Wie haltet ihr das eigentlich aus?

    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Hi,

      also ich komm eigentlich aus dem NL-Bereich und wollte mir nen Bonus mit FL clearen.Geht halt schneller weil Rake höher ist und so.
      In den letzten 3 Tagen also öfter mal FL (~10K Hände) gezockt und einfach nur auf die Fresse gekriegt.Es is unglaublich was FL rumgeluckt wird.
      Kommt ja wirklich jeder rr jeder gs, einfach alles an.

      Wie schafft ihr das kontonuierlich die Limits zu ersteigen ohne verrückt zu werden?

      Wir BSSler haben größere Eier :D aber ihr müsst ja echt ein dickes Fell haben.Bin so fasziniert von dem Durchhaltevermögen was man da haben muss, Hut ab echt jetz.

      btw kanns sein dass FL obwohl "lol minbet" ne ziemlich krasse Varianz mit sich bringt?
  • 48 Antworten
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Ja das kann sein. ;)
      Ich brauch auch nur noch ein paar Hundert $ zu verlieren und ich bin für das Jahr break even.
    • PapaBlues
      PapaBlues
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 111
      Ganz einfach.
      FL Spieler freuen sich über jeden NL BSSler, der sich in ein FL Cashgame
      verirrt, dabei zum Chipautomaten mutiert und uns seine Chips rüberschiebt.

      Nimm's nicht persönlich ;)
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Ich hab FL 0.25/0,50 SH auf 60K Hände solide geschlagen, also ein wenig Ahnung hab ich schon ;)
      Nur is FR halt so verdammt rigged, 4 Fische mehr und die hitten auch immer.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von ZarvonBar
      Ja das kann sein. ;)
      Ich bin dieses Jahr break even.
      FMP
      FL rocks.
    • BB8888
      BB8888
      Global
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 821
      die micros sind ohne upswing imo nicht zu schlagen, ich zahl lieber selber sein und spiel nurnoch gegen 3 fische am tisch, als gegen 9
    • Roe85
      Roe85
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 877
      ach so ein quatsch. gerade die micros sind mit tightem spiel super einfach zu schlagen. man verliert ja nur wenig in einer hand und gewinnt dafür, wenn man hittet gleich von 4 fischen die chips.
    • BB8888
      BB8888
      Global
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 821
      son käse, ich kann soviel raisen und isolieren wie ich will, die callen aber alles, mit AA hab ich grad mal 30% gegen random und in wirklichkeit noch viel weniger, ich mag fix limit am liebsten, aber wenn ich sogar mit scheiß DONS mehr Profit mache, dann kann da was nicht stimmen. Ich hab sicherlich immmer noch Leaks, aber ne BR aufbauen tu ich mir mit FL net mehr an.
    • Roe85
      Roe85
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 877
      aber man hat ja auch mal selber draws und das ist finde ich das interessante am FL. man kann so oft profitabel drawen und wenn man halt 10:1 auf den Nutflushdraw bekommt ist das doch massig Value. irgendwann kommt er an und man hat die nuts. und wenn dann noch 3 leute callen, ist das doch toll. man muss sich nur an die suckouts gewöhnen.
    • BB8888
      BB8888
      Global
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 821
      Also ich spiel nicht erst seit gestern und zu welchen odds ich was callen kann wußt ich schon vor ps.de. Ich hab vor Jahren auch schon wesentlich höher gespielt als jetzt. Deshalb ist es für MICH absolut unsinnig Monate auf den Micros zu verbringen und net voran zu kommen und sich die Nerven mit den Deppen kaputt zu machen.

      Bin grad echt frustriert, vielleicht seh ich die sache morgen auch schon wieder anders, glaube aber eher nicht.
    • petebull1107
      petebull1107
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.120
      Original von puma89111
      Wie schafft ihr das kontonuierlich die Limits zu ersteigen ohne verrückt zu werden?
      FToP
    • martin1008
      martin1008
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 694
      Also ich spiel jetzt seit ca. 30k hands FL, eigentlich auch nur zum Bonus grinden mal probiert. Und ich finds ehrlich besser als NL. Zumindest für mich ist es weniger swingig, weil der tiltfaktor geringer ist.
      Irgendwie hats mich immer deutlich mehr angekotzt wenn mein ganzer Stack zu villain wandert als 'nur' einige BB.
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Würds auf Erfahrung schieben.

