Ehemaliger ps.de Moderator von Pokersucht auf Sportwetten umgestiegen!

    • DarkWizard
      DarkWizard
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.021
      An alle die das hier lesen: Bitte lest alle Sachen vernünftig durch. Es wurde bis jetzt wenig gepostet was ich gut finde, da es noch kein Statement seitens ps.de gab. Ich habe alle Antworten dazu gelesen und behaupte auch Sie verstanden zu haben. Ich werde jetzt nicht noch extra darauf eingehen. Die Antworten, auf die Vorwürfe oder Fragen die ihr an mich gestellt habt sind in meinen vorherigen posts bis jetzt alle zu finden. Danke

      Original von Fenris
      Bei einem direkten Bann sah ich die Gefahr, dass
      die Kommunikation abbrechen könnte + ich das stärkste Druckmittel aus
      der Hand gab – „wenn du das Geld zurückzahlst, gibt es vllt. eine
      Chance, von einem lifetime Bann abzusehen“.
      Was ist das bitte für ein Druckmittel? Du bist hier die Gefahr eingegangen, dass noch andere User betrogen werden, da Flopkiller deiner Auffassung nach anscheinend nicht Pokersüchtig war sondern süchtig nach dem Forum (wo ist sonst das Druckmittel).

      Original von Fenris
      Nach dem die Frist, die ich ihm für die Wiedergutmachung des
      angerichteten Schades bei den entsprechenden Mitgliedern abgelaufen war
      – glaube, dass es etwa 2 Wochen waren – globalisierte ich ihn auf
      unbefristete Zeit. Blieb aber weiter in Kontakt mit ihm.
      Im Laufe der Wochen trafen dann nach und nach Mails von den geschädigten
      Mitgliedern ein, dass sie das Geld wieder zurückerhalten hätten.
      Nach dem ich von allen Geschädigten solch eine Mail erhaltet hatte,
      fragte mich Fl0pk1ll3r, ob er noch einmal eine Chance bekommen könnte.
      Ich habe dir nie solch eine Mail geschrieben und wie woanders schon erwähnt hat PH sein Geld noch immer nicht erhalten, von den anderen Betrugsfällen mal ganz zu schweigen.

      Original von Fenris
      Ich sagte ihm, dass ich ihn noch zwei weitere Monate (insgesamt somit 3)
      auf global lassen und ihn dann wieder entbannen würde, was ich auch tat.
      Aus 3 Monaten wurden 5 Wochen hier stimmt deine Aussage mal wieder überhaupt nicht mit den Tatsachen überein. Ich zitiere aus dem Ps.de Forum:


      Original von Fenris
      1. Für dich scheint klar zu sein, dass Fl0pk1ll3r nach der Betrugsaktion
      spielsüchtig ist. Das ist es für mich nicht. Für mich klangen seine
      Schilderungen nach: Im Tilt Bankroll verdonkt, Panik bekommen, im Affekt
      Geld „geliehen“ (Betrug ) um Losses zu chasen.
      Ich bin mir sicher, dir einerseits mitgeteilt zu haben, dass er behauptet hat Spielsüchtig zu sein und andererseits dir den aus diesem Thread rauseditierten Skype Beitrag, wiederum an deinen Skype Account geschickt zu haben. Im Endeffekt, jeddoch ziemlich egal da mir selbst deine Begründung nicht ausreicht für einen lächerlichen 5 Wochen ban. Du warst in alle Informationen eingeweiht, hier war ein liftetime ban fällig! Und ich schätze ich war nicht der einzige der dir mitgeteilt hat, dass er uns gesagt hat das er spielsüchtig ist.

      Original von Fenris
      Dass Pokerspieler im Tilt ihre Bankroll verballern ist zwar leider mit
      Sicherheit kein Einzelfall, aber kein Indiz für Spielsucht imo.
      Der Anschließende Betrug im Marktplatz ist sicherlich ein Indiz.
      Da mir Fl0pk1ll3r jedoch in seiner Zeit als Moderator niemals in diese
      Richtung negativ aufgefallen war, er seinen Fehler direkt eingesehen und
      bereut + die Kohle wieder aufgetrieben hat (ein richtig Süchtiger hätte
      verm. das geliehene Geld direkt wieder verzockt, anstatt es
      zurückzuzahlen), sah ich hier keinen zwingenden Grund, von Spielsucht
      auszugehen.
      Der Fall von pushmedown ereignete sich ein paar Wochen davor oder danach, welcher dir auch bekannt gewesen sein sollte (falls nicht kann ich wieder nur auf eure anscheinend bescheidene interne Informationspolitik hinweisen). Das man diese ganzen Vorfälle anscheinend bewusst nicht in Zusammenhang bringen kann ist irgendwo erschreckend. Xantos spricht in dem 50k$ Thread von Common Sense, welcher manchen Mitgliedern hier fehlen würde, wo ist bitte euer Common Sense? pushmedown ist noch immer auf ban. Wo ist seine 2. Chance?


