Downswing und kein ende

    • Woldo
      Woldo
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 185
      Hallo zusammen, kurz über mich, ich spiele seit paar Jahren Poker, allerdings war das mehr mit Kumpels oder wenn Online dann turniere. Vor kurzem hab ich das SSS auf dieser Seite entdeckt, was ich auch Interessant und mehr oder weniger Logisch fand das man mit guten Karten auch auf Dauer einen Gewinn macht.

      Ich habe bei Partypoker was eingezahlt und los gingst mit 30 $. Die SSS hab ich auf NL 10 hin und her gejagt, das ging bis 60$ hoch und dann auf 10 wieder runter. Nebenbei hab ich einen 11$ Turnier gespielt bei dem ich dann auch 7ter geworden bin und 260$ ergattern konnte. Da hab ich mir gedacht, TOLL da kann ich dann ja auch die NL25 in Angriff nehmen, nix war´s, seit 4 Tagen verhält sich meine kurve wie die in der Wirtschaftskriese, von 260$ sind nur noch 60$ über und ich sehe nicht wirklich die Fehler die ich mache.

      Ich spiele strickt nach dem Startinghandchart, das heißt auch mal JJ gegen 2 reraise weg schmeißen, sprich sehr diszipliniert, aber auch wenn man 1 mal gewinnt hat man nach paar Runden so viele blinds bezahlt (ich spiele 10-15 Tisch gleichzeitig, hab da allerdings auch keine Schwierigkeiten mit) das man da eigentlich keinen Gewinn erzielt außer man gewinnt 3-4 allins hintereinander, aber wie oft hat mans schon.

      Ich habe dann mal mir Elephant zu Hilfe genommen, schönes Programm, allerdings weiß ich nicht ob es für SSSler in den Limits wirklich was bringt, denn die meißten calls mit AD gegen einen sehr aggressiven Spieler der eine hohe blindsteal rate hat fuhren meißt trotzdem in einen AK, AA, oder KK rein.

      Ihr wisst bestimmt schon was ich mich jetzt selbst Frage, wie erfolgreich kann man wirklich mit der SSS sein, wenn man nicht restealt, reraist oder mit den stats sich auf die coinflips einlässt? Ist das normal das man tagelang ins Minus rutscht und nicht das Gefühl hat das es auch tagelang ins Plus gehen kann? Wie habt ihr angefangen und was habt ihr dagegen gemacht um auf Dauer erfolgreich zu sein?

      P.S bitte kein Beiträge mit der Aussage SSS ich scheiße BSS ist das beste, hab ich hier im Forum paar Mal gelesen, ist hier aber nicht meine Frage, THX!
  • 13 Antworten
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      Die BBu2u-Gruppe: NL FR SSS Lerngruppe [100 User mittlerweile!!!]


      Meld dich da mal :)
    • olli13
      olli13
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.012
      Na ja, mit deiner BR nen 11 MTT spielen ist ja auch Gambling pur. Und dann gleich nen Limit höher obwohl es aus NL10 schon nicht so toll läuft war wohl auch nicht der richtige Schritt.
      Die Tischanzahl find ich allerdings schon etwas zu viel, obwohl du sagst es sei nicht so.
      Was auch gleich ins Auge sticht ist, dass du seit 07 hier angemeldet bist und das dein erster Post ist. Die SSS ist zwar recht simpel, aber dennoch sollte man den theoretischen Teil nicht vernachlässigen. Du sollstest wirlich mal Hände posten. Vielleicht machst du gravierende Fehler, die dir gar nicht bewusst sind.

      Und der Begriff tagelang sollte etwas konkretet ausgeführt werden. Wichtig ist wie viele Hände du überhaupt am Tag und insgesamt spielst. Wenn man nur ein paar 100 Hände am Tag spielt, kann es schon sein dass man mehrere Tage im Minus ist.
      Um auf Dauer erfolgreich zu sein, ist es sehr wichtig sich weiterzuentwickeln, dh zu lernen und sein eigenes Spiel zu analysieren. Jeder macht Fehler, um so weniger du machst, um so erfolgreicher wirst du sein. Ob mit SSS oder BSS ist doch egal.
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      WIE hast Du den Elephant zu Hilfe genommen? Nutzt Du die stats? Welche? Insbesondere kurz nach einem Aufstieg dürftest Du kaum genug Hände von Deinen Gegner haben, um stats vernünftig verwenden zu können.

      Betreibst Du table-selection? Auf Party sind iirc nicht wenig "richtige" SSSler auf dem Limit unterwegs.

      Wieviel Hände hast Du insgesamt schon nach SSS gespielt? Deinem post nach zu urteilen, noch nicht allzu viele. Über wenige Hände kann so ein downswing(?) über 20 stacks durchaus vorkommen.

