downswing über 7k hands

    • sjay123
      sjay123
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 461
      Servus!

      Hab seid ca. 7000 hände nen downswing auf PP. Spiele SSS. Musste mittlerweile schon 2 limits absteigen von NL100 bis jetzt NL25, wenns so weiter geht muss ich sogar noch ein limit tiefer. Der downswing hat mich mittlerweile einiges mehr als die hälfte meines bankrolls gekostet.. Habe absolut null getiltet und wie ich das beurteilen kann nix an meinem play geändert. Normalerweise habe ich ca. 1,5-2 BB/100 hände. Mein W$SD% liegt im moment durchgehend bei ca. 40%... Will hier nicht rumheulen oderso, früher oder später folgt der lang ersehnte upswing. Will nur fragen ob es im moment noch jemand anderem auf PP so geht?

      greetz
      sjay
  • 40 Antworten
    • kronenbourg
      kronenbourg
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 6.488
      du erstellst nicht wirklich einen thread wegen eines angeblichen downswings über die aussagekräftige samplesize von 7000 händen????
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      7k ist nich gerade viel :P

      ich erinner mich an einen graphen wo jmd über 100k (!!!!) hands BE gespielt hat und das is imo einer der besten bsp der varianz

      außerdem gibts noch irgnedwo innem blog (ich weiß nich mehr welchen), wo jmd verschieden graphen zeigt von spielern mit der gleichen winrate, vllt kann ma jmd den link posten
    • sjay123
      sjay123
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 461
      Original von kronenbourg
      du erstellst nicht wirklich einen thread wegen eines angeblichen downswings über die aussagekräftige samplesize von 7000 händen????

      hab online mittlerweile so ca. 100k hände gespielt aber nen downswing über 7000 hände hatte ich noch nie.. spiele aber auch noch nicht so lange auf PP daher: doch mache ich. fragen kostet wohl nichts oder?
      hab die letzten tage sessions mit 12% W$SD%... das kann doch verdammt nochmal nicht normal sein!?
    • sjay123
      sjay123
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 461
      Original von hooni
      7k ist nich gerade viel :P

      ich erinner mich an einen graphen wo jmd über 100k (!!!!) hands BE gespielt hat und das is imo einer der besten bsp der varianz

      außerdem gibts noch irgnedwo innem blog (ich weiß nich mehr welchen), wo jmd verschieden graphen zeigt von spielern mit der gleichen winrate, vllt kann ma jmd den link posten

      stimmt 7k hands sind nicht so viel aber lieber spiele ich über 100k hands BE als in 7k hands fast mein ganzes bankroll zu verlieren (trotz nem BR managment von 30 stacks pro limit)
    • rivobi
      rivobi
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 1.181
      lvl?
    • sjay123
      sjay123
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 461
      Original von rivobi
      lvl?
      wtf is lvl?
    • Bonna
      Bonna
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 1.000
      du solltest überlegen, je höher du spielst, desto konservativer dein BRM.
      In einem 7k-Hände-down mit 30 stakes BRM zwei limits absteigen zu müssen klingt iwie merkwürdig. Bist du spät runter?

      ansonsten hilft eine alte Floskel von hier:

      Hanbewertung, Coachings, Artikel etc. etc. etc.

      viel erfolg & greetz
    • Anaxi
      Anaxi
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 2.537
      http://fold4value.blogspot.com/2007/06/varianz.html

      lol @ 7k hands, better quit poker

      e: achja, lol @ brm, sind für die sss nicht 100 stacks minimum?
    • MastaEm
      MastaEm
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 852
      Original von sjay123
      Original von rivobi
      lvl?
      wtf is lvl?
      du?


      Nein jetzt mal im Ernst 7k Hände sind nix, das kann man easy an einem tag spielen. Und 30 Stacks BRM is meiner meinung nach viel zu wenig.
      Spiel 50-75 dann musst du auh nich bei jedem down gleich absteigen.
    • sjay123
      sjay123
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 461
      Original von Bonna
      du solltest überlegen, je höher du spielst, desto konservativer dein BRM.
      In einem 7k-Hände-down mit 30 stakes BRM zwei limits absteigen zu müssen klingt iwie merkwürdig. Bist du spät runter?

      ansonsten hilft eine alte Floskel von hier:

      Hanbewertung, Coachings, Artikel etc. etc. etc.

      viel erfolg & greetz
      ne, verlier im moment pro session 500-800 hände ca. 8-10 stacks.. wenn ich KK habe hat villian AA, wenn ich AA habe werde ich ausgesuckt usw..

      scheiss drauf egal.. wird schon irgendwann ein ende haben.. wollte doch nur wissen ob es zufällig grad mehreren so geht die auf PP grad ziemlich übel auf die fresse kriegen.

      danke!
    • sjay123
      sjay123
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 461
      Original von Anaxi
      http://fold4value.blogspot.com/2007/06/varianz.html

      lol @ 7k hands, better quit poker

      e: achja, lol @ brm, sind für die sss nicht 100 stacks minimum?


      der link ist gut, thanks dafür!

      aber deine kack lol's kannst dir sonst wohin stecken..
    • sjay123
      sjay123
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 461
      Original von MastaEm
      Original von sjay123
      Original von rivobi
      lvl?
      wtf is lvl?
      du?


