........

  • 57 Antworten
    • tab
      tab
      Silber
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.605
      au man sicke geschichte. falls die frage fuer dich ok ist, in welchem suedamerikanischen land bist du denn?

      wuensch dir alles gute. immer kaempfen nie aufgeben!
    • cristianrjx
      cristianrjx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 2.944
      .
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      sicke geschichte, das Problem ist nur dass dir hier kaum einer helfen kann. Ich wünsch dir das beste, dass es wieder aufwärts geht! Gegen diese Probleme sind die ganzen Whinethreads über Downswings echt nur kleinvieh.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von cristianrjx
      ich finde es schade dass zugemacht wurde. schreib ich eben unter meinem normalen nick.
      Warum ich den Thread dicht gemacht habe, habe ich ja erläutert. Dein Bedauern nehme ich zur Kenntnis, aber ein Zweitaccount geht nun einmal gegen die Richtlinien von PokerStrategy.com.


      die story ist natuerlich wahr, warum sollte ich was erfinden? kann ich auch beweisen, aber warum sollte ich das machen.
      Warum manche Menschen solche Geschichten erfinden, kann ich Dir leider nicht sagen. Fakt ist, dass solch unwahre Geschichten leider in unregelmäßigen Abständen hier aber immer mal wieder auftauchen. Das sorgt natürlich für Skepsis bei den Moderatoren. Wie gesagt, ich unterstelle Dir nichts und wenn die Story stimmt, hat es Dich ziemlich hart getroffen, keine Frage. Mein Mitgefühl hast Du in diesem Fall und ich hoffe, dass es für Dich wieder aufwärts geht - irgendwie.
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      echt ne heftige geschichte, wünsche dir natürlich viel glück und hoffe das du da wieder rauskommst.
      Aber so wie ich das verstanden habe, hast du doch noch Immobilienanteile in deutschland, gibts da keine Möglichkeit zB über ne deutsche Bankniederlassung (ich denke sowas wirds in rio geben) nen kleinen Kredit aufzunehmen um fürs erste über die runden zu kommen?
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      An sowas hab ich auch grad gedacht. Du hast doch auch geschrieben, dass du noch zwei Brüder in Deutschland hast, wovon du zumindest zu einem ja noch Kontakt hast. Kann der dir nicht wenigstens nen Flug nach Deutschland besorgen? Könnte er zum Beispiel von der Erbschaft bezahlen und bei der Aufteilung am Ende rechnet ihr es halt gegen. Verstehe schon, dass du da bleiben willst wegen deinem Sohn. Aber unter der Brücke hat dein Sohn ja auch nichts von dir. Dann komm lieber für ne Weile nach D zurück und genieße die Vorteile eines Sozialstaats, wenigstens bis das mit der Erbschaft geklärt ist und starte dann nochmal organisiert neu.

      Was kostet so ein Flug von Rio nach Deutschland? Wenn du keinen findest der dir das zahlt oder auslegt, bin ich für eine Spendenaktion. Ich jedenfalls würde mich mit ein paar $ daran beteiligen.
    • cristianrjx
      cristianrjx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 2.944
      .
    • cristianrjx
      cristianrjx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 2.944
      .
    • cristianrjx
      cristianrjx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 2.944
      .
    • Winny
      Winny
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 120
      Ihr seit Brüder, in Euch fliesst das gleiche Blut. Würde meinem Bruder geben was ich habe und noch mehr. Mach dass Du ihn kontaktierst, er wird Dir sicher helfen und das gerne.
    • Kamikaze001
      Kamikaze001
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 5.832
      zunächst mal den mod versteh ich schon irgendwie: hier im forum wird von zeit zu zeit einfach krass rumgelevelt.

      @topic:
      für mich hört sich das irgendwie so an, als ob du von deinen brüdern verarscht wirst, wenn vielleicht auch nur, weil sie es selber brauchen - keine ahnung.

      aber so wie es grade aussieht, hast du ja besitztümer mit geldwert und die stehen dir ja auch rechtlich vollkommen zu.
      das beste wäre also wahrscheinlich nach deutschland zurückzukehren, deine ganzen angelegenheiten (probleme mit brüdern, besitz, steuern usw) zu klären und dann nochmal "neu" anzufangen! schliesslich, wie du selber sagst, braucht dich dein sohn und vielleicht ist es mit deiner brasilianschen exfrau ja auch noch nicht ganz vorbei - wenn du dein leben unter kontrolle bekommst.
      sicher bin ich mir nicht, aber zahlen botschaften nicht unter umständen sogar heimreisekosten?? auf jeden fall mal bei der botschaft in rio anfragen.
      und was heisst eigentlich brüder anbetteln? ihr habt scheinbar wenig kontakt und sie geben dir das geld, was dir zusteht nicht!