      Dies ist Dein erster post hier im Forum. Wo sind Deine posts im Handbewertungsforum? Aus eigener Erfahrung unterstelle ich jetzt einfach mal noch einige massive leaks bei Dir. Die Artikel zur SSS sind tatsächlich komplizierter, als es auf den ersten Blick den Anschein hat.
      Evtl. liegt in "...sprich sehr diszipliniert...." sogar ein Fehler.

      Wie sind Deine aktuellen eigenen stats?

      Tipps:

      1. Weniger Tische
      10-15 find ich für nen Anfänger definitiv zu viel! Ich selbst spiele max. 12.
      Fang mit 4 Tischen an, und nimm LANGSAM immer mal wieder einen dazu.

      2. Table-selection
      Mach Dir notes, wer ein richtiger SSSler ist. Sitzt Du mit 3 oder mehr davon am Tisch: Tisch wechseln!

      3. - 72. Handbewertungen
      Stell nach jeder Session mindestens 8 Hände ins Handbewertungsforum: Die 3 größten Gewinne, die 3 größten Verluste und mindestens 2 unklare Hände.

      73. BRM
      Absteigen auf NL10. Sofort. Dort mindestens 25K-Hände spielen. und Tipps 3.-72. ausführen.

      gl!

      Gruß alpie
    • Woldo
      Woldo
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 185
      Danke für die schnelle Antworten. Das mit dem ersten Post ist schnell erklärt, 2007 hatte ich mich hier kurz angemeldet interesseshalber, damals war das thema poker für mich nur halbwegs interresant, deswegen war ich auf dieser seite seit vor 2 wochen nicht wieder. Um einen überblick über menge der hände zu geben ist hier mal mein chart der letzten tagen, vielicht kann man ja da schon etwas entdecken




      hier noch ein paar beste hände von mir:


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $4,11
      MP2:
      $9,75
      MP3:
      $5,89
      BU:
      $14,96

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP1 with J:diamond: , J:heart:
      Hero raises to $1,00, MP2 calls $1,00, MP3 calls $1,00, CO folds, BU raises to $3,50, 2 folds, Hero calls $3,11 (All-In), MP2 calls $3,11, MP3 folds, BU calls $0,61.

      Flop: ($13,68) 3:club: , T:spade: , 3:spade: (2 players)
      MP2 bets $1,00, BU raises to $10,85 (All-In), MP2 calls $4,64 (All-In).

      Turn: ($30,17) J:spade:
      River: ($30,17) 9:heart: (3 players)


      Final Pot: $30,17

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a full-house, jacks full of threes (Jd Jh)
      BU shows two pairs, kings and threes (Kd Ks)
      MP2 shows two pairs, tens and threes (Td Kh)

      Hero wins with a full-house, jacks full of threes (Jd Jh)


      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $24,50
      Hero:
      $9,25

      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with K:spade: , A:heart:
      4 folds, Hero raises to $2,00, SB folds, BB calls $1,50.

      Flop: ($4,25) 9:club: , 4:heart: , 6:club: (2 players)
      BB checks, Hero bets $2,02, BB calls $2,02.

      Turn: ($8,29) K:club: (2 players)
      BB checks, Hero raises $5,23 (All-In), BB calls $5,23.

      River: ($18,75) T:diamond: (2 players)


      Final Pot: $18,75

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of kings (Ks Ah)
      BB shows a pair of kings (3d Kd)

      Hero wins with a pair of kings (Ks Ah)

      und die nach hinten los gegangen sind:

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $10,00
      MP1:
      $9,50
      CO:
      $20,00

      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:club: , K:heart: . CO posts a blind of $0,50.
      2 folds, MP1 raises to $2,00, 2 folds, CO calls $1,50, 2 folds, Hero raises to $10,00 (All-In), MP1 calls $7,50 (All-In), CO calls $8,00.

      Flop: ($29,75) 8:spade: , T:diamond: , 4:spade:
      Turn: ($29,75) 5:club:
      River: ($29,75) 3:heart: (3 players)


      Final Pot: $29,75

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows high card ace with king kicker (Ac Kh)
      MP1 shows a pair of queens (Qd Qh)
      CO shows high card ace with king kicker (Ad Kc)

      MP1 wins with a pair of queens (Qd Qh)

      Known players:
      Position:
      Stack
      CO:
      $53,28
      Hero:
      $9,25

      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with K:heart: , K:spade:
      5 folds, CO raises to $1,50, Hero raises to $5,00, 2 folds, CO raises to $17,00, Hero calls $4,25 (All-In).

