Fragen zum Dealen!

    • Obatzda
      Obatzda
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 58
      Hab folgende Fragen an Euch. Wäre klasse wenn ihr mir helfen würdet. Haben da zu Hause ein paar Diskussionen über ein paar Sachen beim Pokern. Es geht um Turnierregeln. - Blinds sind 25/50. Minimum-raise is ja immer BB. Wenn nun einer um 100 auf 150 betted, wie hoch müsste dann das Minimum-raise sein? Und wie wäre danach das Minimum Re-raise? - Einer raised um 200, und ein Anderer wirft 400 Chips rein ohne was zu sagen, ist dies ein Re-raise oder ein Call und er bekommt die Differenz von 200 wieder da er ja nicht Re-raise gesagt hat. Habe mal gehört, dass nur Gesprochens zählt. Gibts da ne feste Regel für oder ist das optional von Turnier zu Turnier? Wäre klasse wenn ich dafür eine Antwort bekommen würde. Danke und greetz Obatzda
  • 16 Antworten
    • Nocturns
      Nocturns
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 1.699
      1) Der Raise ist immer mindestens so hoch wie der letzte Raisebetrag. Hier muesste der naechste also mindestens nochmal um 100 erhoehen und somit auf 250 raisen. Bsp: Blinds 25/50: 1. Raise um 100 auf 150. 2. Raise um (mindestens 100 und somit z.B. um) 140 auf 290. 3. Raise um (mindestens 140 und somit z.B. um) 150 auf 440. 4. Raise um (mindestens 150 und somit z.B. um) 200 auf 640. etc. 2.) Hier weiss ich leider nix genaueres, aber ich wuerde sagen, wenn er callt, wuerde er reinschmeissen und dann den Differenzbetrag sich zurueckholen. Wenn er nix sagt, dann ist das ein Raise.
    • Obatzda
      Obatzda
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 58
      zu 1.) Beim Raise habe ich die Diskussion, dass ich wer meint, dass es minimum der doppelte Erhöhung des Vorgängers sein muss. Also Einer betted um 100, dann muss der Raise bei 200 sein und der Re-raise um 400. zu 2.) Keine Ahnung, da hoffe ich auf Euch. :)
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      ein raise muss immer angesagt sein .... wenn man nix sagt is das ein call... denk mal bei nem reraise ist das genauso
    • Obatzda
      Obatzda
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 58
      Ok, so sehe ich das auch. :) Gut zu wissen. Noch ne Frage. - Wenn es heisst, dass man max. 3 mal erhöhen darf ergo, Bet, Raise und Re-Raise, darf man dann noch All-In gehen? Mir wurde gesagt, dass man immer All-in gehen kann, aber wieso gibt es dann die Begrenzung auf 3 Erhöhungen? Danke und greetz p.s. Zählt der Bet auch als Erhöhung?
    • Saikotera
      Saikotera
      Global
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 24
      obatzda: es gibt/ich kenne beide regelungen. raise immer mind um einen big blind.. (bb100) 100>min 200> min 300 usw.. oder die regelung das der re-raise immer mind das doppelte vom raise sein muss (bb100) 100> min 200 > min 400 > min 800 allerdings gehört zu der zweiten genannten regelung auch immer die begrenzung der raises.. also maximal 3 mal.. d-h. .. raise.. re-raise.. re-re raise.. danach geht nur noch callen
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      nl kann man doch so oft reraisen wie man will...
    • Obatzda
      Obatzda
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 58
      Original von Saikotera obatzda: es gibt/ich kenne beide regelungen. raise immer mind um einen big blind.. (bb100) 100>min 200> min 300 usw.. oder die regelung das der re-raise immer mind das doppelte vom raise sein muss (bb100) 100> min 200 > min 400 > min 800 allerdings gehört zu der zweiten genannten regelung auch immer die begrenzung der raises.. also maximal 3 mal.. d-h. .. raise.. re-raise.. re-re raise.. danach geht nur noch callen
      Hat man hier noch die Mgl. ALL-IN zu gehen? Nach den 3-mal?
