[NL25 BSS SH] 15000 Hände und es wird immer schlimmer

    • Maxxam
      Maxxam
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2006 Beiträge: 2
      Seit kurzem habe ich wieder angefangen zu pokern. Diesmal NL50 SH, was zu Beginn auch ganz passabel lief wie man unten sieht. Aber was in den letzten Wochen abgeht ist nicht mehr feierlich.

      Ist ja nicht so das ich keine Karten bekäme, aber irgendwie bekommen die anderen immer bessere und wenn das doch mal nicht der fall ist schaffen es sogar alle direkt am flop auf fold zu drücken oder erst gar nicht mit mir zu spielen.

      Zwei Fragen habe ich aber an euch abgesehen von ein bisschen rumheulen.

      1. Kann es sein das ich 20000 Hände lang die größte Luckbox war und 1400BB durch Glück erspielt habe und jetzt einfach nur merke das ich nicht spielen kann oder ist ein 15000-Hände-18-Stack-Downswing normal? (Bescheißt Partypoker und hat mir nach meiner langen Abwesenheit als Begrüßungsgeschenk erstmal nur gute Karten gegeben?)

      2. Was war euer längster Downswing (vorausgesetzt ich befinde mich eurer Meinung grad in einem)



  • 3 Antworten
    • stickman1401
      stickman1401
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.218
      suchfunktion!!!

      es gibt unzählige threads über downswings und deren länge und ausmaß.
      15k hände und 18 stacks ist ganz normal. soviel sei gesagt.
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Die Stats sind aber von NL25 nicht NL50...

      18 Stacks ist zwar schon heftig, aber noch im Bereich des möglichen auch bei sehr gutem Spiel. Auch wenn ich das auf NL25 nicht als "ganz normal" bezeichnen würde. Da spielen sicher eine Menge Leaks mit rein (Went to Showdown von 21% bei tighten 17/14 finde ich zum Beispiel auch für NL25 zu nitty).
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Maxxam
      1. Kann es sein das ich 20000 Hände lang die größte Luckbox war und 1400BB durch Glück erspielt habe und jetzt einfach nur merke das ich nicht spielen kann oder ist ein 15000-Hände-18-Stack-Downswing normal? (Bescheißt Partypoker und hat mir nach meiner langen Abwesenheit als Begrüßungsgeschenk erstmal nur gute Karten gegeben?)
      PP bescheißt nicht. Es ist aber durchaus denkbar, dass Du 20k Hände sehr viel Glück gehabt hast. Ebenso ist es möglich, dass Du 20k Hände sehr gut gespielt hast und jetzt über 15k Hände einen Downswing hast. Um es ganz deutlich zu sagen: Das lässt sich die paar Hände nicht feststellen. Die Samplesize ist einfach zu gering.



      2. Was war euer längster Downswing (vorausgesetzt ich befinde mich eurer Meinung grad in einem)
      Ich bin selbst gerade in einem Down seit 50k Händen - auch das sagt (wenn überhaupt...) nur sehr, sehr wenig aus. Wirklich gute Spieler hier (ich bin keiner ;) )können von 120k DS und mehr berichten.

      Vielleicht schaust Du Dir mal den Thread über das Thema Varianz an (ist im Sticky verlinkt). Das mag ernüchternd wirken, bringt aber auch ein paar Einblicke, wie positiv oder negativ die Varianz wirken kann, wenn sie richtig zuschlägt.