Steal - und Restealrange

    • Schiroko
      Schiroko
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 64
      Huhu,

      ich habe in Paxis FAQ folgendes gefunden und habe einige Fragen dazu^^ ggf. würden die sich mit dem Strategieartikel "Steals und Resteals" klären, aber diesen kann ich noch nicht einsehen.


      Paxis:
      Frage: Welche pauschale Steal - und Restealrange, spielen wir im Silber SSS Coaching?

      Antwort: Wenn wir aus CO, BU oder SB First In agieren, so nennt man dies einen Steal. Folgende Ranges werden gestealt: CO = eine Hand looser als es im SHC steht (KJ+, AT+, QJ+, 66+) BU = zwei Hände looser als es im SHC steh (KT+, A9+, QT+, 55+) SB = da wir im SB den Nachteil haben, OOP gegen den Spieler nach uns zu spielen, empfehle ich hier die gleiche Range wie am BU. Sollte aus besagten Positonen jemand First In Raisen und somit Stealen, so nennt man eine 3bet nach ihm Resteal. Da wir nicht die einzigen sind die aus Stealpositionen looser Raisen, passen wir uns unseren Gegner an und 3betten sie aus Restealposition looser. Unsere Restealrange aus den 3 Positionen (BU, SB, BB): AJ+, 88+


      (Ich nummerier die Fragen der Übersichts halber)

      1. Ist es für uns egal wieviel vor uns eingestiegen sind mit einem BB Call, wenn wir im CO, BU & SB First In agieren? Oder versuchen wir nur zu stealen, wenn jeder vorher gefoldet hat?

      2. Bezüglich Restealen, wenn jemand aus aus CO, BU & SB raiset, dann reraisen wir ihn wenn wir nach ihm sitzen mit AJ+, 88+?!


      Paxis:
      Frage: Wie viel BB raist du?

      Antwort: Als Standardraise spiele ich 3,5+1BB statt 4+1BB. Einzige Ausnahmesituation sind Steals oder raises aus den Blinds heraus. Steale ich mit einer Hand, raise ich nur noch 3BB um die Profitabilität des Steales zu erhöhen. Nach mir kommen nur noch max. 3 Spieler, meine Foldequity wird bei einem 3BB raise also ähnlich hoch sein wie mit 3,5 oder 4BB. Raise ich aus den Blinds, tue ich dies wieder mit 4+1BB statt 3,5+1BB. Wir spielen immer OOP und haben durch den etwas höheren raise, oft einfachere Entscheidungen am Flop. Der Pot ist Größer und wir kommen als SSler leichter All In mit unserer CB.



      3. Wie viele raise ich bei einem Steal, auf 3BB?!!

      4. Wie viele reraise ich bei einem Resteal, All In?!!


      Schonmal viele herzlichen Dank,
      viele Grüße,
      Schiroko

      Ps. Noch eine Frage zu was anderem hinten dran, möchte deswegen nicht extra ein Thema erstellen.
      Man soll Händeberwerten lassen, dass sagt einem ja jeder ; ) - welche Hände soll ichn bewerten lassen? Hab gestern und heute eine Season gemacht da wusste ich das mit dem Händebewerten noch nicht. Soll ich da jetzt bestimmte Hände versuchen mitm Elephant zu finden und zu posten, oder schreibt ihr euch beim Spielen immer die Nummer des Blattes auf welches ihr bewertet haben möchtet?
      Worauf achtet ihr dann beim rausschreiben, win, los, unsicherheit bei einer aktion?

      Vielleicht hätte ich dochn extra Thema erstellen sollen, ist ja doch größer geworden die Frage als erwartet ; )
  • 23 Antworten
    • Niche
      Niche
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 747
      1. Nur, wenn vorher jeder gefoldet hat.
      2. Richtig. Falls du Stats oder Reads hast, kannst du das an den Gegner anpassen. Wenn nicht, nimm diese Range.
      3. Richtig
      4. Richtig, ausser du hast einen bereits verdoppelten Stack. Dann wirds komplizierter.

