zu vorsichtiges BRM?

    • Runje
      Runje
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 263
      Hallo, Ich spiele momentan auf 0,5/1 $ SH und habe ein Bankroll von 1500 $( 500 $ ausgecashed, also effektiv 1000 $), ich habe aber erst 8000 Hände auf 0,5/1 $ gespielt mit ca. 350BB Gewinn. Die Hälfte meiner Bankroll kommt von zahlreichen Boni(oder heißt es Bonusse?) und deshalb bin ich mir nicht sicher, ob ich jetzt schon auf 1/2 $ aufsteigen soll, zumal ich noch keine PT/PA Lizenz hab, obwohl ich schon seit fast einem Monat die nötigen 500$ Rake produziert habe. Wie lang dauert das in der Regel bis man die Lizenzen erhält? Deshalb dachte ich, dass ich erst aufsteige, wenn ich die Lizenzen habe, denkt ihr das ist ok, oder kann man 1/2 $ SH auch noch locker ohne PT/PA schlagen? Oder sollte ich lieber noch ca. 10k Hände auf 0,5/1 $ SH spielen um sicherzustellen, dass ich es nachhaltig schlage?
  • 2 Antworten
    • normanfreak
      normanfreak
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2005 Beiträge: 427
      500 BB für 1/2 SH sollten reichen...außerdem is so weit ich mich erinnere .5/1 vom rake her eins der teuersten limits...was eindeutig für einen aufstieg spricht. ich selbst habe 2/4 lange auch ohne PT gespielt...und spiele heute noch ohne PA . was bei wenigen tischen kein problem ist.. steig auf und versuch es einfach...wenn du merkst das du damit probleme hast gehst du wieder zurück...kann ich mir aber net vorstellen
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Es gibt kein zu vorsichtiges BRM, sondern nur ein BRM mit dem man sich wohlfühlt. Wenn dir 500BB noch zu wenig sind um ohne PT/PA aufzusteigen, dann bleib unten. Spiel einfach auf deinem Limit bis du meinst die Zeit ist reif für das nächste, dann steig auf und versuch dich am nächsten. Gruß Sascha