      Flop: ($27,00) Q:heart: , 7:club: , 9:diamond:
      Turn: ($27,00) 5:spade:
      River: ($27,00) T:spade: (2 players)


      Final Pot: $27,00

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of kings (Kh Ks)
      CO shows three of a kind, nines (9c 9h)

      CO wins with three of a kind, nines (9c 9h)


      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $26,28
      Hero:
      $8,82

      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with A:diamond: , A:spade:
      4 folds, Hero raises to $2,00, 2 folds, BB raises to $4,00, Hero raises to $8,82 (All-In), BB calls $4,82.

      Flop: ($17,89) 6:spade: , 9:club: , Q:spade:
      Turn: ($17,89) K:heart:
      River: ($17,89) T:club: (2 players)


      Final Pot: $17,89

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (Ad As)
      BB shows three of a kind, queens (Qc Qd)

      BB wins with three of a kind, queens (Qc Qd)
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      An dem chart kann man gar nix entdecken - ausser, dass Du kontinuierlich Deine BR wegschmilzt. Aber das hast Du ja schon selbst gemerkt.

      Wie sind Deine STATS? (VP$IP/PFR/ATS/FoldBB(SB)vsSteal/Conti/usw.)

      Lass mich raten: So ab Hand 8400 bist Du auf NL25/50 (wtf?) aufgestiegen und dort gepflegt zerlegt worden?

      Zu den Händen:

      1. JJ
      nh

      2. AK
      conti am flop bisserl komisch. imo deutlich zu wenig bei dem drawy board. Direkter push ist da nicht verkehrt. As played geht der push am turn i.O.

      3. AK
      nh

      4. KK
      Direkt pushen auf das openraise vor Dir. Für das reraise investierst Du mehr als 1/2 stack --> direkter push

      5. AA
      nh

      Wo sind die 2 unklaren Hände?


      Die nächsten Hände (NL10!) bitte direkt ins entsprechende Handbewertungsforum.
      Zur Begutachtung Deiner stats gibbet hier im Forum ebenfalls einen entsprechenden Sammelthread. Da wird man Dir direkt was dazu sagen.

      Gruß alpie
    • NumbSchiller
      NumbSchiller
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2008 Beiträge: 900
      Du hast am 31. Aug. 4k Hände gespielt. Da muss man selbst mit 8-10 Tablen ne ganze Zeit lang zocken. Ich glaube nicht, dass du schon soweit bist soviele Table kontrolliert zu spielen.
      Spiele weniger Table und jetzt wo deine BR so vernichtet ist auch erstmal ein anderes Limit. Mit so wenig Erfahrung hast du auf NL50 noch nichts verloren.
    • roundrobin
      roundrobin
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2008 Beiträge: 65
      :(
      Original von NumbSchiller
      Du hast am 31. Aug. 4k Hände gespielt. Da muss man selbst mit 8-10 Tablen ne ganze Zeit lang zocken. Ich glaube nicht, dass du schon soweit bist soviele Table kontrolliert zu spielen.
      Spiele weniger Table und jetzt wo deine BR so vernichtet ist auch erstmal ein anderes Limit. Mit so wenig Erfahrung hast du auf NL50 noch nichts verloren.
      Alter Schwede !

      4k und -59$

      Bei einer so schlechten Session würde ich die MTT Ratio zurückdrehen oder am Besten gleich aufhören. An diesem Tag hast du sicher getiltet und wolltest diene Verluste ausgleichen, oder ?

      Weniger ist mehr, gerade in deine Falle :rolleyes:

      Du hattest ja auch mal mit 200 Händen oder so auch 19$ Gewinn gemacht.
    • noelte
      noelte
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.206
      @woldo, wäre super, wenn du den THread mir kleinen Bildern lesbar halten würdest....
    • isurf
      isurf
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 45
      Wenn ich mir die Größenordnungen von deinen Verlusten so ansehe, würde ich bei dir auf ne ziemliche Tiltanfälligkeit tippen. Habe selber gerade Downswing auf nl10, aber deine Verluste sprengen ja echt alles.
      Reduzier unbedingt die Tables und spiel tight, tight und nochmals tight. Also nix mit steals usw..
      Schau dir auch nochmal die SSS Artikel an, vieleicht fallen dir dabei auch nochmal Leaks auf die du vorher in deinem Spiel nicht bemerkt hast. Deine Contibet bei deiner zweiten geposteten hand ( AK ) ist zum Beispiel zu klein.
    • Woldo
      Woldo
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 185
      Hallo zusammen, mal ein kurzer update meiner Er-und-Misserfolge  Wie man gesehen hat bin ich mit meinen gewinnen auf Partypoker nicht wirklich glücklich gewesen, da ich mir mein Spiel mal abgesehen hatte und noch mal alle Artikel und paar Videos angeschaut habe, konnte ich nicht wirklich was entdecken was ich in dem Ausmaß falsch gemacht hatte. Ich habe angefangen nach profitableren Tischen zu suchen, weniger tische zu spielen, tighter zu spielen, obwohl es nach der SSS noch tighter eigentlich kaum geht, aber gut, Erfolg des ganzen gleich null!

