Berufsunfähigkeitsversicherung

    • cardfighter09
      cardfighter09
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 508
      Hallo, freund von mir ist vermeint. experte( Tecis blabla) und meint, eine BU sollte jeder haben

      empfohlen hat er mir die SWiss Life,da zahle ich 25€ (bis 63 Jahre) bzw 33 € (bis 67) bei ner monatl. rente von 1000€ falls ich weniger als 4 stunden am tag in meinem angestrebten job (fange an WiIng zu studieren) nicht mehr ausüben kann.

      der vorteil soll sein: das wenn man so jung einsteigt, der monatl. beitrag noch gering ist, außerdem wird man diese beitragsklasse ein leben lang behalten.


      glaubt ihr sowas lohnt sich?
  • 1 Antwort
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.482
      Hallo card,

      meiner Meinung nach ist es in bestimmten Berufen schon wichtig sowas zu haben. Also Berufen wo eine Berufsunfähigkeit durch "Unfälle" oder zu starker Belastung etc. gut denkbar ist. In manchen Berufen ist es ja sogar vorgeschrieben (Dachdecker z.B)

      Wie hoch die Wahrscheinlichkeit bei einem WING ist weiss ich leider nicht aber kannst ja mal google wird sich besstimmt was zum Thema finden lassen.

      Aber bevor du den Job überhaupt ausübst würde ich keine Versicherung abschließen imo ist das zuviel des guten.
      1. weisst du nicht ob du den Job jemals ausüben wirst
      2. falls du nicht dein lebenlang studieren willst sollten die gebühren auch in 3-5 jahren nicht wesentlich höher sein.

      aber alles nur meine Meinung ;)