Was tun mit AK auf Donkbet?

    • tobiacdc
      tobiacdc
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 429
      Mahlzeit,

      was macht Ihr mit AK unimproved auf einem 10 4 7 dry board, wenn der Gegner mit 2/3 Potsize in Euch reindonkt?

      Habe da in letzter Zeit sowohl mal reraise/fold, als auch mal fold gespielt und frage mich, wie ich das zukünftig spielen möchte.

      Spiele auf NL10 ohne Stats! :s_cool:

      Edit: mp3 hat gelimpt ich habe aus dem BB geraist, und einen call bekommen. history gabs keine, reads habe ich auch leider noch nicht....
  • 8 Antworten
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      fold
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Ohne Informationen, wie der Gegner spielt, ob es "History" zwischen euch gab und ob es ein raised oder 3bet pot ist, völlig sinnlos, dazu was zu sagen.
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.216
      Original von tobiacdc

      Edit: mp3 hat gelimpt ich habe aus dem BB geraist, und einen call bekommen. history gabs keine, reads habe ich auch leider noch nicht....
      Verstehe nur Bahnhof. Wenn du aus dem BB geraist hast, dann bist du oop am flop. Wie kann dein Gegner da eine donkbet machen?

      Entweder du machst die Conti oder du checkst. Und wenn du checkst, dann hast du die Initiative aufgegeben und villain kann mMn keine donkbet mehr machen.
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      ich spiele auf NL25 und raise fast jede unknwon Donkbet (note aber sofort wie er reagiert hat) außer auf sehr drawylästigen Board. Donkbets sind einfach mehr schwäche als stärke, würde ja mit nem Monster keinen Sinn machen.
    • karamasow
      karamasow
      Silber
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.501
      Original von Mc8
      ich spiele auf NL25 und raise fast jede unknwon Donkbet (note aber sofort wie er reagiert hat) außer auf sehr drawylästigen Board. Donkbets sind einfach mehr schwäche als stärke, würde ja mit nem Monster keinen Sinn machen.
      Du donkst nie wenn Du in den Blinds Dein set oder die nuts geflopped hast?
    • Pokergini89
      Pokergini89
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2008 Beiträge: 1.410
      Original von Mc8
      ich spiele auf NL25 und raise fast jede unknwon Donkbet (note aber sofort wie er reagiert hat) außer auf sehr drawylästigen Board. Donkbets sind einfach mehr schwäche als stärke, würde ja mit nem Monster keinen Sinn machen.
      ja klar warum auch :rolleyes: :rolleyes:
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von karamasow
      Original von Mc8
      ich spiele auf NL25 und raise fast jede unknwon Donkbet (note aber sofort wie er reagiert hat) außer auf sehr drawylästigen Board. Donkbets sind einfach mehr schwäche als stärke, würde ja mit nem Monster keinen Sinn machen.
      Du donkst nie wenn Du in den Blinds Dein set oder die nuts geflopped hast?
      #2
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich calle oder raise. Abhängig mache ich das von folgenden Punkten

      i) ist der Gegner unbekannt oder bekannt -> einen unbekanntern Gegner raise ich tendentiell erstmal, da ich davon ausgehe, dass er hier auch mit irgendwelchem Midpairhänden B/F spiele.

      => ich kann profitabel als Bluff raisen, diverse Gutsshots könnten auch folden und ich habe daher einen recht sinnvollen Raise

      ii) ist der Gegner eher bekannt, dann muss ich abwägen welche Informationen mir schon bekannt sind. Wenn der Gegner hier eher andauernd called, dann kann ich kaum sinnvoll raisen, da nix folded und Hände die mich callen ziemlich viel Equity gegen mich haben (selbst Gutshots haben meist 10 Outs und damit 40% Equity)

      -> Hier würde ich eher geneigt dazu sein zu callen, um schlechtere Hände mit im Pot zu halten.