3bet calling Range

    • BassTi
      BassTi
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.672
      Ich frage mich gerade wie ich gegen 3bet ip und oop am besten callen kann bzw. wie meine range gegen einen der 5%,7%oder9% 3betet aussieht.
      Hab in der suchfunktion auch leider nichts hilfreiches gefunden deswegen frage ich einfach mal nach.
  • 14 Antworten
    • JBCMaster
      JBCMaster
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2009 Beiträge: 4.348
      versuch damit hier:

      hier
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von JBCMaster
      versuch damit hier:

      hier
      Das ist der Punkt an dem du das Geld dann auch verlieren wirst.

      Nimm Hände für deine Calls die die 3-Bet Range

      1. dominieren

      2. SD Value haben
    • ChemTrade
      ChemTrade
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 431
      Original von Ghostmaster
      Original von JBCMaster
      versuch damit hier:

      hier
      Das ist der Punkt an dem du das Geld dann auch verlieren wirst.

      Nimm Hände für deine Calls die die 3-Bet Range

      1. dominieren

      2. SD Value haben
      hmmm.... da kann man jetzt viel reininterpretieren..
      Die Frage der Callingrange stelle ich mir auch im Moment, denn ich muss feststellen, dass dort massig Geld liegen bleibt.

      Wie soll ich zum Beispiel regieren, wenn ich KQs mit 3,5 bb bette und dann eine 3bet im Bereich 3,5bb + 4,5-5,5bb, also 8bb bzw. 9 bb, bekomme?
    • Faldos
      Faldos
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.466
      KQs kann man gegen sehr viele gegner auf jeden fall profitabel auf ne 3bet callen. hängt halt einfach von villain ab... und der position

      wenn er nur 4% 3betted, dann kannste QK/AJ easy folden, wenn er 8% 3betted, dann call ichs meist
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Faldos
      KQs kann man gegen sehr viele gegner auf jeden fall profitabel auf ne 3bet callen. hängt halt einfach von villain ab... und der position

      wenn er nur 4% 3betted, dann kannste QK/AJ easy folden, wenn er 8% 3betted, dann call ichs meist
      So siehts aus.

      Der 3-bet-Wert wird ja selten durch Value-Hände aufgestockt sondern eher durch drawing Hands/Bluffs/Hände mit Card Removal Effekt.

      Dadurch werden Hände wie KQ oder Aj in diesen Spots deutlich wertvoller!
    • donblacky83
      donblacky83
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 263
      Ich kämpf gerade mit dem selben problem:

      ich hab atm n fold to 3bet wert von 85% - also viel zu hoch. Der durschnittsgegner hat n 3bet wert von 7% aber da sind auch n paar kollegen mit 9 oder nochmer% 3bet.

      Was für ne handrange würde denn sinn man zu call ip bzw. oop. und was wichtiger ist wie spiel ich am flop weiter wenn z.B. A high liegt und villian seinen cb macht?

      wäre es nicht besser man blufft 4bettet gegen solche leute und wenn ja mit welchen händen machst ammeisten sinn? Mit welchen Händen kann ich noch 4bet/fold spielen?

      Es wäre schön wenns dazu mal n chart geben würden!
    • Bluejanis
      Bluejanis
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 2.991
      hab bei mir nen villian der foldet über 80% auf ne 4bet, dagegen 4bette ich dann natürlich any2^^

      ansonsten eignen sich Ax hände gut zum 4bet/folden, da die wahrscheinlichkeit sinkt das villian selbst dann ein ace hat und das macht dein move minimal profitabler


      ich kämpf aber grad mehr mit dem umgekehrten Problem, ich 3bette viel(vs nen gegner der sehr viel folded) und krieg dann auch oft mal nen call, da wüsste ich dann gern mit was für ner Range villian callt, jedoch fehlt mir solch eine Stat beim HM :f_mad:
    • donblacky83
      donblacky83
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 263
      hab bei mir nen villian der foldet über 80% auf ne 4bet, dagegen 4bette ich dann natürlich any2^^ ansonsten eignen sich Ax hände gut zum 4bet/folden, da die wahrscheinlichkeit sinkt das villian selbst dann ein ace hat und das macht dein move minimal profitabler ich kämpf aber grad mehr mit dem umgekehrten Problem, ich 3bette viel(vs nen gegner der sehr viel folded) und krieg dann auch oft mal nen call, da wüsste ich dann gern mit was für ner Range villian callt, jedoch fehlt mir solch eine Stat beim HM fish mad


