Was bedeutet diese gegnerische Line im HU?

    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Ich habe Folgendes jetzt öfter im Headsup erlebt, schaffe es aber irgendwie nicht, die Hände im HEM herauszufiltern und möchte deshalb wissen, ob jemand weiß, was für eine Art Hände der Gegner normalerweise mit dieser Line hält.

      Ich sitze im SB, er im BB.
      Ich raise, er callt.
      Flop check, check
      Turn Minbet, call
      River Potsizebet

      Ist das irgendeine komische Art, eine starke Hand zu spielen oder will er am Turn billig herausfinden, wo er steht bzw. ob er von mir Value bekommen/mich am River herausbluffen/was auch immer kann?
  • 2 Antworten
    • PeeWee75
      PeeWee75
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 489
      Hab die Erfahrung gemacht, dass diese minbet next street potsize oder sogar overbet oft als Bluff gespielt wird. Deren Gedanken dahinter sind wohl: Dein Call ist Schwäche (schwache made Hand oder Draw), woraufhin villain mit der überproportional großen Bet auf der nächsten Street(meißt River). ganz einfach den Pot einsammelt. Hier empfehlt es sich einen Read zu sammeln, ob der gegner auch Minbets als Suckbet spielt, also einfach mal raisen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Darf ich das Forum für Heads-Up empfehlen? => http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1679

      Vielleicht entsteht dort eine bessere Diskussion, ich bin auch kein HU-Experte. ;)

      Was du erwähnst ist natürlich auch immer Board und Gegnerabhängig, einige neigen dazu zuviel zu bluffen und einige lieben das Slowplay. Möglich ist da vieles. Da lieber konkrete Beispiele raussuchen und ins NL-HU-Handbewertungsforum posten!