      Also hab ich mir irgend wann gedacht, ok du hast noch auf Cakepoker die 50 Dollar startkapital, die Software ist zwar nicht so der Hit, aber versuch es doch mal da. Das Ergebnis nach einer Woche, NL5 locker geschafft, NL10 eben so, aus 50 Dollar nach 7 Tagen 320$ durch das gleiche SSS spiel wie auf Partypoker.

      Habe dann entsprechen des vielen Spielens den Pokerstrategy Bonus frei gespielt und hab mir gedacht, super jetzt geht’s ja schon viel besser, also alles über Neteller wieder auf Partypoker rüber um mit der besser laufenden Software und mehr tisch Auswahl weiter zu machen.
      Das Ergebnis, die Grafik möchte ich nicht mal reinstellen, in 3 Tagen runter auf 120$, die suckouts die man auf Party kriegt sind nicht von dieser Welt, am einem Tag nur mit AA minus 35$, ich konnte nicht mehr zählen wie oft ich weit vorne war mit KK, QQ, AA und mit der Riverkard einen auf die Mütze bekommen habe.

      Nach dem ich kurz vor ausrasten war kam mir die Idee das es evtl. ja doch mehr an der Plattform und weniger an meiner Spielweise liegt, also hab ich alles ausgecasht und habe mir einen Account auf Fulltilt erstellt, wo ich jetzt auch seit paar Tagen spiele. Interessanter weise hab ich, auch wenn nicht groß, aber trotzdem wieder Plus gemacht, was auf Partypoker seit einem Monat einfach nicht zu schaffen war, klar bekommt man auch hier suckouts, aber man gewinnt auch mal mit der besseren Hand und so gleicht sich das mal mehr mal weniger wieder aus, bzw. wenn man den Rakeback bedenkt ist man bei gleichbleibendem bankroll, am Ende der Woche gut in Plus.

      Fazit: Cakepoker 20.000 Hände – gute Gewinne, wenig Spieler, wenig tische, Software sehr Ressoursenlastig
      Partypoker 30.000 Hände – Sehr gute, flüssig laufende Software, meiner Erfahrung nach zu viele suckouts, verrückte calls gegen die man unglaublich oft verliert.
      Fulltilt 4.000 Hände – bisher zufrieden, kleine gewinne, durch den Rakeback dann doch ordentlich.

      Sicherlich werden jetzt ein paar Spieler sagen, Partypoker ist super, du bist einfach nur ein fish, gut mag sein das es auf den höheren Limits anders aussieht und sicherlich werden ein paar Spieler besser als ich sein und tiefer in der Thematik drin stecken, aber wie gesagt, Partypoker hat sich für mich als extrem unspielbar erwiesen.
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.640
      Klarer Fall... Party is rigged...
    • EasterH
      EasterH
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 54
      Mir gehts ähnlich
      spiele NL10
      .. auf Pokerstars liefs +/- Null aber mit leichtem aufwärtstrend.
      So wie das eigentlich auch sein soll mit der SSS- wenig spielen, dafür mit diesen Händen die Pötte holen. Das is aber aud PartyPoker nicht möglich irgendwie...
      Jetz habe ich 50$ auf partypoker geschenkt bekommen und zocke dort seit 4 Tagen. Fazit: jeden tag 2$ bis 3$ im Minus und zwar nur aus einem Grund:
      Übelste Suckouts die ganze Zeit.
      Das is echt mies was da abgeht- AK AA KK... verliere ich andauernd, weil der geniale call mit 57o ne straight oder n flush aufm river hat-
      Grad eben 3 mal AK verloren in kürzester Zeit aber wie...
      alle preflop ALL IN und verliere gegen A10, KJ, Q10
      da kiregt man echt aggressionen.
      Bin jetz ein bisschen looser geworden und durch meine steals sind die verluste nicht so groß..aber das ist ja eigentlich nicht der Sinn der SSS- die ganze Zeit preflop oder mitcontibet zu stealen...
      ich glaube hier gabs auch mal nen Forums beitrag
      "partypoker auf NL10 unschaffbar"
      der Typ is glaubich direkt auf NL25 und dann gings besser-
      vielleicht versuch ich das auchmal.
      Is aber echt krass wie unterschiedlich man spielt und sich dem Pokerprovideranpassen muss, weil offensichtlich die Software immer den underdog gewinnen lässt...
      Gruß
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      also ich kann nur raten am anfang weniger tische zu spielen, das handbewertungsforum zu nutzen, coachings zu besuchen und U2U coachings zu nehmen/machen