      Bewerten lässt du die Hände, wo du nicht sicher bist, ob du optimal gespielt hast. Wo du lange überlegen musstest.
    • Bloodcyclon
      Bloodcyclon
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2009 Beiträge: 1.150
      Original von Niche
      4. Richtig, ausser du hast einen bereits verdoppelten Stack. Dann wirds komplizierter.
      Im BB sitzt du nicht mit doppeltem Stack, weil du dann schon den Tisch verlassen hättest.
      Aber im SB hat Niche recht - wenn du im BB verdoppelt hast und im SB restealen könntest, würde ich
      a) wenn du dir Postflop unsicher bist einfach folden, außer du hast AA oder KK
      b) wenn restealen, dann das 3-fache des Raises deines Gegners -> Villain bettet vom CO 3BB, du bist im SB mit 35BB Stack, du reraist ihn auf 9 BB.

      Zu den Händen, die ich bewerten lasse: Ja, das sind die, bei denen ich mir unsicher bin. Dazu schreibe ich mir nicht die komplette Handnummer ab (v.a. weil du danach nicht wirklich suchen kannst), sondern notiere mit die Starthand, die Uhrzeit und ein kurzes Stichwort, wo ich das Problem mit der Hand hatte.
      Das lässt sich dann leicht z.B. im Elephanten wieder finden und das Problem nachvollziehen.


      Gruß Bloody
    • Schiroko
      Schiroko
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 64
      Hey ihr Zwei, vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort : ) : )

      Noch eine kleine Frage ^^

      Barkeeper bezüglich SSS:
      - Completen von PP kleiner 77 im SB ab 6:1 Odds. - Completen von guten SCs im SB ab 8:1 Odds.


      Das heißt ich gehe mit PoketPairs 66- im SB den BB mit wenn vor mir 6 Leute den BB mitgegangen sind?!

      Das gleiche für gleichfarbige angrenzende Karten, nur wenn 8 Leute den BB mitgegangen sind?, was wären gute SC's?


      Viele Grüße
      Schiroko
    • Fox123
      Fox123
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 198
      Hi,

      aus meiner Sicht rechnest du hier die Pot Odds falsch, da du als SB ja nur den halben BB completest.
      Laut meiner Rechnung sind es bei PocketPairs BB + 2 Caller und bei SCs BB + 4 Caller.

      Viele Grüße
      Fox
    • Schiroko
      Schiroko
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 64
      Huhu,

      oh stimmt Fox hast recht, da istn denkfehler bei mir drin gewesen.

      Für PPs BB + 2Caller für SC's dann aber BB + 3 Caller nicht?


      Grüße
      Schiroko
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von Bloodcyclon
      [...]
      Das lässt sich dann leicht z.B. im Elephanten wieder finden und das Problem nachvollziehen.


      Gruß Bloody
      Gibts die Funktion "Letzte Hand markieren" im Elephant-HUD (also direkt am Tisch!) nicht mehr?

      War immer ziemlich einfach damit.... ;)

      Gruß alpie
    • Schiroko
      Schiroko
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 64
      Danke dir Alpie, ich werd mal auf Ele nachgucken, wenn ich an meinem Rechner bin ( da funzt er : )

      Wenn jemand meinen Steal-Raise erhöht, wie verfahre ich eigentlich dann?
      So als ob jemand nach mir erhöht hat, ergo nur TT+, AK?

      Seh ich es richtig, dass ich egal mit welchen Karten ich steale (z.B. AA, AK) ich immer um 3BBs erhöhe?


      Viele Grüße
      Schiroko
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Original von Fox123
      Hi,

      aus meiner Sicht rechnest du hier die Pot Odds falsch, da du als SB ja nur den halben BB completest.
      Laut meiner Rechnung sind es bei PocketPairs BB + 2 Caller und bei SCs BB + 3 Caller.

