Usercoaching bzw. Hilfe :)

    • KingKrystus
      KingKrystus
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2008 Beiträge: 5
      Also... Ich sage mal einfach was so in den letzten 2 Wochen meiner "Pokerkarriere" so abging.
      Ich fing, so wie jeder Anfänger, an mir alle möglichen SSS-Beiträge und Strategien durchzulesen und einigermaßen zu verstehen.
      1 Video täglich, halt all der Kram der so dazu gehört, wenn man neu ist und lernen will.
      Doch dann spielte ich, nunja am Anfang leider falsch, dumme Anfängerfehler etc. und verlor meine 50$ startmoney.
      Nicht schlimm, ohne jeglichen Tilt besorgte ich mir 50€, zahlte sie ein und spielte wieder :) , natürlich nach Strategie.
      Doch nach ca. 15$ Verlust, dachte ich mir das etwas nicht stimmt und bekam dann Hilfe von einem recht erfahrenen SSS-Poker-Kolegen.
      Er zeigte mir nochma alle Hände die man spielen soll, wie man sie spielen soll, etc pp ...
      Zudem sagte er mir das ich mir Händen wie JJ+ AJ AQ AK s/o mit 1 Caller im Preflop... nach dem Flop ( außer einem drawlastigem ) direkt All-In raisen soll, ob ich nun was getroffen hab oder nicht.
      Nunja, die weitern 2 Tage verliefen wundervoll, ich machte 10$ gewinn in 30 Minuten, was mir auch ersteinmal reichte.
      Doch dann kam der DOWN!... am 3. Tag verlor ich ca.20$.... mit der gleichen Strategie, also JJ+ AJ AQ AK preflop 4BB+ raise... und im flop ALL IN... nunja...über Contibets weiß ich auch schon bescheid, doch habe gemerkt das auf NL10, Contibets nicht wirklich viel was bringen

      Ich bin nun krass verwirrt und weiß einfach nicht mehr welche Strategie richtig ist, bzw wie ich denn nun zu spielen habe.

      Bevor ich BROKE gehe, bitte ich hiermit um Hilfe :) oder vielleicht sogar um ein Usercoaching :D

      Danke :)
  • 4 Antworten
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      wie wäre es wenn du erstmal ein Limit runter gehst? Weiß ja nicht auf welcher Plattform du spielst, aber inzwischen gibt es ja fast überall schon LN2 und NL5. Bankrollmanagement ist das allerwichtigste! Und die Grenzen die hier genannt sind würde ich als absolutes Minimum ansehen. Lieber ein niedrigeres Limit spielen und ein paar Stacks mehr für das Limit haben, kann nicht schaden, gerade wenn man noch viele Fehler macht.

      Zur Strategie ist eigentlich nicht viel zu sagen, einfach strikt nach Anleitung spielen und nicht davon abweichen. Hoch und runter geht es immer mal, das ist ganz normal. Wahrscheinlichkeiten gleichen sich nunmal erst über die Masse der Hände aus. Nur weil du mit AK fünf mal gegen QJ o. ä. verlierst, hast du nicht gleich falsch gespielt. Leider haben die Gegner halt auch mal Glück und treffen häufiger als sie sollten. Mir geht es seit ca. 55.000 Händen so. Lass dich von mir also lieber nicht coachen :D

      Wie gesagt, das wichtigste um nicht broke zu gehen ist Bankrollmanagement. Ansonsten lies dir die Artikel ruhig mehrfach durch. Wenn man ne Weile gespielt hat, versteht man manches besser, was man beim ersten mal vielleicht nicht so beachtet hat.
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.755
      Hallo KingKrystus!

      Vielleicht wäre dein Beitrag im SSS Einsteigerforum besser aufgehoben, dort bekommst du in der Regel eine schnellere Antwort, wenn du magst verschiebe ich ihn dahin. Oder du kannst ihn auch gerne dahin verschieben (unten rechts hast du da eine Möglichkeit dazu).

      Zu deinem Problem:
      Halte dich wirklich zuerst streng an die Standard SSS, wenn du die verinnerlicht hast, dann kannst du gerne dein Spiel erweitern. Du gehst als Contibet All-In, wenn die C-Bet dich mehr als die Hälfte deines Stacks kosten sollte, ansonsten machst du eine 2/3 Potsize Contibet und bei verfehltem Flop, musst du da dann auf ein reraise folden. Gerade mit Händen wie AJ oder AQ kann dir das häufiger passieren.
      Auf welcher Seite spielst du denn? Wenn es da möglich ist dich auf NL5 mit 20bb einzukaufen, dann mache das.
      Schaue dir Videos( Video-Sektion) an, besuche evtl. auch mal ein Livecoaching( Coaching Kalender). Dort gibt es sehr gute Coachings bei denen du auch deine Fragen stellen kannst. Und das Wichtigste ist, poste alle deine Hände bei denen du dir nicht sicher bist mal ins HB Forum( NL Handbewerterforum). Egal ob du die gewonnen oder verloren hast. Einfach mal posten. Das wird dir mehr Sicherheit in deinem Spiel bringen.
      Wenn du magst, dann kannst du mich mal in der Community adden, allerdings habe ich diese Woche eher weniger Zeit. Nächste wieder mehr.
      Oder du schaust mal hier rein, dort bieten Mitglieder ihre Hilfe an.
      Erfahrene Mitglieder nehmen Einsteiger an die Hand (Stand: 12.05.09)

      Dann wünsche ich dir, dass es mit deiner BR endlich aufwärts geht.
      Liebe Grüße
      Nadine
    • corleone888
      corleone888
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2011 Beiträge: 843
      hallo ich gib dir einen guten tip spiele live-poker und du wirst gewinnen zwar nicht immer aber auf die dauer wirst du erfolg haben im inetnet kommen zuviel sets und ein bzw zweiauter dass machen sie das man schnell ein neues tunier spielt (inseiderinfo) na ja ist ja auch egal aber spiel dein spiel und spiel es live und du hast erfolg garantiert gutes blatt
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Original von corleone888
      hallo ich gib dir einen guten tip spiele live-poker und du wirst gewinnen zwar nicht immer aber auf die dauer wirst du erfolg haben im inetnet kommen zuviel sets und ein bzw zweiauter dass machen sie das man schnell ein neues tunier spielt (inseiderinfo) na ja ist ja auch egal aber spiel dein spiel und spiel es live und du hast erfolg garantiert gutes blatt
      solid first :rolleyes:

      @OP: Wohl erstmal n Limit runtergehen, ansonsten bevor du AJ und AQ standartmäßig spielst, solltest du TT vorziehen.
      Ansonsten solltest du das mit der CBet nochmal genau nachlesen, damit du den Sinn dahinter verstehst. Es bringt dir nicht viel, wenn die jemand predigt, was man wie spielen sollte, wenn du nicht verstehst warum, bzw. die Grundlagen noch nicht verinnerlicht hast.