Neunaugen an der Ostsee *what´s my line*?

  • 23 Antworten
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      es soll leute geben, die gehen sogar im atlantik schwimmen, obwohl es da haie und giftige quallen gibt....
      im übrigen gibts die viecher seit glaube ich 600mio jahren in unverändeter form!
      wieso sollte man also jetzt anfangen angst vor denen zu haben?
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Weil die Bildzeitung das gesagt hat!!! Die sind ganz gefährlich und können sogar Wale töten..
    • millionaire
      millionaire
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 835
      ja so eine 30cm lange fleischwurst stellt schon eine ernstzunehmende gefahr dar :O
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      was meint ihr ist die beste line wenn einer sich angebissen hat

      a) abziehen (könnte sich fester beißen, bzw beim abziehen verletzungen hervorrufen)

      b) würgen mit aller kraft

      c) schlagen auf´s genick


      ...logo sind die keine menschenkiller, aber wir sind die chefspezies und sollten uns gegen die absprechen :P
    • pakm0n
      pakm0n
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2008 Beiträge: 2.844
      eindeutig mit Vodka betäuben bis es abfällt!
      Entweder diret auf den Parasit, oder noch besser: indirekt über deine Blutbahn!
    • Hodahey
      Hodahey
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 667
      http://www.welt.de/news/article4397392/Neunaugen-Alarm-an-der-Ostsee.html

      „Man nimmt es wahr und wundert sich, dass was an einem dranhängt.“ Von Attacken der Tiere zu sprechen, entbehre jedoch jeder Grundlage. Thiel sagte, er könne sich vorstellen, dass es Leute gebe, die dann in Panik geraten. Allerdings seien diese Begegnungen mit den Neunaugen sehr selten. „Wahrscheinlicher ist ein Sechser im Lotto.“
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Original von cubaner
      was meint ihr ist die beste line wenn einer sich angebissen hat

      a) abziehen (könnte sich fester beißen, bzw beim abziehen verletzungen hervorrufen)

      b) würgen mit aller kraft

      c) schlagen auf´s genick


      ...logo sind die keine menschenkiller, aber wir sind die chefspezies und sollten uns gegen die absprechen :P
      Das sind keine Blutegel, sondern Fische.. Die lassen spätestens los, wenn du ausm Wasser gehst.
    • Lowsungsmittel
      Lowsungsmittel
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 2.038
      erinnern mich an die Sandwürmer aus Dune...

      Du kannst die einfach abziehen, da passiert gar nix. Anschließend kannst du sie vlt. auf den Grill legen, ka wie die schmecken -.-
    • Hodahey
      Hodahey
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 667
      Original von Lowsungsmittel
      erinnern mich an die Sandwürmer aus Dune...

      Du kannst die einfach abziehen, da passiert gar nix. Anschließend kannst du sie vlt. auf den Grill legen, ka wie die schmecken -.-
      stehen allerdings auf der roten liste, also besser wieder zurückstzen, aber wie gesagt ein 6er im lotto ist warscheinlicher...
    • emetic
      emetic
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 1.247
      Neunaugen als Speisefisch

      Lamprete mit Reis

      Neunaugen werden seit der Antike als Speisefisch sehr geschätzt und in der Küche meist als Lampreten bezeichnet. Ihr Fleisch ist weiß und fein, mit Aal vergleichbar, im Geschmack „fleischiger“ als das Fleisch der meisten echten Fische.

      „Lamprete“ ist eine Bezeichnung aus dem Volksmund und umfasst verschiedene Neunaugenarten. Der größte und auch wirtschaftlich genutzte Vertreter der Neunaugen ist das Meerneunauge.

      Im Mittelalter waren besonders die Lampreten von Nantes so berühmt, dass die Pariser den Händlern entgegen fuhren. Noch im 19. Jahrhundert wurden in Norddeutschland hunderttausende von Lampreten gefangen und gebraten und mit Essig und Kräutern mariniert angeboten. Das kleinere Flussneunauge (auch Bricke oder Pricke genannt) wurde bis in neuere Zeit in Elbe und Weser gefangen und über Holzkohle gegrillt.

      In Frankreich und Portugal stehen Lampreten noch heute auf traditionellen Speisekarten. Ein klassisches Lampretengericht ist Lamproie à la Bordelaise, bei dem die Fischstücke in einer Sauce aus Rotwein, dem eigenen Blut, Schinken, Porree, Zwiebeln und Knoblauch gedünstet werden.

      Mittlerweile gehören Neunaugen in Europa zu den gefährdeten Arten und werden nur noch selten angeboten.

      Line sollte also klar sein.
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      geile teile,
      war zuletzt an der ostsee, haben sie allerdings nciht gesehn :( schade, dann sollte ich vielleicht anfangen lotto zu spielen, da sind ja die chancen besser.
      Nunja,
      quallen waren das einzigste, was wir gesehen haben, aber die sind ja putzig und amchen nichts ;)
    • ribarle
      ribarle
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.305
      es sei denn, sie sind rot und davon habe welche gesehn vor 3 wochen in warnemünde, also pass auf: ITS A TARP!!
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Und wenn dich mal eine Qualle erwischt, immer schön draufpinkeln auf die Stelle. Weisste bescheid ne.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von millionaire
      ja so eine 30cm lange fleischwurst stellt schon eine ernstzunehmende gefahr dar :O
      LOL
      Naja ne Gefahr stellen die Teile wirklich nicht da.
      Aber deine Größenangabe ist etwas daneben .

      Ich Angel öfters mal in einem Gewässer wo die zu, laichen Aufsteigen , da sind dann auch mal bis zu 1m lange und Armdicke Teile dabei.

      Etwa solche Kaliber hier :

    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Deswegen und wegen der Haie werde ich niemals nie im Meer schwimmen gehen!
    • Kruemelmon
      Kruemelmon
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 2.807
      Die stehen unter Naturschutz, Eike ist informiert!
    • Dekor2007
      Dekor2007
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 445
      Denen schmeckt kein Menschenblut, das wurde auch gesagt.Sollen wohl auch eher seltener sein.Habe von niemanden der Angelt gehört, dass er mal so ein dingen dran hatte.Da kannst ja eher noch froh sein das dich so ein Fossil angeknabbert hat.
      Ausserdem stehen die Teile unter Naturschutz.
      Scheiss BildZeitung mit ihrer Panik gemache...
    • GTHenbo
      GTHenbo
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 215
      ist das elektronische bauteil ?( da hinten am fisch sowas wie n sender ??? also hab schon mein lebelang in der ostsee gebadet aber bin noch nie sonem viech begegnet ! hab mehr schiss vor feuerquallen mit 3 m langen fäden ! wenn man da mal ordentlich reinkrault, könnts das gewesen sein :s_cool:
    • Dekor2007
      Dekor2007
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 445
      Original von kearney
      Deswegen und wegen der Haie werde ich niemals nie im Meer schwimmen gehen!
      Dann solltest auch nicht nach Japan...die Essen ja bekanntlicher Weise alles :D

      Dann auch am besten zu Hause bleiben, weil dich ja Organhändler entführen könnten...

      Oder ein Stück von einen Kometen der in die Atmosphäre eindringt erschlägt dich...

      Bäume solltest auch meiden, könnte ja ein Blitz einschlagen.


      Die chance das davon irgendwas eintrifft, ist ungefähr so Gross. Wie das 90% der Community vom Pokern leben können :s_biggrin:
    • 1
    • 2