecken.

      Soviel zu meiner Meinung!
      Viele Grüße

      naja solltest eigentlich recht machen aber wer läuft schon mit EV... ich bin bei >300k hands fast 1,5k drunter :-D
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Original von xxpokerladyxx
      Wenn ich auf Limit A 500BB unter EV laufe wär es doch theoretisch möglich, dass sich die "BB-EV-Kurve" dadurch anpasst weil ich auf Limit B (das kleinere) etwas glücklicher bin? Trotzdem wäre ich hier dann noch im Minus, da bei Limit B der Bigblind kleienr ist?
      Korrekt.
      Wenn du erst auf dem oberen Limit 500BB unter EV läufst und dann eins drunter 500BB über bist du BB-mäßig auf Null, allerdings in $ noch down.
    • Niceboy1337
      Niceboy1337
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2009 Beiträge: 287
      Original von xxpokerladyxx
      Wie verhält sich das ganze bei einem Limitauf- bzw. Limitabstieg? Oder auch, wenn man Limits mischt?

      Wenn ich auf Limit A 500BB unter EV laufe wär es doch theoretisch möglich, dass sich die "BB-EV-Kurve" dadurch anpasst weil ich auf Limit B (das kleinere) etwas glücklicher bin? Trotzdem wäre ich hier dann noch im Minus, da bei Limit B der Bigblind kleienr ist?
      Dann geht deine EV-Kurve nach unten und wenn du dann noch "aussuckst" zeigt es dir Pokertracke als 200bb-Suckout an, weil du mit AA gegen KK gewonnen hast :f_cool:
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      Original von Octane14
      Der EV Graph ist eher um Dir zu zeigen, ob du in der Session/Woche/Monat/Jahr gutes oder schlechtes Poker gespielt hast und hilft Dir auch um leaks aufzudecken.
      halt überhaupt nicht. der EV graph zeigt dir nur den Allin-EV gegen eine bestimmt hand an und nicht gegen die komplette range.

      bsp.: villain shippt pre in einer situation QQ+,AK, gegen die handrange bist du mit KK favorit. wenn du jetzt ausgerechnet auf AA läufst, wird die EV Kurve nach unten verlaufen, da du 20% dog bist.

      -> die aussagekraft von EV graphen ist doch eher sehr begrenzt