Was machen bei schlechten Statistiken

    • Archaon2k2
      Archaon2k2
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2005 Beiträge: 856
      Ich weiss zwar das meine Hände noch nicht alzuviel aussagen, aber nachdem ich meine letzten 3000Hände analysiert habe komm ich auf folgendes Ergebnis:

      VPIP 15,85
      VPIPSB 27,50
      Wonn WSF 20,55
      Went to SD 34,93 (juchu, endlich ein Wert der akzeptabel ist)
      Won at SD 40,18
      PFR 7,03


      Wie man sieht stimmt es da hinten und vorne nicht, allerdings bin ich ratlos. Ich halte mich an die Chart (spiele eigentlich eher ein paar Hände zu viel), machen open raises, errechne die Equity und odds/outs - und verliere trotzdem andauernd.

      Inzwischen habe ich nach dem Wechsel zu PP 50% des BR verloren, das hilft auch nicht gerade. Habe ich einfach nur schlechte Karten oder woran könnte es liegen?
  • 4 Antworten
    • micpas1711
      micpas1711
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2005 Beiträge: 201
      Zunächst musst Du solche Hände, die Du nach Deiner eigenen Meinung zuviel spielst konsequent wegschmeissen. Da spart man schon einiges. Ansonsten klingt es sehr nach einer Pechsträhne, damit muss man leben, das kommt immer wieder vor.
      Wichtig ist die Ruhe zu bewahren und sich weiterhin strikt an das Chart zu halten, dann geht es automatisch auch wieder aufwärts.
    • Annika2900
      Annika2900
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2006 Beiträge: 574
      Hallo Archaon, ich bin auch gerade dabei, meine BR erfolgreich zu dezimieren und finde meine Stats-Werte auf PP mittlerweile schon sehr befremdlich....

      PS 0.02/0.04
      VPIP 17,25
      VPIPSB 29,45
      Wonn WSF 31,78
      Went to SD 34,04
      Won at SD 55,19
      PFR 6,84

      PS 0.05/0.10
      VPIP 19,30
      VPIPSB 35,82
      Wonn WSF 36,49
      Went to SD 36,82
      Won at SD 68,97 (das war definitv eine Glückssträhne)
      PFR 8,15

      PP 0.15/0.30
      VPIP 20,20
      VPIPSB 24,62
      Wonn WSF 23,72
      Went to SD 34,62
      Won at SD 48,15 (der Wert macht meine BR kaputt ;( )
      PFR 8,31

      Lass Dich nicht entmutigen ;)
    • cycsam
      cycsam
      Black
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 277
      es kann pech sein oder auch nicht.
      es schadet aber auf keinen fall nen ds als anlass zu nehmen sich nochmal intensiv mit der theorie zu beschäftigen und mal ins händeforum zu schauen.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Saloppe Antwort: An der eigenen Spielstärke arbeiten! Bücher und Artikel lesen, Beispielhände posten, Coachings besuchen und zu guter letzt Geduld und Disziplin an den Tag legen.

      Btw: [Psychologie] Upswings und Downswings - der Glücksfaktor bei Texas Hold'em