      Wenn man schon mehrmals seine BR halbiert, gedrittelt, geviertelt,... hat muss man sich mit Themen wie Tilt, Mindset, Varianz usw. beschäftigen und Strategien entwickeln um großen Downs vorzubeugen.

      Dass man in 100 Händen auch mal 70-100BB oder in 1000 Händen über 200BB dropen kann und dass abhängig vom BRM durchaus ein ordentlicher Brocken der BR sein kann, ist für einen selber dann nichts aussergewöhnliches mehr.
    • patrickkarpa
      patrickkarpa
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 69
      das kann man nicht aushalten du musst das einfach hinnehmen, aber das ist leichter gesgt als getan, bei mir fliegt schon mal des öfter ne tastaur oder maus, weil ich meist nur verliere, ich spiele bei party poker auf den limit 0,05/0,10 und nach meiner ansicht, weil ich mich an das SHC halte ganz gut ( VP$IP von 16, PreR von 8, Aggro von 1 und showdown von 36) das nach über 8000 händen, ich denke die werte sind ganz ok, aber was nützen einen die werte wenn man eh spätestens auf den river ein auf den sack kriegt, geht man ein limit runter wird es noch schlimmer, weil dort die leute gar nicht mehr aus ihre hand gehen und wahrscheinlich denken ach sind doch nur ein paar cent ich call mal
      seit dem ich dort spiele gehts nur noch berg ab. ich war nicht einmal im plus und halte mich mit bonus dort über wasser, aber ich denke auf lange sicht kann dies kein weg zum erfolg sein, werde dort mein bonus noch erspielen und dann mir so schnell es geht ein anderen pokerraum suchen
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      @patrickkarpa

      es gibt suckouts resp. downswings, dann gibt es noch schlechtes spiel und der rake. bei dir sind es wohl die letzten 2 punkte. auf 0.05/0.10 ist der rake sehr hoch, weshalb man dir auch in den artikeln rät, direkt mit 250 BB 0.10/0.20 anzufangen. dein AF ist imo viel zu tief.

      @topic

      also jeder, der behauptet, dass man im microbereich keine bankroll aufbauen könne, weil ja jeder mit jedem scheiss calle, hat das poker spiel nicht mal ansatzweise verstanden.

      die varianz ist halt im FL sehr gross, aber viele vergessen halt auch, dass es möglicherweise schnell nach oben gehen kann und vielleicht liegt darin die motivation am ball zu bleiben auch wenn man tausend mal ausgesuckt wird. ich nerv mich zwar auch jedesmal, aber das gehört wohl dazu.
    • Roe85
      Roe85
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 877
      Original von Keiji


      also jeder, der behauptet, dass man im microbereich keine bankroll aufbauen könne, weil ja jeder mit jedem scheiss calle, hat das poker spiel nicht mal ansatzweise verstanden.

      die varianz ist halt im FL sehr gross, aber viele vergessen halt auch, dass es möglicherweise schnell nach oben gehen kann und vielleicht liegt darin die motivation am ball zu bleiben auch wenn man tausend mal ausgesuckt wird. ich nerv mich zwar auch jedesmal, aber das gehört wohl dazu.

      meine Rede!
      und es macht einen härter, wenn man damit klar kommt. ich seh das positiv. wenn ich hier lerne mit Rückschlägen klar zu kommen, kann ich viel leichter auch woanders eine Positive Einstellung bewahren.
    • patrickkarpa
      patrickkarpa
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 69
      Original von Keiji
      @patrickkarpa

      es gibt suckouts resp. downswings, dann gibt es noch schlechtes spiel und der rake. bei dir sind es wohl die letzten 2 punkte. auf 0.05/0.10 ist der rake sehr hoch, weshalb man dir auch in den artikeln rät, direkt mit 250 BB 0.10/0.20 anzufangen. dein AF ist imo viel zu tief.

