2+2 Thread: Ermittlungsverfahren gegen Pokerspieler

  • 135 Antworten
    • kronenbourg
      kronenbourg
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 6.489
      ist schon etwas besorgniserregend, aber wie dämlich hat sich bitte der betroffene verhalten? das ist an naivität schon fast nicht mehr zu übertreffen, von daher kann man nicht unbedingt viel mitleid haben.
    • Boffing
      Boffing
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2009 Beiträge: 1.038
      was ich komisch an dem beitrag finde ist, dass er schreibt, dass der spieler öfters von seinem dt konto ausgezahlt hat um live zu spielen und wieder bar eingezahlt hat und dies sich jetzt ja durch das bruttoprinzip aufaddiert. Livepoker in einem Casino ist ja bekanntermaßen legal und das sollte ihm ja auch nicht angerechnet werden. Hat er bei illegalem live poker gespielt? Hat die Staatsanwaltschaft da Fehler gemacht? Hab ich einen Denkfehler in der Überlegung?

      edit: soweit ich weiß ist McSeafield bei 2+2 doch sowas wie snake oder klay hier bei uns
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.452
      Tut mir leid, hab jetzt nur die erste und letzte Seite gelesen und habe nirgendwo ein Anzeichen erkennen können, dass die Story wahr ist.

      Klingt in meinen Augen äußerst unrealistisch.
    • schmandbacke
      schmandbacke
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 18.430
      hab jetzt erstmal nur die erste seite gelesen, aber halte es für sehr komisch.die bank wprd doch nicht auf die idee kommen ihn zu melden, es sei denn seine bareinzahlungen seienwirklich immer sehr hoch und dafür müsste er im casino ja schon immer mit enorm viel geld auflaufen. aber wieviel man auf sein konto auscasht kratzt die bank mal garnicht und das melden die noch weniger einfach so weiter. naja ich les mal weiter.
    • schirm
      schirm
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.088
      ist dieser mcseafield nicht dafür bekannt ständig mist zu posten? ich glaub nichts davon.
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      ihr kennt aber schon McSeafield ? der forumstroll von 2+2. das wär ungefähr das gleiche wenn seidlerhartz hier so ein thread eröffnet. und ich hab keine beweise auf den folgenden seiten gesehen. ihr?
    • Valain
      Valain
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 3.279
      Original von BoPer
      ihr kennt aber schon McSeafield ? der forumstroll von 2+2. das wär ungefähr das gleiche wenn seidlerhartz hier so ein thread eröffnet. und ich hab keine beweise auf den folgenden seiten gesehen. ihr?
      Danke, zum Glück nur 4 Posts gelesen. :s_love:
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Original von taschenbillard
      Tut mir leid, hab jetzt nur die erste und letzte Seite gelesen und habe nirgendwo ein Anzeichen erkennen können, dass die Story wahr ist.

      Klingt in meinen Augen äußerst unrealistisch.

      Bitte meinen Post lesen, ich schrieb extra "auf den letzten Seiten". Der gescamte Typ kennt anscheinend nasr, ein Typ von 2+2 kennt nasr und hats bestätigt, ich kenne nasr auch vom sehen und zig weitere psler auch. Dieser Mod hat auch nirgendwo widersprochen und McSeafield indirekt bestätigt. Story scheint also wahr zu sein.


      Am Anfang dacht ich halt das gleiche wie ihr aus offensichtlichen Gründen.
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      lol der post hier ist geil:

      "Hey McS,
      ich weiss leider überhaupt nichts über Dein Pokerspiel;aber nur so aus Neugier:
      kann es sein das deine "Fold River to Bet" überdurchschnittlich hoch ist?"
    • ZodiaC
      ZodiaC
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2005 Beiträge: 798
      Wie mich verdammt nochmal diese 1000Tausend "fake, lvl, bla" posts aufregen. Könnt ihr bitte, auch in diesem Thread, nur konstruktive Beiträge posten. Vielen, vielen dank.

      Cliffnotes:
      • Midstack-Reg hat 250k auf Nl400-Nl1k gewonnen
      • er cashte intensiv ein und aus über sein deutsches Bankkonto (auch mehr als 10k)
      • zudem hatte er durch live spiele eine ungewöhnlich hohe geldzirkulation für einen 21-jährigen
      • 8 Polzeibeamte standen dann eines Tages vor seiner Tür und sein gesamtes Vermögen wurde beschlagnamt!
      • Beweise fehlen??
    • schmandbacke
      schmandbacke
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 18.430
      ok ab seite 7 wirds interessant.
    • PaulDusel
      PaulDusel
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.159
      Ich bin auf 2+2 zwar nicht wirklich aktiv und kenne den nicht, aber es klingt schon glaubhaft. Natürlich hat sich der Typ extrem naiv verhalten...10k € aufs normale Bankkonto überweisen..wtf!?!
      Trotzdem beunruhigt mich das Ganze. Die Grundlage scheint der der Glücksspielvertrag vom 1.1.2008 zu sein. Wurde hier nicht schon häufiger gepostet (ich meine sogar von cheffe persönlich), dass dieser eigentlich rechtswidrig ist? Gibt's da ein offizielles statement von PS de? Macht sich die gesamte community hier strafbar?
      Also ich zahle lieber 20 oder 30% Steuern auf meine (Netto)-Gewinne und muss mich dafür nicht mit solchen Gedanken rumstressen.
    • kronenbourg
      kronenbourg
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 6.489
      Original von ZodiaC
      Wie mich verdammt nochmal diese 1000Tausend "fake, lvl, bla" posts aufregen. Könnt ihr bitte, auch in diesem Thread, nur konstruktive Beiträge posten. Vielen, vielen dank.

