0.10/0.20 deutlich einfacher?

    • celeste1987
      celeste1987
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 5.851
      hallo, hab jetzt einen limitaufstieg von 0.05/0.10 zu 0.10/0.20 gemacht (ja, ich weiß ich bin am untersten ende der nahrunhskette, aber lieber kleine schritte als gar keine). um was es hier geht: ich habe das mehr als deutliche Gefühl dass das Limit wesentlich einfacher ist als das unterste micro. ich wollt nur mal bei euch nachfragen wie ihr das so empfindet? es ist nur so dass ich den wechsel als so eklatant empfinde dass ich nicht weiß ob es an dem limit liegt oder nur 'n riesen upsing ist
  • 29 Antworten
    • Scrounger84
      Scrounger84
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.171
      ich kann eigentlich nix genaues dazu sagen...nur dass es mir damals als ich aufgestiegen bin auch so vorkam :P ob das nun upswing war oder ob es allgemein einfacher ist keine ahnung...denk aber dass sich die limits vom niveau her nix nehmen
    • Foxy1981
      Foxy1981
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 78
      Kann ich ebenfalls nur bestätigen. Auf dem niedrigsten Limit hatte ich noch massenweise Bad Beats und konnte mich überhaupt nich hocharbeiten. Dann habe ich eher aus Frust gewechselt und seitdem meine BR mehr als verdoppelt. foxy.
    • Holginho
      Holginho
      Global
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 198
      Ich weiß nicht, woran es liegt, aber mir kam es auch so vor. Wahrscheinlich sind auf 0.05/0.1 zu viele Anfänger, die sich an die Ratschläge von PS.de halten. :P
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      Beide Limits 6000 Hände gespielt, auf 0.05/0.1 8BB/100 + auf 0.1/0.2 nur 2BB/100. IMHO ist das unterste deutlich einfacher. Wichtig sind dort vor allem, dass man mit quasi jedem Pärchen eine Valuebet am river ansetzt.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      ich bin auch bei .1/.2 und ich finde es auch relativ einfach, zumindest gewinn ich mehr Geld als ganz unten. Zudem finde ich die "richtigen" Tische auf dem Level leichter, als die "Beginner" Warum es einfacher ist??? - na wir machen nichtmehr soviele Fehler wie ganz unten?! - nach den BadBeats ganz unten kommt etwas Glück dazu *gg* - ich habe viele Callingsstations endeckt (viel mehr als unten) - Viele wollen wohl auch nicht ganz unten spielen - Sie fühlen sich zu gut für ganz unten?! Oder sie denken selbst da sind nur Fische und Riverluckf*cker und spielen eins höher (obwohl die nicht besser sind) - oder sie wollen bei ner Glücksträhne auch mal was verdienen und geben sich mit den Pfennig beträgen unten nicht zufrieben - Es ist schon Geil mit einer Hand 4€ zu kassieren! Warum es mich heute genervt hat! - es waren soviele Fische unterwegs, die mit A r PreFlop geraist haben und ich nach SHC kaum Hände dann spielen durfte. An einem Tisch habe ich es auch erlebt, dass min. einer immer geraist hat und der Rest gefoldet hat, es ging da wirklich nur um die Blinds. Aber wenn es soweiter geht, kann ich morgen oder übermorgen wieder ein Level nach oben wandern.
    • Muuhmann
      Muuhmann
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 658
      ich habe gestern das erste mal auf 0.10/0.20 gespielt und fand es ziemlich schwierig die gegner einzuschätzen.. statt mit Trips oder TopPair zu raisen wurde jeder raise von mir gecallt. Also Slowplaying wie sonst was. Habe dadurch natürlich teilweise echt geld verloren
    • gizmo79
      gizmo79
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 59
      Ab wann seit ihr eigentlich im Limit aufgestiegen? Direkt nachdem ihr 55$ hattet oder erst später? Habe jetzt ca 1600 Hände auf 0.05/0.10 gespielt und liege bei über 58$, könnte also nach Bankrollmanagement ja ein Limit hoch, gehen bin mir aber nicht richtig sicher ob ich das Limit 0.05/0.10 richtig geschlagen habe.
