betrug durch partypoker

    • Maxwell2006
      Maxwell2006
      Global
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 314
      Danke für Ihre Email.
      Ich habe Ihr Konto überprüft und festgestellt, dass Sie Verbindungsschwierigkeiten beim Tisch mit der Nummer 1346062 hatten. Speziell bei diesem Turnier hatten wir keine Störungen und daher können wir keine Rückerstattung anbieten. Ich bedauere sehr die entstandene Unannehmlichkeit.


      Ich möchte Sie bitten, falls Sie weiterhin Verbindungsprobleme haben, uns einen Tracereport zu schicken. Um einen Tracereport zu machen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

      1. Klicken Sie auf 'Start';

      2. Klicken Sie auf 'Ausfuehren';

      3. Geben Sie "cmd" ein und druecken Sie Enter;

      4. In dem schwarzen Fenster geben Sie folgendes ein:

      "tracert fullhouse.partypoker.com" und druecken Sie “Enter”;

      5. Nachdem der Tracereport fertig ist schicken Sie uns denn, entweder durch einen Screenshot oder kopieren Sie ihn.


      Es ist auch empfehlenswert, dass Sie uns die Tischnummern schicken, damit wir Ihren Sachverhalt an die technische Abteilung weiterleiten können. Die Tischnummern finden Sie, indem Sie sich in die Lobby einloggen und wie folgt 'Mein Konto' -> 'Konto' -> 'Transaktionen' auswählen. Wenn Sie auf 'Übersicht Ihrer Spiele' klicken, können Sie überprüfen, an welchen Tischen Sie teilgenommen haben.


      Ich möchte mich für die entstandene Unannehmlichkeit nochmal entschuldigen!


      Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Milena


      PartyPoker Kundenservice
      Viel Spaß und spielen Sie verantwortlich! <<<geben sie zu das ich connection problems hatte,und angeblich hats an mir gelegen...wenn ich mir so nen bullshit anhören muss da muss ich mich ernsthaft fragen ob pp betrügt...mfg
  • 103 Antworten
    • Maxwell2006
      Maxwell2006
      Global
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 314
      Anhang:

      meine email an party:hallo,

      doch die probleme wurden durch den server von partypoker verursacht...im pokerstrategy forum kamen zur selben uhrzeit circa 240 nachrichten rein das alle auf einmal die verbindun weghatten...wenn es schon probleme mit dem server gibt dann sollte man wenigstens so ehrlich sein und eine rückerstattung vornehmen.Viele spieler im pokerstrategy forum wie auch ich denken darüber nach auf eine andere pokerseite zu wechseln,da so etwas nicht zu vertreten ist.

      mfg


      Danke fuer Ihre Email



      Ich bedauerenoch mal die entstandene Unannehmlichkeit.



      Leider, wie Sie schon informiert wurden, koennen wir keine Rueckerstattungen vornehmen, weil laut unserer technischen Abteilung dieses Turnier nicht als "storniert" bezeichnet wurden. Manchmal diese technischen Schwierigkeiten stehen weder unserseits noch Ihrerseits. In diesem Fall koennen wir keine Verantwortung uebermehmen, weil diese Schwierigkeiten nicht von unserem System verursacht wurden..

      Weitere Information ueber unsere Stornierungsbedingungen koennen Sie wie folgt ueberpruefen:


      http://de.partypoker.com/tournaments/tournament_rules.html


      Unter "Stornierungsbestimmungen" finden Sie die Regeln, die damit verbunden sind


      Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfuegung.


      Mit freundlichen Gruessen,
      Nikolay V


      PartyPoker Kundenservice
    • murxtilt
      murxtilt
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 137
      Wenn mir das dort mal passieren sollte, bin ich sofort weg.
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von Maxwell2006
      <<<geben sie zu das ich connection problems hatte,und angeblich hats an mir gelegen...wenn ich mir so nen bullshit anhören muss da muss ich mich ernsthaft fragen ob pp betrügt...mfg
      Das muss nicht unbedingt an PartyPoker liegen. In der Vergangenheit gab es schon Fälle, wo Serverknoten von einzelnen Providern ausgefallen sind und sich ausschliesslich die Kunden dieses Anbieters nicht mehr auf den Pokerservern einloggen konnten.
    • Smeagoli
      Smeagoli
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 1.742
      Das muss nicht unbedingt an PartyPoker liegen. In der Vergangenheit gab es schon Fälle, wo Serverknoten von einzelnen Providern ausgefallen sind und sich ausschliesslich die Kunden dieses Anbieters nicht mehr auf den Pokerservern einloggen konnten.


      Und wenn dem so wäre?
      Ich konnte nicht connecten: Telekom
      Mein Kumpel nicht: 1und1
      Mein anderer Kumpel auch nicht: Alice

      So ein Zufall aber auch, kein PP Problem, sondern natürlich ein Geisterproblem-lol

      Kommt mir vor wie:

      1 Geisterfahrer unterwegs. Wieso einer, es sind hunderte.
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.097
      Ich hatte zu dem Zeitpunkt keine Probleme (Arcor).