      egal was du machst, ISS WAS!!!, vergiss pokern und saufen für ne weile und konzentrier dich auf das wesentliche. 10 tage sind eine gute zeit um sich etwas zu überlegen solange man nicht die ganze zeit betrunken ist!!
      ich habe eine zeit lang mit obdachlosen gearbeitet und ich kann dir sagen, bei sehr vielen ging der abstieg von der normalität zur obdachlosigkeit sehr schnell (das ist nicht beileidigend gemeint und den teufel will ich auch nicht an die wand malen).

      viel glück!
    • RondellBeene
      RondellBeene
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 2.319
      Hmm, hab gerade beide Threads gelesen.

      Sicke Scheisse. Ich dachte ja immer - und denke immer noch - mir ginge es schlecht, aber das ist irgendwie noch ein anderes Kaliber.

      Vorschläge hätte ich folgende:

      - Such nach Jobs (kreativ, ich weiss)! Und wenn es irgendwelche Lagertätigkeiten oder Putzarbeiten etc. sind - Hauptsache, es kommt erstmal Geld rein. Habe zwar keine Ahnung vom Rio De Janeiroischen Arbeitsmarkt, aber da wird es doch sicher irgendwo eine Stelle für einen qualifizierten Deutschen geben... oder?
      - Bau Dir vielleicht selbst irgendein vorübergehendes Business auf (ich denke mal mit Gewerbeschein und so sehen die es da nicht so eng...): Stell Dich an den Strand und verkauf Cola oder so. Eben irgendetwas, was Du einkaufen und an profitablen Orten teurer weiterverkaufen kannst.
      - Was ist mit anderen Sprachschulen? Gibt doch sicher einige dort.
      - Auch, wenn es schon gesagt wurde, und Du Dich dazu auch schon geäußert hast: Familie. Ich weiß, so etwas kann behindert sein, aber.... probier es vielleicht trotzdem einmal. Mein Vater z.B. steckte auch vor einigen Jahren finanziell tief in der Krise (Arbeitslosigkeit etc.). Er hat Ewigkeiten überlegt, und es bot sich keine Möglichkeit, diese Probleme zu lösen. Ich habe ihm gesagt, er solle seinen Bruder fragen (der hat ganz ordentlich Geld). Wollte er nicht (mein Vater ist so einer dieser stolzen Ich-Muss-Da-Alleine-Durch-Männer (ist nicht negativ gemeint)). Außerdem hatte er Angst, wie sein Bruder reagieren würde, und dass dieser ihm viell. kein Geld geben würde. Und zu Guter Letzt (Stolz!) war es ihm quasi peinlich, die eigene "Pleite" vor seinem Bruder einzugestehen. Naja, in einem längeren Gespräch hat er dann doch alles (auf mein Drängen hin) seinem Bruder erzählt, und dessen Worte waren nur: "Wieso erzählst Du das denn erst jetzt? Wieviel brauchst Du? Natürlich helfe ich Dir!"... ich kenne Deinen Bruder nicht, aber eigentlich ist es das Normalste der Welt, dass man sich innerfamiliär aushilft, auch finanziell.
    • PontiusGR
      PontiusGR
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 836
      Echt üble geschichte.

      Das ist nicht böse gemeint, aber für mich sieht es aus, als würden Dich deine Brüder ziemlich über den Tisch ziehen. Und dazu gehören halt immer Zwei, einer der es macht, und einer der es mit sich machen lässt.

      Wenn du also dasselbe Gfühl hast, dann wäre jetzt ja wohl dr richtige Zeitpunkt da mal kräftig sauber zu machen. Und das macht sich ehrlich gesagt auch besser, wenn die nichts von deiner Situation wissen...Klingt erstnal hart, ist aber so.

      Ich weiß ja aber auch nichts von deren Situation (und will es auch gar nicht).
      Vielleicht haben die ja sekber ökonomische probleme, von denen du nur keine Ahnung hast.

      Im Endefffekt ist das aber das erste, was mir einfällt.

      Bezüglich Poker kann ich Dir sagen, dass du sicher nicht (vielleicht ja noch nicht) die Erfahrung hast, dass du damit deine Familie ernähren kannst. Davon solltest du jetzt erstma Abstand nehmen. Das klingt jetzt erstmal anmaßend-ist aber auch nicht böse gemeint.
      Aus de Not heraus, und damit mit dem dampfhammer, Winnngs zu erzwingen kann eigentlich nicht klappen, da dein Spiel daruntre leiden muss.