      Original von Fenris
      2. Unabhängig davon vertrete ich die Meinung, dass einem Spielsüchtigen
      null mit seinem Problem geholfen wird – im Gegenteil – wenn wir ihn aus
      unserer Community ausschließen.
      Denn im Forum hat er zumindest die Chance, über seine Probleme zu
      sprechen und Tipps, Feedback aus der Community zu bekommen. Oder
      Mitglieder weisen ihn von selbst darauf hin, weil sie das Gefühl haben,
      hier liegt eine Spielsucht vor und bieten Hilfe.
      Ich bin kein Psychologe und erst recht nicht auf diesem Gebiet, aber ich
      kann mir gut vorstellen, dass Spielsüchtige bei uns in der Community
      vllt. das einzige Umfeld haben, in dem sie sich trauen würde, ihr
      Problem anzusprechen.
      Wo ist denn bitte dieses Hilfegesuch? Ganz klar wieder stark fahrlässig gehandelt. Es wurde hier schon öfters erwähnt er ist hier sicher nicht der einzige Spielsüchtige davon gibt es viele "Ratten" (das Wort benutzte glaub ich jemand). Nach 3-4 Jahren die ich nun hier aktiv bin ist mir nie so ein Thread aufgefallen (du kannst mich gerne eines besseren belehren, ich habe jetzt keine Lust deine Arbeit zu machen und danach zu suchen).



      Nun kurz zu Korn:
      Original von Korn

      Wir werden folgende Schritte Unternehmen:
      1. Die Entscheidung bzgl. Flopkiller bleibt bestehen, weil sie gut begründet getroffen wurde und wir sie nicht nachträglich revidieren möchten. Das Verhalten von Flopkiller war seit der Entglobalisierung einwandfrei.

      Dieser Punkt wurde ja nun so "halb" geklärt. Aus dem Grund plädiere ich noch immer für einen Lifetime ban.
      Bevor ich mich hier nochmal dazu äusser muss Cliffnotes:
      - Flopkiller seit 2 Monat wieder aktiv (falls jetzt wieder mit von Sucht kuriert argumentiert wird, kann ich nur auf den 5 wöchigen ban hinweisen)
      - er setzt wieder recht hohe Summen (500€++) nach etlichen Betrugsskandalen, wovon viele noch gar nicht geklärt sind, bei Sportwetten.


      So zu allerletzt mein wichtigster Punkt, da er noch hoch aktuell ist:
      Ich hätte gerne ein Statement zu dem Fall von pushmedown, wie gesagt sehe ich nicht ein, dass er hier von euch, die die Sache aufklären können, allein gelassen wird und am Ende mit einer Vorbestrafung aus der ganzen Sache raus geht.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von Korn
      Danke für die Infos, damit ist die Sache für mich klar und ich möchte mich im Namen von PokerStrategy.com für unsere klare Fehlentscheidung im o.g. Fall entschuldigen und mich bei DarkWizard für die Unterstützung bedanken.

      Es gilt nun wie oben gesagt sicherzustellen, dass wir hier in Zukunft besser und konsequenter handeln.
      @Darkwizard: ich denke du hattest dein o.g. Statement vor meinem gequoteten geschrieben.

      Ich hoffe du bist mit unsere Entscheidung nun einverstanden.
    • DarkWizard
      DarkWizard
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.021
      Original von Korn
      Original von Korn
      Danke für die Infos, damit ist die Sache für mich klar und ich möchte mich im Namen von PokerStrategy.com für unsere klare Fehlentscheidung im o.g. Fall entschuldigen und mich bei DarkWizard für die Unterstützung bedanken.

      Es gilt nun wie oben gesagt sicherzustellen, dass wir hier in Zukunft besser und konsequenter handeln.
      @Darkwizard: ich denke du hattest dein o.g. Statement vor meinem gequoteten geschrieben.

      Ich hoffe du bist mit unsere Entscheidung nun einverstanden.
      Falls mein post von vor 5 Minuten gemeint war (kann sein das ich hier jetzt irgendetwas durcheinander werfe dann tut es mir leid):
      Ich hatte euer Statement während des verfassens des posts gelesen, und mich dazu auch im post selber geäussert.

