Problem mit dummen calls

    • BassTi
      BassTi
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.672
      Nabend.

      Mir stellt sich folgendes Problem und ich weiß nicht ob es andern vlt. so ähnlich geht. Mit meinem A-Game wenn ich es mal spiele bin ich soweit eigentlich vollkommen zufrieden.
      Doch es kommt immer mal wieder vor das ich miss calls (leider zu meinst river ein) mache. Bei denen mir eigentlich klar ist das ich folden muss, doch dann erwische ich mich doch dabei wie ich insta calle ohne nochmal nach zu denken. Mir ist es schon gelungen durch content diese Fehler einigermaßen einzuschrenken, doch ich glaube es ist hat auch was mit der psyche zu tun.
      Hat vlt irgend jemand einen tipp wie ich dieses problem vollkommen lösen kann?
      Wem geht es so ähnlich wie mir?

      greetz BassTi
  • 9 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Das klingt unmittelbar nach dem "Autopilot"-Problem. Ich würde Dir unmittelbar dazu raten, es mit weniger Tischen, dafür aber aufmerksameren Spiel zu probieren.
    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.220
      Das gleiche Problem habe ich derzeit auch und bei mir liegt es sicher nicht am Autopilot. Grad wenn ich am River geraised werde, kann ich mich oft nicht von meinen Karten trennen, weil ich habe ja die Str8 (wenn ein Flush liegt) oder ich habe ja Trips, Twopair oder TPTK. Die Hand sieht dann einfach immer so schön aus, und man möchte nicht glauben, dass man beat ist, obwohl man es eigentlich besser weiß. Bei solchen CryingCalls, wenn ich ich eigentlich weiß, dass ich beat bin, bin ich es dann zu 95% auch tatsächlich. Ist ne reine Disziplinsache, denke ich, bin aber auch noch dabei, das besser in den Griff zu bekommen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von TheLegend142
      Das gleiche Problem habe ich derzeit auch und bei mir liegt es sicher nicht am Autopilot.

      ...

      Bei solchen CryingCalls, wenn ich ich eigentlich weiß, dass ich beat bin, bin ich es dann zu 95% auch tatsächlich.
      Das ist doch eine klassische Form des Autopilot: Du spielst ohne darüber nachzudenken. Oder siehst Du das anders?
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      ist kein Autopilot

      Paradebeispiel für mich in dieser Hinsicht ist Gus Hansen. Auf seiner Seite kann man Live Videos seiner HU PLO Sessions gucken und in quasi jeder Session ist mind. eine Situation dabei, wo Hansen intuitiv weiß, dass er beat ist, dass sein Gegner nur die Line mit den Nuts so spielen würde, etc.
      Er sagt das auch alles, um dann anstatt zu folden in einen inneren Kampf zu geraten. Das kann man ihm richtig deutlich ansehen, er ringt mit sich, aktiviert die timebank und fängt dann an Argumente und Gründe dafür zu finden, warum Villain doch, entgegen allem was ihm seine Pokererfahrung sagt, so mit ner Hand spielen würde die er hier rausbluffen oder im showdown schlagen kann...
      Sein unvermeidlicher Standardsatz ist dann immer: "everything tells me that I am beat here... but..."
      Das ist echt ganz großes Kino, insbesondere weil der geneigte, regelmäßige Zuschauer schon weiß wie es ausgeht... nämlich so:
      Hansen callt/raist wird insta gesnapt und ist selbstverständlich immer beat :D

      Wie gesagt das ist echt faszinierend zu beobachten und hat mit autopilot rein gar nichts zu tun.