      Cliffnotes:
      • Midstack-Reg hat 250k auf Nl400-Nl1k gewonnen
      • er cashte intensiv ein und aus über sein deutsches Bankkonto (auch mehr als 10k)
      • zudem hatte er durch live spiele eine ungewöhnlich hohe geldzirkulation für einen 21-jährigen
      • 8 Polzeibeamte standen dann eines Tages vor seiner Tür und sein gesamtes Vermögen wurde beschlagnamt!
      • Beweise fehlen??
      hier fehlt noch:
      - hat mit seinem geld rumgeprahlt
      - hat migrationshintergrund
    • sharkKiZz
      sharkKiZz
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 950
      Also bis auf das mit den 500k würde ich die Story sofort glauben. Ich hatte auch schon mal etwas in der Richtung. ;)
    • dbmdw
      dbmdw
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 5.129
      Krasses Ding wenn es stimmt.
      Aber fünf Monate warten, bis man an die "Öffentlichkeit" geht? Naja.
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.856
      McS ist mit Sicherheit kein Troll. Zugegeben, er schreibt an manchen Stellen zu viele, wo es auch ein einfaches Ja oder Nein getan hätte. Aber das ist mir immer noch lieber als das Niveau manch anderer Forumsnutzer, die es schaffen, einsilbige Sätze zu formulieren. Ich würde seine Geschichte hier nicht als Trollerie herunterreden.
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Immer dieses "extrem naiv verhalten". Klar ist es irgendwo naiv, aber wtf, wollt ihr das Geld ewig aufm Konto lassen und warten bis ihr mal irgendwann nach England auswandert? Oder wollt ihr ein Jahr lang jeden Tag mit der Netellerkarte auscashen?
      Stellt euch vor, ihr wollt gerne mal ein Auto kaufen oder so. Das wirkt evtl alles naiv, aber meine Güte, Geld ist halt auch da, um es irgendwann mal zu besitzen und daher sind solche Cashouts nachvollziehbar. Das hat nicht zwingend was mit Dummheit zu tun, sondern auch mit Lebensqualität und halt auch das Eingehen von Risiken. Direkt so harte Sprüche raushauen wie "dann hat ers ja verdient, ich absolut kein Mitleid mit ihm" halte ich daher für sehr unangemessen, zumal sehr viele andere Pokerspieler außer ihm vermutlich auch viel Geld ausgecasht haben, denen bei weitem nicht so schlimme Dinge passiert sind.

      Sorry, mich haben diese ständigen Kommentare (auch auf 2+2) etwas aufgeregt, musste mal irgendwo Dampf ablassen ;P. Back to Topic!
    • kronenbourg
      kronenbourg
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 6.489
      Original von schiep
      Immer dieses "extrem naiv verhalten". Klar ist es irgendwo naiv, aber wtf, wollt ihr das Geld ewig aufm Konto lassen und warten bis ihr mal irgendwann nach England auswandert? Oder wollt ihr ein Jahr lang jeden Tag mit der Netellerkarte auscashen?
      Stellt euch vor, ihr wollt gerne mal ein Auto kaufen oder so. Das wirkt evtl alles naiv, aber meine Güte, Geld ist halt auch da, um es irgendwann mal zu besitzen und daher sind solche Cashouts nachvollziehbar. Das hat nicht zwingend was mit Dummheit zu tun, sondern auch mit Lebensqualität und halt auch das Eingehen von Risiken. Direkt so harte Sprüche raushauen wie "dann hat ers ja verdient, ich absolut kein Mitleid mit ihm" halte ich daher für sehr unangemessen, zumal sehr viele andere Pokerspieler außer ihm vermutlich auch viel Geld ausgecasht haben, denen bei weitem nicht so schlimme Dinge passiert sind.
      sorry, aber jeder, der vom pokern lebt, sollte doch wissen, daß er sich in einem halblegalen raum bewegt. von der steuerrechtlichen seite mal ganz zu schweigen.
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      Original von dbmdw
      Krasses Ding wenn es stimmt.
      Aber fünf Monate warten, bis man an die "Öffentlichkeit" geht? Naja.
      vorallem 5monate warten bis man ein anwalt einschaltet? auf was hat er gewartet?