nur 25$ gewinn mit KK nach 20K hands

    • jason888
      jason888
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 484
      ich habe jetzt 20K hands auf NL 50 auf Stars hinter mir, dabei 88 mal KK bekommen, mit dennen ich overall 25$ !!!gewonnen habe und sage und schreibe 9 mal in AA gelaufen bin, sonst läufts auch richtig beschissen auf dem limit (400$ gedropt) kann mich nicht erinnern so oft herbe ausgesuckt worden zu sein...ist das ein downswing ? was anderes kann ich mir nicht vorstellen, da ich strikt nach SSS spiele und diesbezüglich alle strategyartikel und Vides durchhabe. Auf NL25 habe ich nach 50K händen 450$ gewinn gemacht

      meine stats:

      VPIP-----6.70
      PFR------6,25
      WTSD---35
      W$SD---60
      AF-------4.3
      3Bet----3,9
      F3bet---82
      ATSteal-12
      FBB------91
      FSB------95
  • 7 Antworten
    • Impulse
      Impulse
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 407
      Bei W$SD von 60% würde ich nicht von einem Downswing sprechen. Finde du bist zu tight und 3bet ist zu tief. Ausserdem ist dein Steal zu tief und dein Fold BB to steal zu hoch.

      Spiele selbst auf NL50 (Stars) 9.8/9.3/5.5 3bet und 34% Steal.

      Dass man über eine grössere Sample Size mit einer bestimmten Hand nicht gut runnt kann immer passieren. Würde mich vielleicht langsam mal mit dem Advanced Content auseinander setzen.

      Hoffe ich konnte helfen :)
    • jason888
      jason888
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 484
      im gegensatz zur basis SSS habe ich schon aufgeloost, noch looser kann ich mir nicht mehr vorstellen.

      UTG openraise mit +AQ und +TT, aus MP: +AJ, KQ, +77 und LP bei tighten gegner fast schon Any2
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      LP fast any2 mit 6.25PFR?? willste mich verarschen?
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Also Du bist definitiv viel zu tight. Und Du stealst definitiv zu wenig. Ich empfehle einen ATS von >20.

      Ich weiß, ist ohne konkrete Hilfe schwer, weil man nicht weiß, wie. Daher will ich Dir hier mal was an die Hand geben und hoffe, dass ist erlaubt:

      Es gibt z.B. den so genannten Sklansky-Chubukov- Push (Google ist Dein Freund :D ). Damit kannst Du immer noch gut Geld machen, wenn Du keine Stealhand hast.
      Grundprinzip: Callt einer der Blinds zu oft (Fold BB/SB to steal <65) ist ein Push mit den richtigen Händen mathematisch +EV. So wird dann auch schon mal ein A3 oder 44 zur Stealhand. Gegen unknown ist übrigens der normale Steal sinnvoller.


      Du musst öfter 3-betten (pushen). Nimm Dir mal den Equilator und schau nach, mit welchen Händen Du über 50% vorne liegst, wenn der Gegner einen PFR von 5%, 6%, 7%, usw. hat. Dann siehst Du auf einmal, dass man sogar oft noch mit TT pushen kann.
      (PFR ist der Wert für MP, für EP nimmst Du den Wert *0.5 und für LP *1.5).


      Öfter restealen. Die Standard-Resteal-Range findest Du hier im Forum (gilt für ATS 15), je nach ATS des Gegners kannst Du dann aber auch aufloosen. Z.B. bei einem ATS von 30 schon mit A9o, KQo, KJs und 66+ stealen. (Wichtig: Der ATS Wert ist erst mit mehreren 100 Händen wirklich aussagekräftig, da es nicht so viele Steal-Situationen gibt).
    • jason888
      jason888
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 484
      danke für deine sachlichen beitrag curios,

      ich habe schon ganz andere shorties gesehen die longterm in meiner DB mit VP$IPvon 5 oder noch niedriger laufen, noch mehr Hände spielen bedeutet auch sich noch mehr der Varianz ausetzen und das kann ich im moment wirklich nicht gebrauchen, ich habe mir nochmal die DB angeguckt und festgestellt das ich zu oft mit den Premiumhänden verloren habe.

      samplezize 21,5K Hände

      94---AA---260$
      88---AKs--103$
      200--AK----44$
      83----AQs--28$
      223---AQ---44$
      60-----AJs--23$
      219----AJ---10$
      88-----KK---26$
      87-----QQ--87$
      90------JJ---90$
      82------TT---20$
      73------99--56$

      wenn ich sehe das für 200 mal AK nur 44$ und bei 88 mal KK nur 26$ für mich rausgesprungen sind kann ich gleich aufhören zu Pokern, die gewinnwerte für AK und KK müssten mind. 8 mal so hoch sein.
      Longterm gleichen sich die werte aus ok, nur wann soll das bitte sein? nachdem man broke gegangen?
    • filseking
      filseking
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 663
      du bist zu tight und bekommst halt oft keine payout.
      deine non-sd winnings werden auch dermaßen im keller sein, da kannst du einfach nichts mit holen auf nl50.
      wenn du utg raised schmeißen die leute doch insta QQ!!!
      artikel lesen und einfach mal ein bisschen mitdenken.
      so wird es definitiv nichts auf nl50!!
    • jason888
      jason888
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 484
      ok Jungs denke 4zu1 stimmt micht dann doch um

      nur verstehe ich nicht warum ps.de uns mit ihrer basis strategie für sss vorgaugelt das es erfolgreich bis nl50 anzuwenden ist, habe mir auch genug videos von vampyr09, ingolpoker und annakurnikowa angesehen die genau den gleichen style wie ich auf nl50 angewendet haben.