      Viele Grüße
      Fox
      fyp
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Resteal würde ich immer direkt pushen, nix 3beten. Aber alle Hände egal ob AA oder 66.

      Ausgehend davon das wir ja fast immer eine Cbet machen, ist der Stack eh weg. Ich muss aber keine schwere Entscheidung fällen wenn wir sagen wir mal mit PP9 ein Resteal machen und der Flop hat eine Overcard.

      Frei nach Max:ship It ;)
    • Schiroko
      Schiroko
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 64
      'n Abend,

      danke für die Antworten ihr zwei Goldies ; )


      Bei dem ganzen hin und her geschreibe, hol ich nochmal die zwei offenen Fragen raus, dann muss sich ggf. auch niemand alles obere durchlesen ^^


      Wenn jemand meinen Steal-Raise erhöht, wie verfahre ich eigentlich dann?
      So als ob jemand nach mir erhöht hat, ergo nur TT+, AK?

      Seh ich es richtig, dass ich egal mit welchen Karten ich steale (z.B. AA, AK) ich immer um 3BBs erhöhe?


      Viele Grüße
      Schiroko
    • saadcore
      saadcore
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2009 Beiträge: 57
      wenn du gerestealt wirst würd ich ohne reads nur mit TT+ und AK callen, vielleicht noch AQ

      jap du raised immer auf 3BB damit die gegner keine reads auf dich kriegen.
      wenn du zb AA,KK immer nur auf 2,5BB oder so raised merken das gute spieler auf den höheren limits.
    • Schiroko
      Schiroko
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 64
      Alles klaro, dann mal vielen Dank : )

      Gute Nacht


      Edit: Eine Frage wäre da doch noch ^^

      Barkeeper:
      Completen von guten SCs im SB ab 8:1 Odds.


      Gute SCs wären ab?
    • DerIrreIvan
      DerIrreIvan
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 654
      Original von Schiroko

      1. Ist es für uns egal wieviel vor uns eingestiegen sind mit einem BB Call, wenn wir im CO, BU & SB First In agieren? Oder versuchen wir nur zu stealen, wenn jeder vorher gefoldet hat?
      Original von Niche
      1. Nur, wenn vorher jeder gefoldet hat.
      Um es nocheinmal deutlicher zu formulieren: "First in" bedeutet per definition, dass alle vor uns gefoldet haben. Wir tun als "erster" freiwillig Geld "rein". ;-)




      Man soll Händeberwerten lassen, dass sagt einem ja jeder ; ) - welche Hände soll ichn bewerten lassen? Hab gestern und heute eine Season gemacht da wusste ich das mit dem Händebewerten noch nicht. Soll ich da jetzt bestimmte Hände versuchen mitm Elephant zu finden und zu posten, oder schreibt ihr euch beim Spielen immer die Nummer des Blattes auf welches ihr bewertet haben möchtet?

      Zwei Dinge.

      Erstens:
      Wenn du beim Spielen einer Hand merkst, dass du dir nicht sicher bist, kannst du während der nächsten Hand den Werkzeug-Button anklicken, den der Elephant auf der Pokertable einblendet. (Der, unter dem du auch Stats und Spielernamen ein- und ausblenden kannst etc.)
      In dem Menü wählst du "Letzte Hand markieren".
      Am Ende deiner Session rufst im im Elephant "Hände" auf und sortiertst die nach "Kategorie", sodass oben alle stehen, die "unbearbeitet" sind. Das sind die, die du während des Spiels markiert hast.

      Markieren kannst du auch Hände, die du eigentlich sicher gespielt hast, wenn du beim Showdown verlierst und im nachhinein zweifelst, ob das play richtig war.