      €dit:
      Aus dem anderen Thread (ich weiss er spiegelt nur deine Meinung wieder und hat nur halb mit dem Thema an sich zu tun usw.):
      Original von Pris0n
      Ihr wollt sachlich diskutieren und eure Kritik loswerden.
      Daher passt der Thread viel besser in "Feedback, Kritik und Verbesserungsvorschläge", da das Smalltalk zwar höher frequentiert ist, aber lange nicht die wirklich sachliche Diskussion bieten kann, da häufig auch unqualifizierte Antworten/Spams kommen.
      Ich sehe eigentlich recht selten unqualifizierte Antworten im Small Talk, dafür ist ja auch das BBV da. Meiner Meinung nach wird hier einfach ein grossteil der "Öffentlichkeit" ausgelassen, da diese entweder nicht aus neugier in "dieses" Forum schauen oder ihn schon aus den Augen verloren haben, da er auf Seite 2 und co. verschwindet. Das hier ist ein wichtiges Thema wozu jeder in Kenntnis gesetzt werden sollte, damit man "alle" (oder zumindest fast alle) Meinungen zu so einem Thema hört, da kann man auch den ein oder anderen unqualifizierten Beitrag verkraften! Vielleicht gibt es wider erwarten auch den ein oder anderen konstruktiven Beitrag, es sei denn ps.de hält sich für perfekt und braucht diese nicht.
      Und hier nocheinmal bevor es untergeht:
      Original von DarkWizard Und hier nocheinmal bevor es untergeht: So zu allerletzt mein wichtigster Punkt, da er noch hoch aktuell ist: Ich hätte gerne ein Statement zu dem Fall von pushmedown, wie gesagt sehe ich nicht ein, dass er hier von euch, die die Sache aufklären können, allein gelassen wird und am Ende mit einer Vorbestrafung aus der ganzen Sache raus geht.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      @Darkwizard:
      Wir haben Flopkiller bereits auf global gesetzt.

      Wie weiter oben gesagt möchte ich mich im Namen von PokerStrategy.com für unsere klare Fehlentscheidung im o.g. Fall entschuldigen und mich bei dir für die Unterstützung bedanken.

      Es gilt nun wie oben gesagt sicherzustellen, dass wir hier in Zukunft besser und konsequenter handeln.
    • DarkWizard
      DarkWizard
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.021
      Original von Korn
      @Darkwizard:
      Wir haben Flopwizard bereits auf global gesetzt.

      You mmd! :heart:

      Das mit dem weiteren Vorgehen sehe ich auch so, trotzdem finde ich, dass Fenris' widersprüchlichen Aussagen wieder mal kein gutes Licht auf ps.de werfen.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 16.250
      Schon seltsam, daß sowas anscheinend bislang kein instant lifetimeglobal gab.

      Wenn einer im Laden klaut gibt es dauerhaftes Hausverbot, wenn einer in deiner Firma klaut wird er gefeuert und sicher nicht in 3 Monaten wieder eingestellt.

      Flowjob hat euch ja zB geschadet und wurde auch ohne Begnadigung lifetime geglobalt.

      Naja, jetzt habt ihr es wohl hingekriegt...
    • AgentSix
      AgentSix
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 3.296
      Original von RatofDeath
      Original von Korn
      @RateofDeath:

      hast du mal nen Link zu den Usern, die ihr Geld nicht wiederbekommen haben?
      Der Nick ist RatofDeath... ;)

      Link: Statement zum Thread von Dark Wizard ?

      User 1: AgentSix, hat ein kaputtes Pokerbuch bei Flopkiller gekauft, Flopkiller hat ihm Versprochen das Geld zurückzubezahlen, ist nicht passiert. (15€)
      Korrekt. Da ich aber keine Logfiles habe, das alles im Skype abgeklärt wurde, werde ich wohl keine Chance haben das zu Beweisen. Wenn Flopkiller Rückrat hat wird er es selbst zugeben, was ich allerdings nicht glaube. Die 15€ habe ich schon lange abgeschrieben.
      Wie im anderen Thread auch, entschuldige ich mich hiermit nochmals, das ich nicht an Lutz/Fenris bzgl. des Vorfalls geschrieben habe. So hätte evtl. das alles hier vermieden werden können
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 16.250
      Original von AgentSix
      Original von RatofDeath
      Original von Korn
      @RateofDeath:

      hast du mal nen Link zu den Usern, die ihr Geld nicht wiederbekommen haben?
      Der Nick ist RatofDeath... ;)

      Link: Statement zum Thread von Dark Wizard ?

