Contibet oder Contipush

    • DerIrreIvan
      DerIrreIvan
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 654
      Heydihoe,

      beim durchschauen meiner letzten Session fiel mir auf, dass ich 11x ~10BB verloren habe, weil ich preflop bet und am flop bet/fold gespielt habe - wobei die folds jeweils berechtigt waren. (overcards oder weniger)
      dagegen habe ich nur 2x ~20BB verloren, wenn ich preflop bet und am flop push gespielt habe. (wieder overcards oder weniger, also semibluff. badbeaten madehands nicht einbezogen).

      ich habe die entscheidung bet oder push nie bewusst getroffen, sondern immer gebettet wenn ich mind 1,5 Potsize-stack hatte, und gepushed wenn weniger.

      jetzt stellt sich mir folgende frage:
      wenn mein stack im schnitt 2 BB kleiner wäre, käme ich viel häufiger in die situation zu pushen, und müsste viel seltener overcards weglegen.


      ich habe autorebuy auf 20BB. wenn ich den aber auf 18BB stelle, ist mein stack im schnitt 2 BB kleiner.
      soll ich das ausprobieren? oder verlier ich dadurch eher noch EV, weil ich auch bei meinen wins kleiner ausbezahlt werde?
  • 1 Antwort
    • Toeddy
      Toeddy
      Global
      Dabei seit: 27.05.2009 Beiträge: 967
      Ja beim Rebuyen solltest du nur auf 17-18 BB rebuyin das lässt sich wesentlich angenehmer spielen dan du am flop direkt pushen kannst als cbet. Wurde schon des öfteren besprochen und als gut befunden. Wir kaufen uns nur mit 20BB ein weil das da min. ist, wenn wir es mit 17 könnten würden wir es mit 17 machen!
      Also rebuy auf 17 Bb