      Wenn du dann am Ende der Session die markierten Hände durchguckst, fallen dir oft selber welche auf, die definitiv richtig gespielt waren. Du brauchst also nicht eine Hand ins Forum posten, nur weil du sie verloren hast und obwohl sie ganz deutlich nach Strategie gespielt war (nach bet mit AK all-in geraised und gegen 88 verloren oder so).
      Aber wenn die Strategie zu deiner Unsicherheit nichts aussagt, postest du die Hand einfach rein und fragst


      Zweitens:
      Nach 5k Händen kannst du die im Elephant mal nach $ sortieren und schaust dir gewissenhaft die Verlusthände von -10BB oder mehr an.
      Viele davon werden AK oder 99-QQ sein, wo du einfach Pech hattest. Aber bei anderen fällt dir plötzlich auch auf, dass du falsch oder zweifelhaft gespielt hast. Gerade mehrfach vorkommene Situationen solltest du dann im Forum zur Diskussion stellen, um deine Leaks zu stopfen.




      Gute SCs wären ab?
      Da du AK und KQ sowieso spielst, nimm halt QJ und JT dazu... und für jeden Limper mehr noch ne Hand ;-)
    • Schiroko
      Schiroko
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 64
      Morgen,

      klasse, vielen Dank Ivan für die Verdeutlichungen und die Antworten!


      Und in dem Moment eben wo ich schreiben wollte ich hätte vorerst meine Neugier gedeckt fällt mir glatt wieder was ein^^ *hehe*

      Resteale ich auch bei:

      [CO First In] (Steal) <-- das, das ein Steal ist merk ich an seiner Bet von 3BBs oder ist es automatisch ein Steal, wenn erst First In ist mit z.B. 5BBs

      [BU Call]

      [SB Call]

      [HERO Resteal??] <-- Resteal klar, wenn ich JJ+, AK habe, das wäre für mich dann einfach so als ob jemand vor mir erhöht hätte, aber resteale ich auch mit allen Karten zwischen (JJ+, AK) und (88+, AJ+), nein oder?!


      Viele Grüße
      Schiroko
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      So pauschal kannst Du leider nicht sagen, das jede 3BB Bet aus Late ein Steal ist, der kann auch nur mit 2BB oder eben mehr stealen. Aber im Prinzip könnte man sagen, das jeder, der First In aus CO oder BU erhöht auch stealed.

      Hier kommt es halt darauf an, was Du bisher von dem Knaben beobachtet hast, passend zu deiner zweiten Frage.
      Wenn der Kunde jedes mal, sobald er First In kommt erhöht, dann ist das ziemlich sicher ein Zeichen, daß er stealt. Je häufiger das vorkommt, umso looser ist dann auch seine Range, da er ja nicht jede Runde die AA zugeteilt bekommt. Somit kann man dann auch etwas looser restealen. Hast Du es bisher also nicht gesehen, daß er was stealt, dann wäre JJ+ AK+ eine gute Wahl für resteals. Ballert er allerdings jede Runde, sobald die Möglichkeit sich für ihn ergibt, dann wäre 88+, AJ+ ok.

      Das ist natürlich alles nur sehr pauschalisiert, sollte aber für den Anfang reichen. Irgendwann bekommt man halt ein Gespür für die Situationen.


      Edith sagt: Falls der Teil noch nicht ganz klar geworden ist. Dein Resteal wird immer ein Push sein. Also alles rein, außer natürlich Du hast grade im BB aufgedoppelt und sitzt nun mit deutlich über 20BB am Tisch.
    • Schiroko
      Schiroko
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 64
      Ahh kk, alles klar, danke dir!

      Werd dann in Zukunft drauf achten.


      Viele Grüße
      Schiroko
    • Tomwolfchen
      Tomwolfchen
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2008 Beiträge: 491
      Wo findet man denn diese Paxis FAQ?
    • Eszterle
      Eszterle
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 612
      Paxis Frequently Asked Pokerquestions



      mfG :)
    • Tomwolfchen
      Tomwolfchen
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2008 Beiträge: 491
      ty :f_p:
    • 1
    • 2