      Meine Erklärung ist, dass das Ego, das nicht verlieren mag, nicht geblufft werden mag, nicht ausgedrawt oder ausgesuckt werden mag so extrem neugierig, selbstsüchtig, stolz ist, dass es hier entgegen der Vernunft handelt (dasselbe passiert andersrum übrigens beim Tilt, auch hier ist#s immer das Ego das sich aufregt, nie die Vernunft)

      Was man machen kann um das in den Griff zu bekommen wäre sich dessen bewußt zu sein/zu machen und der Intuition, dem ersten Gedanken viel mehr Gewicht beizumessen, denn Erfahrung ist im Poker weit mehr als die halbe Miete.
      Immer wenn das Ego sich meldet dieses an allen Ecken und Enden bekämpfen - ist nicht leicht, aber der einzige Weg :P
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von BassTi
      Bei denen mir eigentlich klar ist das ich folden muss, doch dann erwische ich mich doch dabei wie ich insta calle ohne nochmal nach zu denken.
      Original von Scooop
      Er sagt das auch alles, um dann anstatt zu folden in einen inneren Kampf zu geraten. Das kann man ihm richtig deutlich ansehen, er ringt mit sich, aktiviert die timebank und fängt dann an Argumente und Gründe dafür zu finden, warum Villain doch, entgegen allem was ihm seine Pokererfahrung sagt, so mit ner Hand spielen würde die er hier rausbluffen oder im showdown schlagen kann...
      Du vergleichst hier imo Äpfel mit Birnen (siehe Markierungen).

      Davon einmal abgesehen - und BassTi, ich hoffe, Du siehst es mir an dieser Stelle nach - hinken solche Vergleiche mit den Top Pros in aller Regel ganz extrem und da ist dieser vermutlich nicht die große Ausnahme.
    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.220
      Original von michimanni
      Original von BassTi
      Bei denen mir eigentlich klar ist das ich folden muss, doch dann erwische ich mich doch dabei wie ich insta calle ohne nochmal nach zu denken.
      Original von Scooop
      Er sagt das auch alles, um dann anstatt zu folden in einen inneren Kampf zu geraten. Das kann man ihm richtig deutlich ansehen, er ringt mit sich, aktiviert die timebank und fängt dann an Argumente und Gründe dafür zu finden, warum Villain doch, entgegen allem was ihm seine Pokererfahrung sagt, so mit ner Hand spielen würde die er hier rausbluffen oder im showdown schlagen kann...
      Du vergleichst hier imo Äpfel mit Birnen (siehe Markierungen).



      Davon einmal abgesehen - und BassTi, ich hoffe, Du siehst es mir an dieser Stelle nach - hinken solche Vergleiche mit den Top Pros in aller Regel ganz extrem und da ist dieser vermutlich nicht die große Ausnahme.
      Was Scooop geschrieben hat, trifft bei mir zumindest 100% zu. Man ringt mit sich und sagt sich Villian kann doch nicht wirklich grad die Hand haben, die mich jetzt beat hat, außerdem muss ich doch nur in den 20-30% der Fälle gut sein um den Call zu rechtfertigen etc. ...
    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.220
      Original von Scooop


      Was man machen kann um das in den Griff zu bekommen wäre sich dessen bewußt zu sein/zu machen und der Intuition, dem ersten Gedanken viel mehr Gewicht beizumessen, denn Erfahrung ist im Poker weit mehr als die halbe Miete.
      Immer wenn das Ego sich meldet dieses an allen Ecken und Enden bekämpfen - ist nicht leicht, aber der einzige Weg :P
      Das ist auch das was ich versuchen werde + mir einfach klar machen, dass es doch verdammt viel Geld ist, was ich am River investieren muss, nur um zu sehen, was ich eigentlich sowieso schon weiß, aber nicht wahrhaben möchte.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      good luck ;)
    • BassTi
      BassTi
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.672
      Erst mal vielen dank für die zahlreichen antworten. ich arbeite mich aufjedenfall gerade mal wieder durch die psychologie video reihe und hoffe die kann mein problem wieder ein bisschen verkleinern. Da ich denke die psyche in poker ein wenig vernachlässigt habe in letzter zeit und ich da noch einiges zu lernen habe. Mal sehn obs hilft :)