    • Foxy1981
      Foxy1981
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 78
      Original von gizmo79 Ab wann seit ihr eigentlich im Limit aufgestiegen? Direkt nachdem ihr 55$ hattet oder erst später? Habe jetzt ca 1600 Hände auf 0.05/0.10 gespielt und liege bei über 58$, könnte also nach Bankrollmanagement ja ein Limit hoch, gehen bin mir aber nicht richtig sicher ob ich das Limit 0.05/0.10 richtig geschlagen habe.
      Also ich kann jetzt nur für mich sprechen. Aber ich bin aufgestiegen nachdem ich unter 50$ gesackt war, weil ich so genervt von den ganzen Leuten war die bei 0.05 $ bis zum River runtercallen und doch ihr Ass erwischen. Wie gesagt läuft es seit dem prächtig. Hab meine BR dort erstmal auf 120$ hochgeschraubt, mal sehen wie es weitergeht. foxy.
    • gizmo79
      gizmo79
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 59
      Original von Foxy1981 Also ich kann jetzt nur für mich sprechen. Aber ich bin aufgestiegen nachdem ich unter 50$ gesackt war, weil ich so genervt von den ganzen Leuten war die bei 0.05 $ bis zum River runtercallen und doch ihr Ass erwischen. foxy.
      Ja, dass hatte ich auch schon öfters gehabt. Da wird wirklich fast alles gecallt aber der Artikel How to became a Riverlucker gibt es wohl erst ab Platinstatus :D
    • morphii
      morphii
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 851
      aehm also um NL $10 nachhaltig geschlagen zu haben sollte die BR auf ca $150 angestiegen sein... man kann auch schon ab $90 auf Nl $25 aaufsteigen aber das ist eine sehr tighte spiel eise mit ner BR von $58 nbist du aufjedenfal noch weit weit entfernt irgendwohin zus teigen
    • gizmo79
      gizmo79
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 59
      Original von morphii aehm also um NL $10 nachhaltig geschlagen zu haben sollte die BR auf ca $150 angestiegen sein... man kann auch schon ab $90 auf Nl $25 aaufsteigen aber das ist eine sehr tighte spiel eise mit ner BR von $58 nbist du aufjedenfal noch weit weit entfernt irgendwohin zus teigen
      Ich spiele kein No Limit und weiß auch nicht wie da das Bankrollmanagement auszusehen hat aber bei Fixed Limit kannst du ab 55$ den ersten Aufstieg wagen.
    • DLLNGR
      DLLNGR
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 84
      bin auch aus Frust auf 1./.2 umgestiegen, und von -6.2BB/100 auf +5.1BB/100 gestiegen. BadBeats haben definitiv abgenommen! Hätte ich auf .05/.10 versucht den Bonus freizuspielen wär ich wohl vorher broke gegangen... Grund? Denke mal die ganze Silber- und Goldspieler von PS gehen da hin, um ihren Frust wegzutilten, wenn sie nen Tagesgehalt an BadBeats verlohren haben (werde ich auch tun, wenn ich Tagesgehälter verliere)
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.458
      also das mit dem unterschied von 0,05/0,1 zu 0,1/0,2 ist meiner meinung sehr subjektiv. jeder schreibt hier so seine erfahrungen zum limitaufstieg. mal gute mal schlechte. ich denke, es gibt sich echt nciht viel, auf welchem limit man spielt. auf dem größeren gewinnt man halt mehr... WENN man gewinnt. vielleicht macht es deshalb für einige den eindruck, dass es besser ist auf 0,1/0,2 zu spielen. wie gesagt: ich denke, das macht nciht den großen unterschied
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.054
      einfacher als 0.05/0.1 geht nicht
    • Kaamos
      Kaamos
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 269
      in den micros ist das doch alles ein brei...