      Zudem kann es nicht zwangsläufig damit widerlegt werden, dass verschiedene Provider das gleiche Problem hatten. Viele laufen über Knotenpunkte der Telekom und wenn es da irgendwo in einem Gebiet mal hängt, sind auch andere Provider betroffen.
    • Smeagoli
      Smeagoli
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 1.742
      Und darüber hinaus- ich hafte nicht für Knotenpunkte jenseits von meinem Rechner und meinem Provider- alles andere, noch mal, aaaaaalles beim I Net funktionierte einwandfrei außer PP.
      Eine Unverschämtheit, dass auf die Kunden abzuwälzen und dann auch noch ohne den Schuldhaften zu nennen- sollen die doch sagen, wer oder was der Flaschenhals war.
      Und ganz klasse ist auch das vorgehen, erstmal haben die ein serverproblem und dann plötzlich nicht mehr- unglaubliche Dreistigkeit, ich ärger mich immer mehr von Stunde zu Stunde.
    • PlayFF1
      PlayFF1
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 159
      1und1 benützt das telecom netz wies bei alice aussieht ka..
      mfg
    • Smeagoli
      Smeagoli
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 1.742
      1und1 benützt das telecom netz wies bei alice aussieht ka


      Ich hätte wissen müßen, dass das kommt- ist mir auch bekannt.

      Und wie erkläst Du , dass alles andere funktioniert nur PP nicht?
      wahrscheinlich der Knotenpunkt im Kasten in der Strasse, wo PP seinen Server zu stehen hat- ist natürlich nicht deren Problem- Frechheit. Ach so geht auch nicht, dafür waren dann doch noch zu viele online.
      Nichts desto trotz, wenn die korrekt wären, würden die ihre Entscheidung davon abhängig machen, wenn die Kundenrechner, sowie deren Provider ansonsten funktionieren und PP scheinbar alleine onlinemäßig Probleme aufzeigt, dass dann selbstverständlich erstattet wird- ein korrektes Unternehmen würde das selbstverständlich so handhaben.
    • Alangor
      Alangor
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2007 Beiträge: 1.038
      Original von Smeagoli
      1und1 benützt das telecom netz wies bei alice aussieht ka


      Ich hätte wissen müßen, dass das kommt- ist mir auch bekannt.

      Und wie erkläst Du , dass alles andere funktioniert nur PP nicht?
      wahrscheinlich der Knotenpunkt im Kasten in der Strasse, wo PP seinen Server zu stehen hat- ist natürlich nicht deren Problem- lol- Frechheit.
      Alice läuft über Netcologne und ein Teil Telefonica...
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von Smeagoli
      Und darüber hinaus- ich hafte nicht für Knotenpunkte jenseits von meinem Rechner und meinem Provider
      PartyPoker auch nicht.


      Original von Smeagoli
      Eine Unverschämtheit, dass auf die Kunden abzuwälzen und dann auch noch ohne den Schuldhaften zu nennen- sollen die doch sagen, wer oder was der Flaschenhals war.
      Woher soll PartyPoker denn wissen, woran es gelegen hat. Jede eingehende Verbindung zu backtracen und zu protokollieren ist ein abartiger Aufwand.



      Original von Smeagoli
      Und ganz klasse ist auch das vorgehen, erstmal haben die ein serverproblem und dann plötzlich nicht mehr
      Wo liest du das denn raus?
    • Smeagoli
      Smeagoli
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 1.742
      PartyPoker auch nicht.


      Sehr schwach, meiner ansicht nach, weil im Kehrschluß haften dann die Kunden unweigerlich und ohne zu wissen, ob man uns verarscht oder nicht.

      Wo liest du das denn raus?


      Von meinem ersten telefonischen Supportkontakt.

      Und außerdem versteh ich nicht, wieso hier Leute auftauchen, die dieses Vorgehen verteidigen- was habt ihr davon, seid ihr der persönliche Beistand von solchen Geschäftspraktiken- herzlichen Glückwunsch.

      Woher soll PartyPoker denn wissen, woran es gelegen hat. Jede eingehende Verbindung zu backtracen und zu protokollieren ist ein abartiger Aufwand.


      es würde 1 oder 2 reichen, die man rückverfolgt.
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.097
      Original von Smeagoli
      PartyPoker auch nicht.

      Sehr schwach, meiner ansicht nach, weil im Kehrschluß haften dann die Kunden unweigerlich und ohne zu wissen, ob man uns verarscht oder nicht.
      Wieso ist es schwach, dass Partypoker nicht für eventuelle techn. Probleme bei deinem Provider aufkommt?
    • Puscherbilbo
      Puscherbilbo
      Platin
      Dabei seit: 17.06.2009 Beiträge: 1.229
      Arcor-Nutzer.