      User 1: AgentSix, hat ein kaputtes Pokerbuch bei Flopkiller gekauft, Flopkiller hat ihm Versprochen das Geld zurückzubezahlen, ist nicht passiert. (15€)
      Korrekt. Da ich aber keine Logfiles habe, das alles im Skype abgeklärt wurde, werde ich wohl keine Chance haben das zu Beweisen. Wenn Flopkiller Rückrat hat wird er es selbst zugeben, was ich allerdings nicht glaube. Die 15€ habe ich schon lange abgeschrieben.
      Wie im anderen Thread auch, entschuldige ich mich hiermit nochmals, das ich nicht an Lutz/Fenris bzgl. des Vorfalls geschrieben habe. So hätte evtl. das alles hier vermieden werden können
      War das dieses legendäre Buch was komplett abgespackt und "aufgerollt" war, weil es anscheinend immer aufgeklappt rumlag?
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      nu ist flop aber wieder global
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238

      1. Für dich scheint klar zu sein, dass Fl0pk1ll3r nach der Betrugsaktion
      spielsüchtig ist. Das ist es für mich nicht. Für mich klangen seine
      Schilderungen nach: Im Tilt Bankroll verdonkt, Panik bekommen, im Affekt
      Geld „geliehen“ (Betrug ) um Losses zu chasen.
      Ich sollte hier als Mod vermutlich besser die Klappe halten, aber mich bringen solche Aussagen auf die Palme. Ihr (wir?) sind mitverantwortlich für Spielsuchtsfälle, da hier auch Leute zum Pokern gebracht werden für die das definitiv nicht das richtige ist. Da erwarte ich einen etwas reflektierteren Umgang mit dem Thema Spielsucht.
    • nugget64
      nugget64
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 301
      Naja, ich hab das nie hier erwähnt, weil mir der Betrag um den es geht, zu lächerlich war. Mich hatte Euer Ex-Moderator auch um etwa 30 EUR geprellt. Hatte mich damals doch sehr gewundert, aber ich will da jetzt im Nachhinein kein großes Faß mehr aufmachen, von daher, geschenkt.
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Schon interessant, wieviele ungeklärte Fälle jetzt noch an die Oberfläche treten, obwohl für Fenris alles geklärt war und er sich ja so sicher war, dass Flopkiller alles zurückbezahlt hat...

      Ich muss zugeben, ich bin sehr positiv über Korns Antwort überrascht, Top! In anderen Communities wäre das wohl nie bekannt geworden, geschweige denn hätte sich der oberste Chef dafür entschuldigt und einen Fehler eingestanden. Find ich sehr gut, Korn hat meinen vollsten Respekt. Danke Korn! =)

      Bin gespannt was Fenris zu der Sache sagt, wenn er aus dem Urlaub zurück ist.
    • Heitauer
      Heitauer
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 294
      Original von FjodorM

      1. Für dich scheint klar zu sein, dass Fl0pk1ll3r nach der Betrugsaktion
      spielsüchtig ist. Das ist es für mich nicht. Für mich klangen seine
      Schilderungen nach: Im Tilt Bankroll verdonkt, Panik bekommen, im Affekt
      Geld „geliehen“ (Betrug ) um Losses zu chasen.
      Ich sollte hier als Mod vermutlich besser die Klappe halten, aber mich bringen solche Aussagen auf die Palme. Ihr (wir?) sind mitverantwortlich für Spielsuchtsfälle, da hier auch Leute zum Pokern gebracht werden für die das definitiv nicht das richtige ist. Da erwarte ich einen etwas reflektierteren Umgang mit dem Thema Spielsucht.
      #2

      Das oben Beschriebene ist fortgeschrittenes Suchtverhalten aus dem Lehrbuch. Dass führende Mitglieder von PS das noch runterzuspielen versuchen lässt schon tief blicken.
    • DerStratege96
      DerStratege96
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 823
      Was ist hier eigentlich los?! Darzwizard scheint nicht ganz bei trost zu sein??!?! wieso eigentlich dieser tread?! geld hat er, und jetz tder tread, total ohne sinn.

      dann wird von pushmedown geschrieben, das er ein opfer ist. hallo geht es noch ?!?!?! der hat mehrere user verarscht, würde immer noch user verarschen(selbst getestet) und die anzeige hat er von mir!!! er ist der betrüger, jetzt werdet mal alle klar im kopf!

      Das folgende Zitat entspricht nicht der Wahrheit!