      Wenn du 6-8 Monate Luft hast ist Poker sicherlich eine Option. Dann ahst du zeit, und nicht den Druck es von Grund auf zu lernen. Wenn du dann ne gute BR von 5k oder so hast, kannst du sicherlich das Geld erspielen.

      Naja, helfen tut mein post nicht wirklich, aber würde mich freuen, wenn man von Deinem Werdegang noch weiter was hört.
    • ToasTiboy
      ToasTiboy
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2008 Beiträge: 241


      xxx edit by funmaker
      Spam und Beiträge, die OP bei Problemen kein Stück weiterhelfen, sind hier nicht erwünscht!
    • hitbox
      hitbox
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 215
      scheisse, ich wünsch dir alles glück der welt! und du solltest echt mit deinen brüdern reden!
    • Gortak
      Gortak
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 320
      irgendwie glaub ich die story. vielleicht nicht alles genau so, aber im groben und ganzen hörts sich echt an.

      Ich frag mich aber: nach 6 Jahren noch keine erbschaft ausgezahlt?
      Deine Frau kann dich einfach so aus dem haus werfen?

      klingt für mich etwas komisch. setz sie doch einfach vor die tür.



      ausserdem: was du so schreibst bist du ja tierisch am arsch. frau und kind weg.
      Und trotzdem willst du dir von deinen brüdern nicht helfen lassen???
      also nur weil du dir keine sprüche anhören willst, gibst du dein kind auf?

      sorry aber hört sich so an als würdest du dich im leben tierisch verarschen lassen und als hättest du null Eier in der Hose.
      Läßt dich von deinen Brüdern ausnehmen, von deiner frau rausschmeissen und meinst dir bleibt nurnoch die kugel? Alter, hast du dein Rückrat auch beim Poker verloren?

      Sorry für die harten Worte, aber vielleicht hilfts ja auch mal aufzuwachen und ein paar leuten in deinem umkreis mal tierisch in den arsch zu treten!

      Das Leben ist nicht fair Alter. Wenn du dir nicht nimmst was du brauchst wirds dir meist keiner geben.
    • cristianrjx
      cristianrjx
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 2.944
      .
    • Tatagreis
      Tatagreis
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2009 Beiträge: 398
      Original von cristianrjxer weiss dass es einigermassend dringend ist, aber dass ich so knapp bin weiss er nicht. werde ich ihm auch nicht sagen, denn auf seine "waerste mit deinem arsch mal daheim geblieben" sprueche kann ich gut verzichten.
      Ich habe den Thread davor nicht gelesen,aber das ist keine Situation für falschen Stolz!
      Wie schon gesagt...
      Ihr seid Brüder.In euch fliesst das gleiche Blut.
      Welches euch btw alle beerbt hat.
      Also sag ihm gottverdammt er soll dir deinen Anteil organisieren,weil dir das Wasser bis zum Hals steht.Vorallem da du dich in einer ziemlich kaputten Stadt befindest und broke sein da sicher noch hundert mal beschissener als in Deutschland ist.Ohne Witz.Ich würde das nicht aussitzen und vor Hunger verrecken...
      Viel Erfolg auf jeden Fall!
    • RantanplanBK
      RantanplanBK
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 3.185
      Habe jetzt die Story auch mal gelesen, auch den ersten Thread vor einer Woche...

      Vor einer Woche hat Dich Deine Frau verlassen und heute liest man "die Probleme mit der frau sind erst mal geloest", das klingt ja schonmal nicht schlecht.

      Aber mal im Ernst, wach' bitte auf...
      Der falsche Stolz gegenüber Deinen Brüdern ist mal sowas von unangebracht, Du machst Dir dadurch selbst das Leben sowas von schwer, einfach total bekloppt...

      Und in Deiner Situation wäre es vielleicht auch eher angemessen sich irgendeinen Scheissjob zu suchen (Lager, Putzfrau, Hafen oder sonstwas), als mit einer $50-Bankroll rumzudonken und auf Pokerwinnings zu hoffen, wach bitte auf!

      Willst Dir von Deinen Monatswinnings dann ein Eis kaufen?

      Ich denke, es gibt momentan nichts das unwichtiger ist, als pokern in Deiner Situation...

      Das ist nicht böse gemeint, aber wenn mir jemand vor einer Woche erzählt, er ist am vollständigen Ende seiner Existenz angelangt und steht vor dem nichts und ich höre eine Woche später irgendwelche Microlimit-Pokerstories, dann frag' ich mich schon, was in Dir vorgeht...