"Echte" Shortstacks?

    • Eszterle
      Eszterle
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 612
      Hi!

      Ich beobachte in letzter Zeit ein Phänomen an den Mikro-Tischen. Es sind oft (Je nach Uhrzeit ...) viele SS'ler unterwegs.

      Nun sollte man ja ab 2, spätestens 3 Leuten die nicht über 25BB's haben den Tisch verlassen ...

      Jetzt fällt mir aber oft auf dass diese SS'ler sich oft gar nicht an die eigentliche Strategie halten. Da wird gecallt ... AI gepusht mit A-10 ... Ohne Erhöhung AI gepusht etc.

      Nun stellt sich mir diese Frage ... Ist es wichtig wieviel die Leute an Chips haben oder ob sie nach Strategie spielen? Denn wenn ich mit 4 "SSler" am Tisch sitze weil sie dazugekommen sind und ich noch auf den BB warte um zu gehen dann sehe ich oft solche Moves und von den vermeintlichen 4 Shorties weiß ich bei 2 schonmal dass sie sich nicht an die Strategie halten.

      Was meint ihr? :)



      mfG,
      Eszterle
  • 6 Antworten
    • BellyBusterStraight
      BellyBusterStraight
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2007 Beiträge: 701
      Ich denke es geht nur um echte Shortstacks.
      Von den schlechten Shortstackspielern kannst du ja genauso Geld gewinnen wie von den Bigstacks auch, die sind also kein Problem für dich ;)
      Du weißt halt oft nur nicht welcher Gegner ein richtiger SSSler ist. Mach dir da am besten einfach Notes. Aber im Zweifelsfall eher einen besseren Tisch suchen.
    • roundrobin
      roundrobin
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2008 Beiträge: 65
      Die SSS wie sie hier steht, wurde ja von den Pokerstrategy-Cracks entwickelt. Wenn du jetzt einen russischen oder amerikanischen SSSler am Tisch hast, ist es unwahrscheinlich dass er nach dieser SSS spielt. Das meinte ein PS Coach.

      Ich sehe immer wieder in den PS-SSS Videos, dass mehrere SSS am Tisch spielen. Ich glaube man kann das nicht vermeiden.

      Zieh dein Spiel durch und mach dir Notizen dazu.
    • SaSchOr
      SaSchOr
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.038
      Dachte eigentlich aber auch immer, dass ein großteil der Russen auch bei ps getrackt ist?
    • wechner
      wechner
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 363
      Schau dir mal nen SSS oder BSS Video von Paxis an. Da wird sich rangesetzt geschaut und wenn der 1. SS'ler limpt kommt sofort die Note "SSS fish" ran und du brauchst dir demnächst um den keinen Kopf mehr zu machen...
    • Eszterle
      Eszterle
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 612
      Original von roundrobin
      Die SSS wie sie hier steht, wurde ja von den Pokerstrategy-Cracks entwickelt. Wenn du jetzt einen russischen oder amerikanischen SSSler am Tisch hast, ist es unwahrscheinlich dass er nach dieser SSS spielt. Das meinte ein PS Coach.

      Ich sehe immer wieder in den PS-SSS Videos, dass mehrere SSS am Tisch spielen. Ich glaube man kann das nicht vermeiden.

      Zieh dein Spiel durch und mach dir Notizen dazu.
      Genau das habe ich mir auch gedacht. Denn wenn sich ein portugiesischer Spieler mit 2$ einkauft frage ich mich oft ob der sich einfach nur so mit eben genau 20BBs einkauft ...

      Habe selbstverständlich schon angefangen mir Notizen zu machen ... ;)



      mfG,
      Eszterle :)
    • roundrobin
      roundrobin
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2008 Beiträge: 65
      [quote]Original von Eszterle

      Genau das habe ich mir auch gedacht. Denn wenn sich ein portugiesischer Spieler mit 2$ einkauft frage ich mich oft ob der sich einfach nur so mit eben genau 20BBs einkauft ...
      quote]

      Das ist halt das Mindestbuyin. Die meisten haben Angst mit mehr an den Tisch zu gehen. Die spielen halt loose mit einem 20BB Stack vor sich hin bis sie broke gehen.

      :)

      EDIT: Ein Indikator für einen eventuellen Shortstack mit Stats =VPIP UND PFR um die 5%-10%