Kommasetzung - Hilfe bei paar Sätzen gesucht

    • Vespar
      Vespar
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 531
      Hey Leute,

      es wäre super nett, wenn einer von euch Zeit hätte, mal kurz über die folgenden Sätze zu fliegen und auf Fehler in der Kommasetzung zu überprüfen.


      - Dieses Kapitel fängt zuerst an den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      - Das Handlungsreisendenproblem hat als Beispiel bei einem relativ geringen Input (n=21) schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.
      - Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic) und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im) druch ein lokales optimum ersetzt.
      - Danach wird Local-Search darauf angewendet um sicherzustellen, dass alle Individuen lokale Optima repräsentieren.
      - Von den insgesamt möglichen Rundreisen ist die beste zu wählen. (beste hier groß oder klein?)

      Dank euch
  • 17 Antworten
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.363
      ein kapitel fängt nicht zuerst an....es fängt an

      ansonsten versteh ich die sätze nicht so wirklich, deswegen kann ich auch nichts zur kommasetzung sagen :D

      Das Kapitel beginnt mit einer Erläuterung des Begriffes...

      der dritte satz ist imo ohne kommata richtig

      wird beim handlungsreisendenproblem nicht nur der kürzeste weg gesucht?
      dann kann man doch nicht alle möglichen wege als lösungsalternativen bezeichnen...oder bin ich dumm?

      sorry das ich nicht wirklich helfen kann und höchstens verwirre :D
    • saftspritze
      saftspritze
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 247
      Original von Vespar

      - Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic) und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im) druch ein lokales optimum ersetzt.
      - Danach wird Local-Search darauf angewendet, (!) um sicherzustellen, dass alle Individuen lokale Optima repräsentieren.
      Dank euch
      des stimmt
    • Wismutfan
      Wismutfan
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 656
      Original von Vespar
      - Dieses Kapitel fängt zuerst an den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      Würde ich auch nicht so schreiben. S. Beispiel von Prxxxe. Wenn du selber ein Kapitel schreibst, in dem du den Begriff erklären willst, würde ich aber anders beginnen. In einem Kapitel anfangen, zu erklären, wie ein Kapitel anfängt, ist irgendwie unpassend...

      Original von Vespar
      - Das Handlungsreisendenproblem hat als Beispiel bei einem relativ geringen Input (n=21) schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.
      Würde ich eher schreiben:
      Das Handlungsreisendenproblem hat bei einem relativ geringen Input (z.B. n=21) schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.
      Sonst klingt das so, wie als ob das Handlungsreisendenproblem schon das Beispiel ist.

      Original von Vespar
      - Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic) und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im) durch ein lokales Optimum ersetzt.
      FYP

      Original von Vespar
      - Danach wird Local-Search darauf angewendet, um sicherzustellen, dass alle Individuen lokale Optima repräsentieren.
      FYP

      Original von Vespar
      - Von den insgesamt möglichen Rundreisen ist die beste zu wählen. (beste hier groß oder klein?)
      Klein ist richtig, weil es sich auf die (beste) Rundreise bezieht.

      Original von Vespar
      Dank euch
      Gern geschehen.
    • PowerGamer
      PowerGamer
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 5.688
      komma klar jetzt hier ...
    • Wismutfan
      Wismutfan
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 656
      Wie, wat? Nö :P
    • mcmighty
      mcmighty
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 520
      Original von Wismutfan
      Original von Vespar
      - Dieses Kapitel fängt zuerst an den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      Würde ich auch nicht so schreiben. S. Beispiel von Prxxxe. Wenn du selber ein Kapitel schreibst, in dem du den Begriff erklären willst, würde ich aber anders beginnen. In einem Kapitel anfangen, zu erklären, wie ein Kapitel anfängt, ist irgendwie unpassend...

      Original von Vespar
      - Das Handlungsreisendenproblem hat als Beispiel bei einem relativ geringen Input (n=21) schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.
      Würde ich eher schreiben:
      Das Handlungsreisendenproblem hat bei einem relativ geringen Input (z.B. n=21) schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.
      Sonst klingt das so, wie als ob das Handlungsreisendenproblem schon das Beispiel ist.

      Original von Vespar
      - Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic) und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im) durch ein lokales Optimum ersetzt.
      FYP

      Original von Vespar
      - Danach wird Local-Search darauf angewendet, um sicherzustellen, dass alle Individuen lokale Optima repräsentieren.
      FYP

      Original von Vespar
      - Von den insgesamt möglichen Rundreisen ist die beste zu wählen. (beste hier groß oder klein?)
      Klein ist richtig, weil es sich auf die (beste) Rundreise bezieht.

      Original von Vespar
      Dank euch
      Gern geschehen.
      signed :f_thumbsup:
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Original von Vespar

      - Dieses Kapitel fängt zuerst an, den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.