      Dieser Kumpel von dem ich gesprochen habe (Nickname:"pushmedown") hat über ps.de einen Gutschein verkauft. Erst ist alles gut gelaufen er hat das Geld über Stars überwiesen gekriegt. Es ging dabei um 300€. Nun wollte die besagte Person die Gutscheine aber nicht mehr und verlangte das Geld zurück


      kann in dem tread nicht posten, deswegen hier.

      Ich habe niemals die gutscheine nicht gewollt , ich habe sie einfach nicht bekommen!

      vll wäre es auch an der zeit darkwirzard zu sperren.....
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Original von DerStratege96
      Was ist hier eigentlich los?! Darzwizard scheint nicht ganz bei trost zu sein??!?! wieso eigentlich dieser tread?! geld hat er, und jetz tder tread, total ohne sinn.

      dann wird von pushmedown geschrieben, das er ein opfer ist. hallo geht es noch ?!?!?! der hat mehrere user verarscht, würde immer noch user verarschen(selbst getestet) und die anzeige hat er von mir!!! er ist der betrüger, jetzt werdet mal alle klar im kopf!
      :s_o:
      jetzt wird's interessant...
    • DarkWizard
      DarkWizard
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.021
      Original von DarkWizard
      An alle die das hier lesen: Bitte lest alle Sachen vernünftig durch. Es wurde bis jetzt wenig gepostet was ich gut finde, da es noch kein Statement seitens ps.de gab. Ich habe alle Antworten dazu gelesen und behaupte auch Sie verstanden zu haben. Ich werde jetzt nicht noch extra darauf eingehen. Die Antworten, auf die Vorwürfe oder Fragen die ihr an mich gestellt habt sind in meinen vorherigen posts bis jetzt alle zu finden. Danke
      an Pokerstratege:
      Wir hatten doch in dem Zeitraum, gechattet (sofern du "Marcel" bei ICQ bist, kenn deinen Nick aufjedenfall sonst wars über communitytool) wurdest du jetzt von flopkiller und pushmedown betrogen?!?!? ich für meinen teil wurde nur von flopkiller betrogen, außerdem hab ich dir nicht unterstellt das du betrogen hast.
      Und warum ich das hier geschrieben habe? Soviele Leute haben es verstanden. Mal ganz ehrlich die 5 Zeilen Leser und direkt auf Antwort klick Leute regen einen echt auf -.-

      Edit: du warst doch auch derjenige der mir die Adresse und Telenummer von Flopkiller gegeben hat oder nicht?

      an Scoop: hast du eigentlich auch irgendwo einen sachlichen beitrag anstatt nur dieses homie getue? ist ja schon peinlich lol
    • DerStratege96
      DerStratege96
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 823
      Du nimmst hier einen Betrüger Pushmedown in Schutz und lügst dazu noch. oder dein kumpel verarscht dich halt.
    • DarkWizard
      DarkWizard
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.021
      Original von DerStratege96
      Du nimmst hier einen Betrüger Pushmedown in Schutz und lügst dazu noch.
      drück dich mal vernünftig aus, hier sind doch sicher schon 3 Leute++ die bezeugen konnten, dass flopkiller hier n paar nummern durchgezogen hat.
      und die geschichte mit leo aka pushmedown hab ich nur so wiedergegeben wie er sie mir erzählt hat, da sein account auf ban ist. wo lüg ich denn jetzt bitte?
      ne erklärung die länger als eine zeile ist wäre ganz nett.
    • DerStratege96
      DerStratege96
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 823
      okay. wie oben ergänzt scheint dich dann eben pushme zu verarschen.
      ich hab eben nie die gutscheine erhalten und er wollte auch an meinen anderen skype nicks schön gutscheine verkaufen. Er hatte niemals vor die Gutscheine, die er ja eh nicht hat, zu verkaufen und deshalb hat er jetzt auch ganz zurecht eine anzeige. aber polizei in deutschland scheint ein schrottverein zu sein.

      und bei flopkiller haben ja "alle" das geld zurück. wäre schön wenn das bei pushme auch so wäre.


      Darkwizard wurde von pushmedown angelogen und darzwizard hat nun hier die geschichte erzählt, die nicht stimmt. ich erhebe gg darkwizard keine vorwürfe ;) es bestätigt sich nur wieder, das pushmedown ein eiskalter betrüger ist.
    • PHCruiser
      PHCruiser
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.010
      Original von DerStratege96
      und bei flopkiller haben ja "alle" das geld zurück. wäre schön wenn das bei pushme auch so wäre.
      Ich hab mein Geld von Flopkiller nicht zurück.
      Aber vorhin hat er sich gemeldet, und nach meinen Bankdaten gefragt, vielleicht tut sich ja noch was...