      Nein jetzt mal im Ernst 7k Hände sind nix, das kann man easy an einem tag spielen. Und 30 Stacks BRM is meiner meinung nach viel zu wenig.
      Spiel 50-75 dann musst du auh nich bei jedem down gleich absteigen.
      thanks werd mein BRM auch auf 50-75 stacks erweitern. dann geht mir sowas nicht mehr so schnell auf die eier
    • BLL1011
      BLL1011
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2009 Beiträge: 10
      also ich kann dein ärger nachvollziehen...
      und ich denke auch das andere Leute nicht unbedingt so große Töne spucken müssen, er will doch lediglich wissen ob es anderen auch so geht etc.
      Und wenn jemand nich ganz soviel spielt, für den sind 7k Hände schon recht viel.

      Also, Kopf hoch, das wird schon wieder, ne kurze Auszeit gönnen und mit neuem Elan ans Werk.
    • sjay123
      sjay123
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 461
      Original von BLL1011
      also ich kann dein ärger nachvollziehen...
      und ich denke auch das andere Leute nicht unbedingt so große Töne spucken müssen, er will doch lediglich wissen ob es anderen auch so geht etc.
      Und wenn jemand nich ganz soviel spielt, für den sind 7k Hände schon recht viel.

      Also, Kopf hoch, das wird schon wieder, ne kurze Auszeit gönnen und mit neuem Elan ans Werk.
      thanks!
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Naja, daß Leute, die evtl. grad nen richtigen Down haben sich bei solchen Threads vielleicht ein bisschen vergackeiert vorkommen kann ich schon verstehen.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      finde 30 stacks BRM bei SSS schon sehr wenig ... würde eher 50 stacks bzw einiges mehr voschlagen!
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      30 Stacks BRM für SSS ist nen Witz...
      Ich hab während des Cake Races SSS gespielt. Da hab ich täglich ~15k Hände gespielt und 30 Stacks Downs oder größer (natürlich auch entsprechende Ups, keine Frage) hatte ich praktisch täglich.

      Klar werden Swings durch das Masstabeling was ich da gespielt habe vergrößert aber wenn sie bei mir alltäglich waren sollte man als 5-10 Tabler trotzdem noch recht regelmäßig damit rechnen.

      Stock dein BRM auf 100 Stacks auf und gut ist. Downs über 7k Hände und 30 oder 40 Stacks sind nichts besonderes.

      Ab nem Down über 30k Hände und 50 bis 60 Stacks kannst du anfangen zu jammern.
      Ab nem Down über 60k Hände+ und 100 Stacks+ kannst du auch anfangen zu weinen aber selbst das ist nichts richtig krass ausergewöhnliches.
      Ein Spieler hat so nen Monsterdown nicht oft aber in der Community gibt es immer mehrere gleichzeitig denen es so geht, einfach bedingt durch die Masse.

      Erst nen Down über 100k+ Hände un 150 Stacks würd ich wirklich als besonders krasses Übel bezeichnen.
      Alles davor ist die dunkle Seite der Varianz. Teilweise auch die ganz dunkle die nur ab und zu hervor tritt aber es kommt nunmal vor....

      Tipps geben kann man praktisch keine. Arbeite an deinem Spiel. Das verhindert Swings nicht aber es federt Downswings ab und verstärkt Upswings. Und Ansonsten durchalten, weiterspielen und konservativeres BRM einhalten. Notfalls halt auch 200 Stacks wenn dir Swings so an die Nerven gehen.

      Und lass dir von den ganzen Pennern hier die dich dumm anmachen nicht stressen. Wie gesagt - ich halte deinen Swing auch für nix besonderes aber dennoch versteh ich deinen Frust sehr gut wenn man sowas noch nie hatte. Dann tut das einfach weh.
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      Hast du keine Eier?
    • Instinctively
      Instinctively
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 2.191
      Original von josch2001
      Naja, daß Leute, die evtl. grad nen richtigen Down haben sich bei solchen Threads vielleicht ein bisschen vergackeiert vorkommen kann ich schon verstehen.
      Aber sowas von this !