      Es gab NUR bei PP Probleme. I-net ging einwandfrei. Ist ja auch nicht das erste Mal.
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Muss man bei solchen Threadtiteln nicht vorsichtig sein?
    • Jaddel
      Jaddel
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 232
      Original von m4rkus23
      Muss man bei solchen Threadtiteln nicht vorsichtig sein?
      wieso ?
      ist doch nur die wahrheit ?

      partypoker schafft es nicht eine redundante Serveranbindung hinzubekommen (bzw. sie sparen dort geld ein) und die pokerspieler sollen dafür auch noch bezahlen
      -> betrug
    • grimbadul
      grimbadul
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 2.734
      lasst ma die katze im sack jungs...
      betrug kann sich ein derart großer Konzern nicht leisten!
      Das ist nun mal das Risiko, wenn man online zockt! Wenn ihr nicht damit klar kommt, dann müsst ihr euch halt nurnoch mit dem RL-Pokern zufrieden geben!
      Ist bisschen langsamer. aber da hat man sein Geld in der Hand und es macht auch mehr Spass!! :]
    • Smeagoli
      Smeagoli
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 1.742
      betrug kann sich ein derart großer Konzern nicht leisten!


      Unglaublich, was für Weisheiten manch einer raushaut.

      Das ist nun mal das Risiko, wenn man online zockt!


      Naja, es gibt Unternehmen, bei denen gilt, das schwächste Glied zahlt die Zeche immer wenns möglich ist und es gibt auf der Skala genau auf der anderen Seite welche, die für ihre Kunden eintreten und Schaden von ihren Kunden möglichst fernhalten. PP ordnet sich wohl ziemlich weit zu ersterem hin. Ob PP hier nun betrügerisch ( ich mein damit gegen besseren Wissens sich schuldlos erklärt) oder an der Darstellung der Knotenpunkte bla bla was dran ist- ka., jedoch selbst im zweiten Fall sollte sich ein moralisch halbwegs anständiges Unternehmen hier nicht so aus der Verantwortung ziehen. Klar ist, die betroffenen Kunden haben schuldlos Schaden erlitten.

      Schön ist, wir können wählen, bei welchen Anbieter bzw. ob wir überhaubt online Pokern.
      Das gilt aber leider nur für die Zukunft, Betrug aus der Vergangenheit- keine Chance auf Regress, thats online Poker.
      Umso wichtiger für die Zukunft online Poker wäre, einwandfrei moralisches Handeln der Unternehmen- Gratz Party, eure Unternehmensführung und deren Style ist vorbildlich- unfassbar.

      Wieso ist es schwach, dass Partypoker nicht für eventuelle techn. Probleme bei deinem Provider aufkommt?


      Bist Du dumm?
      ich hatte keine Providerprobleme, mein I Net funktionierte einwandfrei, ich hab mir Musik bei youtube angehört, ich war im TS, ich war auf Full Tilt, auf Europoker und auf everest- alles einwandfrei- nur PP ging nicht- also wer hatte da wohl das problem- unglaublich hier teilweise.
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.097
      Original von Smeagoli
      Bist Du dumm?
      ich hatte keine Providerprobleme, mein I Net funktionierte einwandfrei, ich hab mir Musik bei youtube angehört, ich war im TS, ich war auf Full Tilt, auf Europoker und auf everest- alles einwandfrei- nur PP ging nicht- also wer hatte da wohl das problem- unglaublich hier teilweise.
      Nein scheinbar bist du der Dumme. Ich hatte - wie oben geschrieben - zu dem Zeitpunkt keinerlei Probleme auf Party (Provider Arcor).

      Und so gut scheinst du dich mit der Netz-Infrastrukur nicht auszukennen. Es ist durchaus möglich, dass nur gewisse Netzbereiche betroffen sind, aber andere hingegen wunderbar funktionieren.

      Also bevor du dich hier noch lächerlicher machst, solltest du dich doch etwas mit der Materie befassen, bevor du hier los brüllst wie ein Kleinkind das man gerade den Lolli weggenommen hat :D
    • Smeagoli
      Smeagoli
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 1.742
      Ich seh nicht, dass ich mich lächerlich mache. Und nein, ich hab nie behaubtet mich auszukennen mit den Knotenelementen des I netzes.
      Aber ich behaubte , dass dieser Vorgang gut erkennen läßt, wie PP drauf ist. Ich könn Dir ja, dass es dich nicht betroffen hat. Und zu dem Lolliszenario, ich bin 40 , meine Lollizeit ist vorbei.

      Übrigens zu Arcor:

      Arcor-Nutzer. Es gab NUR bei PP Probleme. I-net ging einwandfrei. Ist ja auch nicht das erste Mal.


      Und was Dir sicherlich aufgefallen ist, hier gibts ne Menge User, bei denen das I Net einwandfrei funktionierte, nur PP nicht. das müßte doch reichen, um regress zu bekommen.

      Und noch was, PP hat mich schonmal angelogen. Ich hatte genau das gleiche Phänomen, da behaupteten die , ich sei der einzigste gewesen der Probleme hatte- lol schade nur, dass noch 2 user die ich kannte auch nicht connecten konnten und hier im Forum zig leute zur gleichen Zeit sich meldeten, die beharrten mir gegenüber trotzdem darauf, ich sei der einzigste gewesen- was soll man als Mensch mit Hirn von sowas halten?