Erst Fr bevor SH?

    • Luups
      Luups
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 118
      Hallo leute

      ich würde gerne limit cg sh limit lernen
      Wäre es sinnvoller erst mit FR anzufangen
      oder gleich sh?

      Wo ist der Lerneffekt höher?
      Was sind vor und nachteile?
      Wie ist es euch ergangen?


      Nochmal etwas zu mir habe angefangen mit sng´s
      nur die sind mir auf die dauer zulangweilig deshalb der wechsl

      Danke
  • 7 Antworten
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      ich bin erst kürzlich von FR auf SH gewechselt. wenn du überhaupt keine erfahrung hast mit fixed limit empfehle ich dir FR, weil du da stressfrei an die materie eingeführt wirst. du bekommst langsam das gefühl für fixed limit, welches sich halt doch sehr von NL oder SnG's unterscheidet. der vorteil von FR ist, dass du auf gute hände warten kannst und marginale entscheidungen kaum treffen musst. die swings sind auch nicht so gross wie im SH. Ausserdem ist auch der rake zumindest im mikrobereich kleiner als im SH. der grösste nachteil bei FR sehe ich jedoch darin, dass die tische relativ schnell sehr tight werden. auf PartyPoker wirds imo spätestens ab 0.50$/1.00$ sehr tight und man muss penibel tableselection betreiben. die spielbaren tische sind dann halt sehr rar gesäht und es kommt nicht selten vor, dass die warteschlange auf 9 anschwillt. kann auf dauer auf die nerven gehen, wenn man nicht spielen kann, obwohl man gerade voller elan war die bankroll zu pushen. deshalb würde ich mit FR anfangen, aber zügig dann auf SH wechseln wenn die basics sitzen.

      solltest du trotzdem direkt mit SH anfangen, würde ich direkt auf 0.25$/0.5$ spielen, wegen dem rake.
    • DonGull
      DonGull
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 155
      ich schliesse mich meinem vorredner an. auf jeden fall erstmal fr. sh ist deutlich aggressiver und am anfang nicht so dolle geeignet...
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Der Unterschied zwischen FR und SH ist gewaltig. FR ist easy zu spielen, bis in die Low Limits hinein. Wenn du jetzt mit FLFR anfängst, dann hast du irgendwann nochmal den großen Sprung von FR auf SH zu bewältigen. Ich würd nen Limit tiefer und mit SH anfangen.
    • IgNoRaNt
      IgNoRaNt
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 2.303
      Ich bin selbst ziemlicher FL-Neuling, hab aber doch schon einiges an Erfahrung in anderen Varianten. Bin von NL SSS auf BSS FR zu BSS SH nochmal NL SSS zu PLO gekommen wo ich schliesslich so ziemlich alles gelassen hab, was ich mir mal verdient hab. Hab dann ne Weile FL FR gespielt und muss sagen, dass es mir viel mehr für mein Spiel gebracht hat, als alle anderen Varianten. Hab dann mal testweise SH gespielt und muss sagen, dass es mir da noch n ganzen Tick besser gefällt. Die Action steigt halt enorm und man muss sehr auf seine Gegner achten die Karten werden da oft fast zweitranging. Für die Basics würd ich Dir auf jeden Fall ne Weile FR empfehlen, aber wenn Du das drauf hast, kannste zumindest testweise mal SH angreifen und schon obs Dir liegt. FR ist halt um einiges ,,mechanischer", aber die möglicherweise verlockene SH-Dynamik ist ja auch das Risiko bei der Geschichte.
    • Luups
      Luups
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 118
      Vielen dank für die antworten.
      Ich bin mir noch etwas unschlüssig.
      Wenn ein FR und SH spieler mal zeit hat.
      Würde ich gerne mal zuschauen beim spielen
      und evtl eine kleine einführung geben.
      Das würde mir bestimmt helfen.
      Mein Skypename ist Luups oder Luupsiii
      Danke
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.478
      wenn du sagen wir mal bis 1/2 oder so FR spielst und auf dem gleichen limit auf SH dann umsteigen willst,wirds denke ich sehr hart.
      ich habe 500 hände FR gespielt dann wurde mir das zu blöd und spiele seitdem SH,angefangen hab ich mit 0.02/0.04.

      €:muss dazu sagen dass ich noch nie nen ps.de shc benutzt habe für FL,eher nach "bauchgefühl" gespielt habe.
      ka wies da mit SH aussieht,zu SH:es ist viel mehr action im spiel,auf den micros kannst du getrost einfach 4 value spielen,iwelche tricky plays oder moves machen wenig sinn.
      ich glaube auch dass du mit SH am anfang schneller aufsteigst als auf FR,ist aber nur ne theorie.varianz ist auch höher als auf FR!
    • PSO9
      PSO9
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 1.208
      wenn du mich fragst, dann würde ich an deiner Stelle mit SH anfangen.
      Vielleicht erstmal ein paar Hände auf FR spielen, um sich mit dem Spiel vertraut zu machen, aber dann schnell auf SH wechseln.

      1. macht mehr Spass
      2. du lernst viel mehr auf SH
      3. muss später keinen Umstieg von FR auf SH durchziehen.

      es stimmt schon, FR ist einfacher für Anfänger, aber was einfacher ist muss auch nicht unbedingt besser sein.

      man muss am Ende selbst enscheiden, was man will.