      d.h. du bluff-4bettes eher als dass du ne 3bet callst? Ist das provitabler?
      Ja als wenn du viel 3bettest, dann werden die Gegner ja auch irgendwann adapten und dich auch mit AQ+ und entnervt mit any poket callen - frage ist wie sieht dann deine Line auf den streets aus?!?
    • Bluejanis
      Bluejanis
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 2.991
      wenn villian 3bettet:
      dann kommt es halt drauf an, AQ coldcalle ich recht oft, da ich damit alles außer ak dominiere, AJ call ich gegen lighte 3bets auch oft, ist nur bissl troublehand, da man öfter dominiert wird

      weake aces bluff4bette ich lieber um FE zu erzeugen
      (4bet auf 2,3x des 3bet werts ist auch nich zu teuer und erzeugt genug FE)
      wenn villian nochmal drüber geht hat man nen easy fold
      dabei achte ich natürlich stark auf die stats und wenn er vs 4bet eh kaum foldet lass ichs lieber :)

      mit deiner brokerange musst du dann situationsabhängig entscheiden, ob 4bet/broke oder call 3bet nen höheren ev hat ;)


      wenn ich 3bette:
      cbette dann eigl fast immer nach ner 3bet so zwischen 1/2 ps bis 2/3 ps, ich krieg auch sehr oft nen fold dadurch, werd sehr selten wenn überhaupt gefloated(da ich manche valuehände manchmal am turn ch/rAI spiele), allein dadurch ist das schon +ev

      gegen ne 4bet kann man unter Umständen dann auch mit JJ,TT broke gehen



      komme damit eigl gut zurecht, hätte nur gerne nen call 3bet wert als range damit ich einschätzen kann wie tight villian ne 3bet callt, dass ich mir dann unter umständen auch mal ne cbet sparen kann oder wenn ich villian sehr loose callt ich auch dagegen adapten kann.
    • Anuschka
      Anuschka
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 1.768
      fold to 3bet raise 3bet gibts bei hm definitiv. ich vermut einfach mal dass es nen call3b auch gibt, aber anhand des fold und raise wert lässt sich der call wert recht simpel bestimmen ;)
    • Bluejanis
      Bluejanis
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 2.991
      aber das ist keine range :f_frown:
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Habe auch große Probleme mit der Callingrange von 3-bets. Ich selber folde etwa 65% auf 3-bets. Das empfinde ich als eindeutige Stelle in meinem Spiel die exploitbar ist. Aber wenn ich Hände wie AJ und AQ calle und ich den Flop nicht treffe muss ich auch super oft folden + Wenn ich treffe bin ich auch noch manchmal dominiert und bezahle das mit 1 ganzen Stack.
      Würde mich daher auch sehr über einen längeren kompetenten Post über dieses Thema freuen.


      Troppo
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Ich glaube, dass man 3bets OOP nicht profitabel callen kann, solange der Gegner nicht extrem viele 3bets setzt. Man hört auch von Coaches immer wieder, dass 3bets in Position mit jeder beliebigen Hand profitabel sind, solange man es nicht übertreibt. Wie man sich dagegen wehren kann, ist, indem man ab und zu mal Bluff-4bets setzt. Falls der Gegner anfängt, sich auch gegen diese zu wehren, kann man mit mehr Händen Value-4bets setzen und den Shove callen (AQ, TT etc.). Zusätzlich muss man eventuell seine Openraising-Range etwas verkleinern, um eine stärkere Range zu bekommen.

      Natürlich kann man je nach Gegner auch mal in die Trickkiste greifen und z.B. mit Aces nur callen oder, wenn er es wirklich übertreibt und seine 3betting-Range zu schwach wird, mit irgendeinem Suited Connector callen und c/r any flop spielen.
    • Guennilicous
      Guennilicous
      Black
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 7.810
      Original von Moo2000
      Ich glaube, dass man 3bets OOP nicht profitabel callen kann, solange der Gegner nicht extrem viele 3bets setzt.
      Wenn Villain extrem viel/light 3bettet werden deine lighten 4bets dazu noch viel profitabler OOP, weil du öfter die beste Hand hast.