    • msei
      msei
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.298
      Original von gizmo79 Ab wann seit ihr eigentlich im Limit aufgestiegen? Direkt nachdem ihr 55$ hattet oder erst später?
      Ich habe in 2 freeroll Turnieren 7$ gewonnen und dadurch war ich natürlcih über den geforderten 55$. Ich habe dann trotzdem 1000 Hände 0.05/0.10 gespielt und damit auch noch 4$ gewonnen. Dann habe ich auf 0.10/0.20 gewechselt und gleich am Anfang einen netten upswing bekommen. Am nächsten Tag habe ich dann aber praktisch wieder alles verloren. Von da an ging es aber langsam bergauf. Im Moment habe ich bei 2000 gespielten Händen 20$ auf 0.10/0.20 gewonnen. Also fast 5BB/100. Eigentlich etwas zuviel. Ich rechen also eher damit, dass es nochmal etwas abwerts geht. Es fehlen mir noch ein paar $ und dann könnte ich auf 0.15/0.30 wechseln. Ich bin aber eher der vorsichtige Typ und werde wohl erst wenn ich 100$ zusammen habe oder mindestens 5000 Hände auf 0.10/0.20 gespielt habe den Wechsel machen. Ich merke das ich noch zuviele Fehler mache und die will ich lieber auf 0.10/0.20 korrigieren und nicht erst bei 0.15/0.30. Darum will ich zuerst 5000 Hände gespielt haben. Damit ich aber die 5000 raket Hände erspielen kann, spiele ich nun 2 Tische gleichzeitig. Geht jetzt schon ganz gut, werde wohl bald noch einen 3ten Tisch dazu nehmen. Nur wenn auf 2 Tischen kritische Hände kommen, habe ich noch etwas Mühe schnell genug zu entscheiden. Da spiele ich dann manchmal nur noch nach Gefühl und nicht mehr nach Outs. Gruss Mani
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      bei 0.05/0.1 hatte ich keine Probs einen VPIP 35+ Tisch zu finden, auf 0.1/0.2 hat man doch schon ne Menge SHC Nutzer aber Postflop ist eigentlich der selbe Wahnsinn ;)
    • beutelwomb
      beutelwomb
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 710
      ich muss sagen ich HASSE .1/.2 spiele mich immer auf 60 $ hoch, wechsel auf .1/.2 und der typische verlauf der hände die ich spiele sieht so aus : Party Poker Limit Holdem Ring game Limit: $0.10/$0.2 10 players Converter Pre-flop: (10 players) Hero is CO with K K 4 folds, MP2 calls, MP3 calls, Hero raises, 3 folds, MP2 calls, MP3 calls. Flop: Q 8 5 (7.5SB, 3 players) MP2 checks, MP3 checks, Hero bets, MP2 calls, MP3 calls. Turn: J (5.25BB, 3 players) MP2 checks, MP3 checks, Hero bets, MP2 calls, MP3 calls. River: 8 (8.25BB, 3 players) MP2 checks, MP3 checks, Hero bets, MP2 folds, MP3 raises, Hero calls. Results: Final pot: 12.25BB er zeigt 7 8 offsuit
    • beutelwomb
      beutelwomb
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 710
      next one : Party Poker Limit Holdem Ring game Limit: $0.10/$0.2 9 players Converter Pre-flop: (9 players) Hero is MP1 with K A UTG folds, UTG+1 calls, Hero raises, 6 folds, UTG+1 calls. Flop: 2 8 J (5.5SB, 2 players) UTG+1 checks, Hero bets, UTG+1 calls. Turn: A (3.75BB, 2 players) UTG+1 checks, Hero bets, UTG+1 calls. River: T (5.75BB, 2 players) UTG+1 checks, Hero bets, UTG+1 raises, Hero calls. Results: Final pot: 9.75BB er zeigt 7 9 offsuit zum striaght
    • 1
    • 2