2-7 Triple draw

    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Short Handed
      Villain LAG attackiert ca 50% meiner BB (gefühlte 87%).
      Hab mich halt entschieden IP nen 1 card draw zu machen weils stärker aussieht und mir komplette Potkontrolle gibt.
      Frage 1 ist break ich die 9 am 3rd Draw?
      Frage 2 ist von was macht Ihr das abhängig ob Ihr da auf 7 oder 9 drawt?


      Triple Draw 2-7 Lowball Limit ($5/$10) (converter)

      SB ($175), Seat 6
      Hero ($434), Seat 1
      UTG ($569), Seat 2
      Button ($129), Seat 3

      Button at Seat 3.
      SB posts $2. Hero posts $5.

      Hand: [2c 9s Ks 5d 7s]

      Round 1: (1.40 SB)

      [color:#666666]UTG folds. [/color][color:#666666]Button folds. [/color][color:red]SB raises. [/color][color:red]Hero raises. [/color][color:green]SB calls. [/color]
      SB takes 1. Hero discards Ks.

      Hand: [2c 9s 5d 7s 6s]

      Round 2: (6.00 SB)

      [color:green]SB checks. [/color][color:red]Hero bets. [/color][color:green]SB calls. [/color]
      SB takes 1. Hero stands pat.

      Hand: [2c 9s 5d 7s 6s]

      Round 3: (4.00 BB)

      [color:green]SB checks. [/color][color:red]Hero bets. [/color][color:green]SB calls. [/color]
      SB stands pat. Hero ????
  • 10 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Standardmäßig würd ich auf die 7 drawen. Insbesondere wenn er nur 1 zieht. Immerhin drawst du auf die Nuts und hast ordentlich implieds wenn er auch was vernünftiges hat. Die 3bet nur zu callen und dann 1 zu ziehen deutet meistens auf nen Draw auf ne 8 hin. Ich flatte das btw eher pre, wenn ich meist 2 ziehen will. Falls du eher eine nimmst, find ich die 3bet gut, da sonst die Hand natürlich arg faceup ist.

      Nach check/call pat 3rd seinerseits würde ich patten und je nach Gegner valuebetten mit ner ordentlichen Neun wie du sie hast. Ich finde seine Line sieht weak aus und er will zum SD in der Hoffnung daß du snowst. Für mich ist nur die Frage Valuebet oder nicht, breaken steht hier nicht zur Debatte. Auch weil wenn deine Neun nicht gut ist, die entsprechende 8 oft auch nicht gut sein wird.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von FjodorM
      Standardmäßig würd ich auf die 7 drawen. Insbesondere wenn er nur 1 zieht. Immerhin drawst du auf die Nuts und hast ordentlich implieds wenn er auch was vernünftiges hat. Die 3bet nur zu callen und dann 1 zu ziehen deutet meistens auf nen Draw auf ne 8 hin. Ich flatte das btw eher pre, wenn ich meist 2 ziehen will. Falls du eher eine nimmst, find ich die 3bet gut, da sonst die Hand natürlich arg faceup ist.
      Bin ein bisschen aus 2-7 raus, aber mein Standard wäre hier mit ner 4 card 8 als SB zu cappen und mit der 3 card 7 als BB für value zu 3betten. SBs raise/call/draw1 sieht mir eher nach einem Draw auf ne 9 aus oder aber sowas wie 8764 bspw. Gegen nen andern 9 draw bist du knapp 50/50 + advantage durch Position wenn du selbst auch auf ne 9 drawst. Hab jetzt keine Lust zu rechnen wie oft du improvest, aber ich bin mir sicher dass 2 drawen > 1 drawen.

      Aber nochmal zu Pre: 752 gegen SB open ist auf jeden Fall eine Pflicht3bet mit Position, flatten ist auf jeden Fall ein Fehler.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Mir gings ja vor allem um die Frage wenn der SB ohne initiative da pat spielt im letzten draw soll ich dann drawen? Ist ja nicht so als könnt ich keine 7 machen, und hat er hier je ne 98?
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Pat/check behind imo, du bist hier vielleicht nur in 33-50% vorne, je nachdem wie der drauf ist, aber in 33% den Winner wegdrawen wär schon ein Riesenfehler. Free SD kriegst du ja eh.

      Fürs drawen hast du 8 outs auf ne 7, discounted mehr so 6,5 oder so. Dass die 8 deine Hand vom looser zum winner macht ist sehr unwahrscheinlich, da würd ich nur ein halbes Out drauf geben weil die Outs so dirty sind.

      7 Outs hat grob 16 Prozent, in 16 % hittest du und winnst den pott dann 100% oder du drawst nicht und gewinnst ihn in 33%.

      1 BB Mistake hier zu drawen, selbst wenn man meint nur in 33% vorne zu sein, bei 50% sind wir bei -2bb.

      Die Rechnungen sind etwas vereinfacht und im Kopf, aber drawen ist auf jeden Fall ein großer Fehler.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von FjodorM
      Nach check/call pat 3rd seinerseits würde ich patten und je nach Gegner valuebetten mit ner ordentlichen Neun wie du sie hast. Ich finde seine Line sieht weak aus und er will zum SD in der Hoffnung daß du snowst. Für mich ist nur die Frage Valuebet oder nicht, breaken steht hier nicht zur Debatte. Auch weil wenn deine Neun nicht gut ist, die entsprechende 8 oft auch nicht gut sein wird.
      Achso hierzu nochmal:

      Wir 3betten pre, drawen eine und snowen dann nach dem ersten Draw? Wär zwar ziemlich gangster, aber in wieviel Prozent machen wir das? 0,5? Ich glaub ich machs noch seltener.

      Ergo snowen wir hier nie (hat auch keinen Sinn, da wir ja einen guten Draw haben laut preflop), stehen aber pat nach first und betten durch. Da kriegen wir niemals einen Call von schlechterem, evtl foldet sogar noch eine 9 gegen die Bet. Für Value ist das nie.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Hm OK, ich spiel TD nur noch im 8-game und da machen die das oft genug mit ner T :D
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      0,5% halt, hab an die Hand hier gedacht wie retarded das wär in meinem spot zu bluffen :D
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      haha darauf hatt ich dich jetzt nicht gerade :D
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Thx Chris für die Gedankengänge.


      Original von ChrisA3

      ...du bist hier vielleicht nur in 33-50% vorne...

      Da bin ich mir halt nicht sicher, da ich selbst da nur ne 9-perfekt oder ne rough 876 so spielen würde.

      Im moment haben die villains da halt immer 876, und die Freude über free showdown währt nicht lange ;)
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.815
      Frage 1 ist break ich die 9 am 3rd Draw?


      Würde ich auf keinen Fall machen, auch deshalb weil wenn du hinten sein solltest und zu einer acht improvst dir das oft nicht hilft. d.h. du hast am ende wahrscheinlich in weniger als 20% den winner. So oft bist du aber locker vorne wenn du nicht breakst.

      Frage 2 ist von was macht Ihr das abhängig ob Ihr da auf 7 oder 9 drawt?


      Ich bin jetzt nicht unbedingt ein 2-7 Triple Draw spezialist aber von meinem Spielgefühl her würde ich eigentlich sogut wie immer auf die 7 drawen da du dann sogut wie immer das bessere draw IP hast. Wenn man auf die 9 drawed gibt man ja irgendwo viel von seinem positionsvorteil auf weil es dann einfach ein contest wird ob er deine 9 falls du eine machst ausdrawed oder nicht.