    • haeper
      haeper
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2005 Beiträge: 132
      Original von Absti ein raise muss immer angesagt sein .... wenn man nix sagt is das ein call... denk mal bei nem reraise ist das genauso
      stimmt nicht, wenn man raisen will kann man auch die chips auf einem haufen bzw. turm reinlegen
    • roenipoeni
      roenipoeni
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.498
      Original von haeper
      Original von Absti ein raise muss immer angesagt sein .... wenn man nix sagt is das ein call... denk mal bei nem reraise ist das genauso
      stimmt nicht, wenn man raisen will kann man auch die chips auf einem haufen bzw. turm reinlegen
      dann poker mal RL, die sagens dir schon. wenn man nix sagt, zählt das als call, egal wieviele Chips man da reinlegt
    • brunsonsbro
      brunsonsbro
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 3.687
      also bei Party muss ich nie was sagen.. :D ne, ich kenn das auch nur mit ansagen.
    • envincar
      envincar
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2005 Beiträge: 165
      Da ich ja so einen tollen dealer Kurs gemacht habe und von so einem Össi Turnierleiter von den Austria casinos gecoacht wurde hat er mir es so erklärt. Angenommen jemand raised bei Blinds 10/20 auf 80 und jemand wirft einen Chip (500er oder so) rein ohne eine Raise anzukündigen, dann ist das immer ein call. Wirft er aber sagen wir 300 in 20ern rein oder so, dann ist das ein Raise wenn es nicht angekündigt ist. Also einfaches reinwerfen mit einem Chip mit höherer Denomination= Call Mehrere chips mit verschiedenen Wertigkeiten= Raise Minimum Raises orientieren sich an der reinen erhöhung ohne Blinds. Bei No-Limit darf man ja theoretisch unendlich erhöhen , sollte aber der sich ereigenen das es öfter Sting Bets kommt (also raise 10 rer.20 ,25,30.. usw) dann kann es sein dass man nur 3 Mal raisen darf.
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Finger weg von den Drogen. ;) Geiles Topic!
    • KilgoreTrout
      KilgoreTrout
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 62
      Biggie hat auch mal ein tutorial gemacht wo die wichtigsten punkte erklärt werden.
    • Obatzda
      Obatzda
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 58
      Ich mach auch grd nen Kurs, und da wird jedes Mal was anderes gesagt. :) Mal heisst es, dass wenn wer mehr rein legt ohne was zu sagen, es ein Call ist, weil ja der Dealer nicht ins Geschehen eingreifen soll, und darauf ja fragen müsste wie hoch der Raise denn nun sein soll. Dann heisst es wieder man darf es als Raise ansehen. Daher komme ich langsam durcheinander. :)
    • Clive015
      Clive015
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 42
      Also ich bin Dealer bei Turnieren und es ist da eigentlich recht einfach. Generell gilt: Aktionen sollten angekündigt werden, also wenn man raisen will, dann sollte man das sagen. Wirft man bei Blinds 25/50 einen einzelnen 100er Chip rein ohne was zu sagen, ist das ein Call, genauso bei einem einzelnen 500er Chip etc.. Auch wenn man eigentlich raisen wollte, Pech gehabt... Legt man jedoch bei Blinds 25/50 z.B. drei 100er Chips rein, dann erklären die Chips eigentlich die Handlung, das ist dann in dem Fall ein Raise. Raisen kann man bei NL so oft wie man will, es gibt keine Begrenzung. Der Raise muss jedoch immer mindestens BB sein und ein Reraise die Differenz des vorherigen Raise zum BB. D.h. bei Blinds 25/50 ist minimum Raise auf 100. Raised jemand auf 100 ist der Reraise auf mindestens 150. Raised jemand von 50 nun auf 150 (also um 100), muss ein reraise mindestens auf 250 (100 mehr) gemacht werden. Gruß
    • Obatzda
      Obatzda
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 58
      Ok, das klang gut. :) Danke dafür. Nur noch ne kleine Frage. Wenn jetzt das raisen auf 3 limitiert ist pro Runde, zählt das Bet als Erhöhung dazu? Für mein empfinden wäre das Bet die erste Erhöhung, dann das raise, und zum Ende das Re-raise. Macht 3 Erhöhungen und man darf nicht mehr. Korrekt? Angenommen das Bet gehört dazu, darf man dann noch ein ALL-In gehen? Wenn ja, was mit von meinem Chef gesagt wurde, wieso gibt es dann das Limit, dass man nur 3 Mal pro Runde erhöhen darf? Er sagte, All-In darf man immer gehen. Widerspricht sich das nciht?