Wie gegen LAG-ShowdownMonkeys spielen???

    • MrStruch
      MrStruch
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2008 Beiträge: 55
      Habt ihr vielleicht ein paar denkanstöße für mich?

      Ich weiß nicht wie ich gegen aggressive Showdownmonkeys spielen soll.
      Also Gegner die mit Q high zum showdown gehen, aber instant betten wenn man zu ihnen checkt.
      Klar, valuebetten wenn ich eine made hand hab (sowie gegen alle shodownmonkeys)
      aber was wenn ich eben ncoh keine made hand hab, halte ich einen draw spiel ich nach Odds&Outs
      Aber ich weiß nicht wie oft ich diese Situation habe, dass ich preflop mit Ax oder KQ o.ä steale und dann gegen so einen Affe in MP oder CU headsup bin.
      Wenn ich nicht improve spar ich mir die Conti (der auf 5./1 sowieso keine beachtung geschenkt wird, zur not nehm ich aber immer noch Fold to Cbet stats) und werde instant am Turn attackiert.
      Die noch häufiger auftretende Situation ist, dass ich gegen die Monkeys OoP bin und meist sogar am flop schon attackiert werde.
      Wie spiel ich gegen die?
      Ich kann ja schlecht mit AK o.ä jedes mal durchbarreln und hoffen, dass er wirklich nur K oder Q high hat.
      Wenn ich jedes mal folde, kapiert sogar der letzte "Fischaffe" am Tisch wie man gegen mich spielen muss...

      Bet/Fold ist per default auch keine gute Idee, da sehr sehr viel dieser LAG-ShowdownMonkeys, zwar hier Pair betten aber eben nicht raisen...

      Ich hoffe man versteht ungefähr was ich mein

      Selbstverständlich lässt sich keine default line aus dem Hut zaubern, ich werd auch zukünftig boardtexturabhängig entscheiden, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
  • 1 Antwort
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.153
      als default solltest du gegen LAGs passiv spielen und mit Ahigh einfach mal runtercallen, gerade auf drawheavy Boards, bei denen er gut semibluffen könnte. Also du openraist AKo, er callt dich preflop, dann kommt so ein Flop T :club: 8 :club: 6 :spade: und er c/r dich, da würde ich einfach mal tuntercallen auf gute Karten, also Blanks. Wenn natürlich ne 9 oder 7 kommt, besonders in :club: dann solltest du folden, aber ansonsten kannst du einfach mal downcallen mi Ahigh.


      Mit Madehands natürlich hart valuebetten, mit Ahigh durchbetten bringt nicht viel, weil es wenig schlechtere Hände gibt, die dich callen aber bessere auch nicht folden werden, standard ist eben bet Flop bet Turn check River HU, besonders IP, weil du dann den FreeSD bekommst, OOP musst alt ggf. am River c/c wenn viee Draws möglich waren aber möglochst viele busted sind.


      Grundsätzlich ist natürlich b/c und c/c > b/f gegen diese Typen, c/f spielst du halt mit Trash