      Dank euch
      Würde niemand von euch hier ein Komma setzen? Ich weiß, muss man nicht mehr machen seit der RSR, aber man darf es imo noch und ich finds irgendwie schöner.
    • Vespar
      Vespar
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 531
      Der Satz habe ich nun abgeändert :D
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.791
      Original von NiceToMeetYou
      Original von Vespar

      - Dieses Kapitel fängt zuerst an, den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.


      Dank euch
      Würde niemand von euch hier ein Komma setzen? Ich weiß, muss man nicht mehr machen seit der RSR, aber man darf es imo noch und ich finds irgendwie schöner.
      jo da muss eigentlich ne komma hin ;)
    • micha1100
      micha1100
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 1.860
      Original von Carty
      Original von NiceToMeetYou
      Original von Vespar

      - Dieses Kapitel fängt zuerst an, den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      Würde niemand von euch hier ein Komma setzen? Ich weiß, muss man nicht mehr machen seit der RSR, aber man darf es imo noch und ich finds irgendwie schöner.
      jo da muss eigentlich ne komma hin ;)
      Nein, muß nach der neuen Rechtschreibung wohl nicht. Bei erweiterten Infinitiven mit zu ist das wohl jetzt fakultativ. Naja, ich schreibe sowieso noch nach der alten...

      Ich würde im übrigen formulieren: "Dieses Kapitel beginnt mit einer Erläuterung des...."
      Und beim zweiten Satz würde ich "beispielsweise" statt "als Beispiel" schreiben.
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Original von micha1100
      Original von Carty
      Original von NiceToMeetYou
      Original von Vespar

      - Dieses Kapitel fängt zuerst an, den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      Würde niemand von euch hier ein Komma setzen? Ich weiß, muss man nicht mehr machen seit der RSR, aber man darf es imo noch und ich finds irgendwie schöner.
      jo da muss eigentlich ne komma hin ;)
      Nein, muß nach der neuen Rechtschreibung wohl nicht. Bei erweiterten Infinitiven mit zu ist das wohl jetzt fakultativ. Naja, ich schreibe sowieso noch nach der alten...

      Ich würde im übrigen formulieren: "Dieses Kapitel beginnt mit einer Erläuterung des...."
      Und beim zweiten Satz würde ich "beispielsweise" statt "als Beispiel" schreiben.
      Mal davon abgesehen.. Das ist doch völlig überflüssig da ein Komma zu setzen! Hier mal meine Vorschläge


      - Dieses Kapitel fängt zuerst an den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      - Das Handlungsreisendenproblem hat als Beispiel, bei einem relativ geringen Input (n=21), schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.
      - Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic) und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im) druch ein lokales optimum ersetzt.
      - Danach wird Local-Search darauf angewendet, um sicherzustellen, dass alle Individuen lokale Optima repräsentieren.
      - Von den insgesamt möglichen Rundreisen ist die Beste zu wählen. (beste hier groß oder klein?)

      Dank euch
    • Azathoth
      Azathoth
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 4.707
      Original von micha1100
      Original von Carty
      Original von NiceToMeetYou
      Original von Vespar

      - Dieses Kapitel fängt zuerst an, den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      Würde niemand von euch hier ein Komma setzen? Ich weiß, muss man nicht mehr machen seit der RSR, aber man darf es imo noch und ich finds irgendwie schöner.
      jo da muss eigentlich ne komma hin ;)
      Nein, muß nach der neuen Rechtschreibung wohl nicht. Bei erweiterten Infinitiven mit zu ist das wohl jetzt fakultativ. Naja, ich schreibe sowieso noch nach der alten...

      Ich würde im übrigen formulieren: "Dieses Kapitel beginnt mit einer Erläuterung des...."
      Und beim zweiten Satz würde ich "beispielsweise" statt "als Beispiel" schreiben.

      Endlich mal jemand, der sich auskennt.

      In dem satz darf man ein Komma machen, man muss aber nicht.

      Ist auch in dem Satz mit "local search" und "um sicherzustellen" der Fall. Ich persönlich finde ein Komma meist besser, weil es den Satz übersichtlicher macht.
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      Original von Vespar
      Hey Leute,

      es wäre super nett, wenn einer von euch Zeit hätte, mal kurz über die folgenden Sätze zu fliegen und auf Fehler in der Kommasetzung zu überprüfen.


      - Dieses Kapitel fängt zuerst an den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.

      Dieses Kapitel beginnt mit der Erläuterung des soziobiologischen Begriffs Mem.


      - Das Handlungsreisendenproblem hat als Beispiel bei einem relativ geringen Input (n=21) schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.

      ok

      - Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic) und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im) druch ein lokales optimum ersetzt.

      mit dem satz stimmt etwas nicht

      -Anschließend wird Local-Search darauf angewendet um sicherzustellen, dass alle Individuen lokale Optima repräsentieren.

