tell me a reason...

    • boedt
      boedt
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 2.033
      not to quit.

      meine geschichte
      ich spiel seit november 08.
      hab mal nl 100 gespielt (april bis mai), nachdem ich mich mit den 50 $ hochgespielt hatte und zuletzt nl 50 auf 200k hände mit 3-4 bb/ 100 geschlagen hab. dann irgendwann mitte mai wurde ein schalter umgelegt und es ging nur noch bergab, das höchste der gefühle war vielleciht nen breakeven tag pro woche.
      bin dann auf nl 25 (overrolled) runter weil ich das gefühl hatte auf nl 50 zu nitty zu werden, da liefs erstmal einigermaßen und hab dann immer mal wieder nl 50 angespielt aber jedesmal pervers kassiert (ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie lange ich teilweise carddead war, wie oft die gegner gegen meine guten hände gefoldet haben, ganz gleich wie spewy ich vorher am table rumgeraised habe und wie oft ich in setups gelaufen bin und wie viele suckouts ich bekommen habe... alle pötte in denen ich dann glück hatte waren <50bb) und bin nicht mehr von nl 25 weggekommen.
      bin dann für einen monat im urlaub gewesen und habe da auch zum ersten mal ein bisschen ausgecasht, weil ich dachte dass mich das vllcht etwas motiviert, wenn ich sehe, dass zumindest nicht alles umsonst war.
      naja nach 1 monat pause ging es dann mit nl 25 weiter (immer noch recht overrolled) und dann ging es los, ich droppte immer weiter und weiter und nichts konnte ich dagegen tun.
      inzwischen hab ich wieder mit nl10 angefangen, weil ich auf nl25 die gleichen nit-erscheinungen beobachtet habe wie früher nach dem downs auf nl50 und nl100.
      naja heute bin ich auch erstmal 8 stacks auf nl 25 und danach nochmal 12 auf nl 10 gedroppt Oo

      eigentlich habe ich ja schon noch lust, aber wenn ich sehe wie um mich rum die gutshot-hunter mit 500bb sitzen, während ich, der schon relativ solide spielt (etwas zu abc-style vllcht, aber das ist ja nicht unbedingt ein problem auf den limits), dauernd von diesen gestackt wird, weil ich nur in widerlichen setups und coolern allin komme, dann weiß ich auch nicht mehr weiter.
  • 1 Antwort
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Ich kann Deinen Frust durchaus verstehen. Wenn Du allerdings über so viele Hände schlecht runnst auf einem Limit wie NL25 oder NL50, dann sind da sehr häufig auch gravierende Leaks im Spiel.

      Wie wäre es mit einem anständigen Post in der Sorgenhotline um an Deinem Spiel zu arbeiten? :)