Raise im Big Blind auf Low/Micro Limit

    • Beldmot
      Beldmot
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2009 Beiträge: 37
      Ich hab bis jetzt immer streng nach SHC gespielt. Allerdings frag ich mich ob ein raise im BB sinnvoll ist wenn der Rest einfach mitgeht. Weil gerade auf micro hab ich es bis jetzt erst einmal erlebt das jemand den raise nicht callt. Aber ich denke auch das der raise hier mehr ein value bet ist.
      Klar AA und KK ist ganz sicher ein preflop raise.
      Wenn ich nun aber im BB einfach check, dann lass ich meine Gegner im Dunkeln über die stärke meiner Hand und ich krieg den Flop sozusagen gratis dazu. Gerade bei Händen wie 99 oder ATo frag ich mich ob sich der raise wirklich lohnt. Eine 99 kann sich ja nur gegen Overcards durchsetzten wenn der Flop eine weitere 9 bringt. Allerdings sind das nur 2 Outs, was nach Pod Odds einen riesigen Pot verlang.
      Macht ihr den raise auch wenn ihr wisst, es callen eh alle und ihr wisst das eure Hand, z.b. 99, eine ziemlich kleine Wahrscheinlichkeit auf ein weitere 9 im Flop hat?
  • 3 Antworten
    • DarkWizard
      DarkWizard
      Silber
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.021
      Longhud ftw einfach mal.
    • Curix
      Curix
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 952
      hängt davon ab wie viele limper im pot sind....

      bei 3 limpern raise ich die 9ner noch, ATo höchstens noch bei 2
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von Beldmot
      Eine 99 kann sich ja nur gegen Overcards durchsetzten wenn der Flop eine weitere 9 bringt. Allerdings sind das nur 2 Outs, was nach Pod Odds einen riesigen Pot verlang.
      Macht ihr den raise auch wenn ihr wisst, es callen eh alle und ihr wisst das eure Hand, z.b. 99, eine ziemlich kleine Wahrscheinlichkeit auf ein weitere 9 im Flop hat?
      Falschrum gedacht. Die Overcards müssen sich gegen die Neuner durchsetzen, nicht umgekehrt. Deine Equity ist einfach fast immer zu gut, um damit nicht zu raisen.