      - Von allen möglichen Rundreisen ist die beste zu wählen. (beste hier groß oder klein?)



      Dank euch
    • micha1100
      micha1100
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 1.860
      Original von Ecsmo
      Hier mal meine Vorschläge

      - Dieses Kapitel fängt zuerst an den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      - Das Handlungsreisendenproblem hat als Beispiel, bei einem relativ geringen Input (n=21), schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.
      - Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic) und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im) druch ein lokales optimum ersetzt.
      - Danach wird Local-Search darauf angewendet, um sicherzustellen, dass alle Individuen lokale Optima repräsentieren.
      - Von den insgesamt möglichen Rundreisen ist die Beste zu wählen.
      Ich bin mir ziemlich sicher, daß deine Veränderungen zu den Sätzen 2 u. 5 falsch sind (wobei man bei Satz 2 wahrscheinlich die gewollte Aussage verstehen muß, um die Kommnasetzung richtig hinzubekommen).
      Und warum setzt du im vierten Satz ein Komma, im ersten aber nicht? Dürfte zwar jeweils beides gehen, aber konsequenterweise sollte man sich für eine Linie entscheiden.
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Im Gegensatz zu den meisten "Ratenden" hier, kann ich dir eine fundierte Analyse anbieten, die sicherlich auch korrekt ist :D

      Dieses Kapitel fängt zuerst an den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      Dieses Kapitel fängt an, zuerst den soziobiologischen Begriff "Mem" zu erläutern.

      = Komma an sich freigestellt. Würdest du schreiben:

      Dieses Kapitel fängt damit an, zuerst den soziobiologischen Begriff "Mem" zu erläutern.

      Dann müsste aufgrund des hinweisenden Fürworts "damit" ein Komma zwingend stehen. Aber ohne ist beides ok.


      - Das Handlungsreisendenproblem hat als Beispiel bei einem relativ geringen Input (n=21) schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.
      - Das Handlungsreisendenproblem hat als Beispiel bei einem relativ geringen Input (n=21) schon 2.432.902.010.000.000.000 Lösungsalternativen.


      - Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic) und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im) druch ein lokales optimum ersetzt.
      Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic), und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im), durch ein lokales Optimum ersetzt.

      Würde den eingeschobenen Teilsatz abtrennen.


      - Danach wird Local-Search darauf angewendet um sicherzustellen, dass alle Individuen lokale Optima repräsentieren.
      Ok so, da kein hinweisendes Fürwort muss "um sicherzustellen" nicht abgetrennt werden.


      - Von den insgesamt möglichen Rundreisen ist die beste zu wählen. (beste hier groß oder klein?)
      Wieso groß? "Das Beste" als Nomen ja, aber hier ist es doch eine Steigerung des Adjektivs: "gut, besser, die beste".

      Es handelt sich um ein erspartes Satzglied, also anstelle von "die beste Rundreise" einfach "die beste". Daher ist es immer klein.
    • snovember
      snovember
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2008 Beiträge: 196
      Original von Vespar
      Hey Leute,

      es wäre super nett, wenn einer von euch Zeit hätte, mal kurz über die folgenden Sätze zu fliegen und auf Fehler in der Kommasetzung zu überprüfen.


      - Dieses Kapitel fängt zuerst an den soziobiologischen Begriff Mem zu erläutern.
      Dieses Kapital erläutert zunächst den soziobioloisch Beriff "Mem".
      Vielleicht Mem fett oder kursiv anstatt in Anführunsgzeichen.

      - Das Handlungsreisendenproblem hat als Beispiel bei einem relativ geringen Input (n=21) schon 2432902010000000000 Lösungsalternativen.
      Denke da gibts kein Komma. Traveling salesman ... bin mir nicht sicher ob man das eindeutschen sollte.

      - Nach jeder Rekombination der Individuen wird die neue Lösung mittels Local-Search(ic) und nach jeder Mutation mittels Local-Search(im) druch ein lokales optimum ersetzt.
      ... durch ein lokales Optimum... auch kein Komma, soweit ich weiß.

      - Danach wird Local-Search darauf angewendet um sicherzustellen, dass alle Individuen lokale Optima repräsentieren.
      ...angewendet, um sicherzustellen, daß

      - Von den insgesamt möglichen Rundreisen ist die beste zu wählen. (beste hier groß oder klein?)

      Dank euch
      ... ist die Beste(?) ....bin mir auch unsicher


      PS: Ich habe Abitur im letzten Jahrtausend gemacht, und halte mich meist an die damals gelernten Rechtschreibregeln.
    • Vespar
      Vespar
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 531
      Solche Probleme zeigen einem doch des öfteren die eigene Unzulänglichkeit :(

      Torytrae, deine Korrektur war meine erste Wahl.
      Raten hilft mir hier nicht :D
      Danke an alle