Warum geht es nur bergauf oder nur bergab?

    • josepped
      josepped
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 172
      Ich bin jetzt erstmal wieder zur SSS zurückgewechselt um schneller meine BR aufzubauen. Aber was mich seitdem wundert ist, dass ich entweder NUR gewinne, oder NUR verliere.. Bei der Bss war das etwas gleichmäßiger..
      Ich tilte nicht und behalte mein Spiel weiter..

      Hier noch ein Graph:
  • 7 Antworten
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      es kann nur nach oben oder unten gehen
      außer bei splitpot obv :D da verlierste halt nur den rake (marginal)

      [ ]erkenne etwas auf den graphen
    • MariusMehl
      MariusMehl
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 1.072
      wenn u dir den ganzen graphen ansiehst stellst du fest: du hast am ende mehr als am anfang...was da zwischen hand 50 und hand 124 passiert is is im grunde scheiss egal weil das ergebnis ner einzelnen hand NULL aussagt


      mal verlierst du 10 mal in folge mit AK, dann gewinnst du mal 20 stück hintereinander..die phasen wo sichs immer schön abwechselt ignorierst du halt und merkst dir immer nur die "maaaan ich verlier iiiiimmmer"-phasen
    • josepped
      josepped
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 172
      Hehe, ja das ist schon klar. Nein das war anders gemeint. Wie man am hinteren Teil sieht, geht es über ein paar hundert Hände bergauf oder bergab. Noch nichtmal ein kleiner Pot, Blind, etc.
    • josepped
      josepped
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 172
      Was mich übrigens am meisten aufregt, dass ich ständig mit AA und KK verliere oder alle folden;-')
      Hmm muss mich wohl erstmal erholen.. Wenigstens gibts für dieses auf und ab Rake und dadurch in den nächsten Tagen den Silberstatus..
    • Tomwolfchen
      Tomwolfchen
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2008 Beiträge: 491
      SSS ist swingiger als BSS... Du spielst im Schnitt marginalere Hände also eher TPTK als Flushes oder Straights... dazu kommt, daß Du die Postflop Edge aufgibst. Dadurch macht es sich viel stärker bemerkbar, wie Deine Gegner spielen und wieviele Draws bei ihnen ankommen.
      Durch die Swings bist Du aber auch schneller durch, weil Du mehr Tische spielen kannst ;)
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      Original von Tomwolfchen
      SSS ist swingiger als BSS... Du spielst im Schnitt marginalere Hände also eher TPTK als Flushes oder Straights... dazu kommt, daß Du die Postflop Edge aufgibst. Dadurch macht es sich viel stärker bemerkbar, wie Deine Gegner spielen und wieviele Draws bei ihnen ankommen.
      Durch die Swings bist Du aber auch schneller durch, weil Du mehr Tische spielen kannst ;)
      spielst du BSS?
    • Tomwolfchen
      Tomwolfchen
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2008 Beiträge: 491
      Ich spiele SSS, weil ich für BSS eindeutig nicht gut genug bin. :f_cry:
      Auf lange Sicht werde ich es aber weiter versuchen, da es letzten Endes immer auf die Gegner ankommt, welcher Spielstil gerade am besten ist.