Razz - Raised Pot multiway mit A23T vs. zwei 8-lowdraws

    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Poker Stars $2/$4 Limit Razz $0.25 Ante - 7 players
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      3rd Street: (0.875 SB)
      Seat 1: xx xx Q:spade: ____Seat 1 brings in for $1____Seat 1 folds
      Seat 3: xx xx 4:heart: ____Seat 3 calls____Seat 3 calls
      Seat 4: xx xx 2:spade: ____Seat 4 folds
      Seat 5: xx xx 3:diamond: ____Seat 5 calls____Seat 5 calls
      Seat 6: xx xx 9:heart: ____Seat 6 folds
      Hero: 2:heart: 3:spade: A:diamond: ___Hero raises
      Seat 8: xx xx 8:spade: ____Seat 8 calls

      4th Street: (5.375 SB) (4 players)
      Seat 3: xx xx 4:heart: K:diamond: ____Seat 3 folds
      Seat 5: xx xx 3:diamond: 8:diamond: ____Seat 5 bets____Seat 5 calls
      Hero: 2:heart: 3:spade: A:diamond: T:heart: ___Hero calls___Hero calls
      Seat 8: xx xx 8:spade: 7:heart: ____Seat 8 raises


      3rd ist wohl nen klarer Valueraise.

      Auf 4th treffe ich ne T und Seat 5 bettet sein 8 Lowdraw. Hatte eigentlich gedacht, dass ich für eine Bet hier immer 5th zu sehen bekomme - war aber wohl falsch.

      Muss ich 4th direkt folden für 6.5:1 , weil ich gegen zwei bessere Draws spiele und auf den Big Streets chasen muss? Immerhin kann ich auf recht starke live-draws improven - selten sogar direkt auf die beste Hand.

      Was haltet ihr von dem Raise von Seat 8, dessen Hand selten bis nie gut und absout face-up ist. Wie sehr profitiert er hier davon, meinen Backdoor-Draw zu kicken und sich gegen ne bessere Hand zu isolieren?

      Ich denke, dass der peel für 1 SB in Ordnung ist, aber wenn ich hier oft mit nem Raise hinter mir rechnen muss, dann muss ich halt direkt folden. Keine Ahnung, was Seat 5 hier dazu bewegt, auf die 3-bet zu verzichten - so werde ich natürlich reingesuckt (- und konnte 5th UI easy folden).

      Hier ne Simulation aus PPT mit den angenommenen Handranges zum Zeitpunkt der Leadbet:

      Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      dead cards: Q429K
      Hand Pot equity Wins Ties
      23AT 27.15% 162,027 1,717
      (7-7-38) 48.66% 290,507 2,913
      (7-7-8)7 24.19% 144,232 1,838



      Danke für eure Meinungen!
  • 5 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Interessante Hand. Ich finde einen Fold hier deutlich zu weak, da ich Seat 5 hier sicher nicht 7-7- im Hole gebe nach seinem Overlimp mit einer guten Upcard. Ich denke eine Menge Wheelkombos können hier ausgeschlossen werden, ich setz ihn mindestens auf 9-9- ohne einige Topkombos.

      Gegen 9-9- und 7-7- beim anderen hast 29%, das sollte reichen um auch 3 Bets zu callen (du verlierst damit 0.12 Bets, aber dir gehören ja 29% von 5.375 Bets die schon drin sind).

      Seat 8 hat eine schlechtere Equity als du, und evtl ist es möglich ihn aus dem Pot zu raisen wenn er was vom Spiel versteht. das würde deine Equity gegen Seat 5 auf 42% pushen, klappt aber vermutlich nicht. Wenn du allerdings davon ausgehst sowieso gejamt zu werden wäre es vielleicht einen Versuch wert.
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Hast Recht, die Range von Seat 5 habe ich hier etwas zu stark angesetzt. Aus der neuen Perpektive muss ich natürlich sehr oft auch mit nem Raise hinter mir rechnen, weil Seat 8 immer raisen wird, wenn er unpaired ist.

      Wenn ich selbst Raise, dann dränge ich Seat 8 aber wohl nur raus, wenn er paired ist - wirkt auf den ersten Blick etwas riskant, aber ich muss mir die einzelnen Szenarien wohl mal durchrechnen.

      Meine Equity auf Street 4 war mir sogar halbwegs bewusst, aber ich hatte auch die Sorge, dass ich noch mit reverse implieds rechnen muss, wenn ich auf den Big Streets chasen will. Wahrscheinlich ist das aber zu pessimistisch, weil meine Equity sehr gut sein wird, wenn ich ne vernünftige Karte treffe.

      Danke für den Input. =)
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Die handstärke würde ich nicht wegen dem limp überschätzen. Bedenke das auf 2/4 ein raise an 3rd nur das doppelte vom limp kostet, es nimmt sich einfach nicht viel, und daher limpen einige alles.

      Das er dann NICHT 3bettet spricht natürlich von schwäche.

      Der raise ist klar +EV wenn er es schafft dich rauszukegeln.

      Auf höheren limits wird das dann auch immer gekappt und du kannst getrost sofort folden und bissl sparen.

      Selber raisen würde ich nur mit extremen reads.

      Was Du meinst mit chasen weiss ich nich genau denn wenns gut läuft kannste ja an 5th vorne sein, sowohl was draw als auch was hand angeht. Wenn beide ne 9 treffen und du ne 4 biste auch ein superfavorit ;)
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Mit Chasen meine ich, dass ich auch improved nicht automatisch Favorit bin, aber dann aufgrund von Potgröße und Drawstärke dazu verdammt bin, 7th Street zu sehen. Natürlich gibt's Szenarien, in denen ich auf 5th schon Favorit bin, die sind aber nicht so wahrscheinlich und ich muss halt damit rechnen, mit Equitynachteil noch 2 BB oder mehr zu zahlen.

      Der schlechteste Fall wäre wohl, dass wir alle drei improven und ich dann zwischen zwei Aggressoren getrappt bin. Aber das wird nun auch eher selten passieren.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      In dem Spot zu raisen wäre sehr schelcht aus folgendem Grund. Seat8 called 3rd mit einer offenen 8 ohne duplicates,d.h. egal was er hat er ist immer weit hinten und called in einem raised multiway pot. D.h. diesen Spieler wirst du niemals rauskicken können wenn er nicht bricked weil er einfach viel zu schlecht ist.