      @topic

      also jeder, der behauptet, dass man im microbereich keine bankroll aufbauen könne, weil ja jeder mit jedem scheiss calle, hat das poker spiel nicht mal ansatzweise verstanden.

      die varianz ist halt im FL sehr gross, aber viele vergessen halt auch, dass es möglicherweise schnell nach oben gehen kann und vielleicht liegt darin die motivation am ball zu bleiben auch wenn man tausend mal ausgesuckt wird. ich nerv mich zwar auch jedesmal, aber das gehört wohl dazu.
      das ist schlecht spiele sehe ich anders hände dich ich gepostet habe waren ok gespielt, und laut bankroll ist es mir nicht gestattet auf 0,10/0,20 zu spielen dies halte ich ein genau so ein wie das SHC meine meinung ist es das es bei party so gut wie unmöglich ist seine bakroll aufzubauen, dies ist meine erfahrung die ich dort mache das ich mit meinen händen niccht ausbezahlt werde oder spätestens am river geschlagen werden und das sehr häufig
      und das mit dem schlechtes spiel finde ich halt nicht, weil ich mich wie gesagt an das SHC und den artikeln halte
      aber wem erzähl ich das es ist hier genau so wie in anderen foren, da wird dann eben sofort gesagt es ist schletes spiel, da kann man dann eben nix machen so ist das leben
    • xeNN
      xeNN
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 1.456
      Original von patrickkarpa
      Original von Keiji
      @patrickkarpa

      es gibt suckouts resp. downswings, dann gibt es noch schlechtes spiel und der rake. bei dir sind es wohl die letzten 2 punkte. auf 0.05/0.10 ist der rake sehr hoch, weshalb man dir auch in den artikeln rät, direkt mit 250 BB 0.10/0.20 anzufangen. dein AF ist imo viel zu tief.

      @topic

      also jeder, der behauptet, dass man im microbereich keine bankroll aufbauen könne, weil ja jeder mit jedem scheiss calle, hat das poker spiel nicht mal ansatzweise verstanden.

      die varianz ist halt im FL sehr gross, aber viele vergessen halt auch, dass es möglicherweise schnell nach oben gehen kann und vielleicht liegt darin die motivation am ball zu bleiben auch wenn man tausend mal ausgesuckt wird. ich nerv mich zwar auch jedesmal, aber das gehört wohl dazu.
      das ist schlecht spiele sehe ich anders hände dich ich gepostet habe waren ok gespielt, und laut bankroll ist es mir nicht gestattet auf 0,10/0,20 zu spielen dies halte ich ein genau so ein wie das SHC meine meinung ist es das es bei party so gut wie unmöglich ist seine bakroll aufzubauen, dies ist meine erfahrung die ich dort mache das ich mit meinen händen niccht ausbezahlt werde oder spätestens am river geschlagen werden und das sehr häufig
      und das mit dem schlechtes spiel finde ich halt nicht, weil ich mich wie gesagt an das SHC und den artikeln halte
      aber wem erzähl ich das es ist hier genau so wie in anderen foren, da wird dann eben sofort gesagt es ist schletes spiel, da kann man dann eben nix machen so ist das leben
      Lies dir das bitte nochmal durch und schreibe in GANZEN Sätzen. Danke.
    • Pokerwalze
      Pokerwalze
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 6.613
      man hofft halt immer, dass ne str8 oder en flush ma nich immer ankommt....
      aber solange man weiß, dass man gut gespielt hat, ist alles noch ok.
      aber stimmt schon, wird sehr viel rumgeluckt, aber im endeffekt kommt auch mal nen upswing und man kann happy sein :D
    • tab
      tab
      Gold
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.605
      aehm patrick sorry aber 1.0 AF und 16/8 ist einfach mal grotten schlecht. du spielst somit preflop (wpip vs pfr) als auch postflop (af 1 und wts 36) schlecht.

      sorry aber wo soll da deine edge sein die in gewinn muendet?

      quit poker oder lern es richtig