Umstieg auf SH läuft einfach nur miserabel... Brauche Hilfe!

    • Muuhmann
      Muuhmann
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 658
      Hallo Leute,

      ich schreibe euch, weil ich eure Hilfe brauche.

      Ich bin Anfang Juli auf NL10 SH umgestiegen und spiele auf FTP. Davor habe ich SSS gespielt, was mir aber nciht gefiehl und gaaaanz am Anfang habe ich FL gespielt, aber auch nciht wirklich interessiert.

      An SH bin ich aber sehr interessiert und habe hier alle Artikel bis Gold Status durchgelesen. Außerdem habe mir Videos von DeucesCracked angeschaut (BabySteps, From the Ground up, Real Life Mirco No Limit Grinder)
      Also an Theorie kann es eigentlich nicht mangeln..


      Trotzdem schaffe ich es nicht Gewinn zu machen.

      Seit ich spiele geht es kontinuierlich bergab, aber schaut es eucht selbst an:



      Meine Stats sind wie folgt:



      Ich konnte mich bis jetzt eigentlich nur mit RB und diversen Boni bei meiner BR halten.. Aber mir ist das einfach unverständlich.. Habe ich echt so viele Leaks? Offensichtlich, sonst würde ich wohl hoffentlich Gewinn machen...

      Es sind zwar nur 12k Hände, aber 17 Stacks down ist für meinen Geschmack einfach zu viel...

      Ich habe mal die Hände in welchen ich mehr als 40BB verloren habe exportiert. Als Option auch noch die, in denen ich mehr als 20BB verloren habe (Also alle ab -20BB).
      Vielleicht findet sich ja jemand um die durchzuschauen und zu kommentieren.

      ab 40BB: *click*
      ab 20BB: *click*


      Ich bin echt für jede Hilfe dankbar!

      Grüße,
      Muuhmann
  • 38 Antworten
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von Muuhmann

      Ich bin Anfang Juli auf NL10 SH umgestiegen und spiele auf FTP. Davor habe ich SSS gespielt ...
      stopped reading here :s_biggrin:


      nee, Scherz beiseite - von SSS direkt auf SH BSS umzusteigen halte ich echt für einen sehr, sehr großen Fehler und dein Graph gibt mir da glaube ich recht ;)

      Wo genau deine leaks liegen, zeigen doch die beiden Kurven "all in EV" und "non showdown winnings" ganz klar.
      Die NSW Kurve ist ok, die all in Kurve ist es nicht und genau hier liegt ja die Schwierigkeit der BSS, die komplizierten Entscheidungen am Turn und River, die einen bei Fehlern oft den ganzen 100bb Stack kosten - und genau diesen Skill lernt man mit der SSS nicht.

      Mein Tipp ist daher: - spiele FR bis du dich da wohl fühlst und gehe nochmal die Strategieartikel dazu durch, wie du postflop spielst ;)

      good luck :f_p:
    • Muuhmann
      Muuhmann
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 658
      Ich will aber nicht schon wieder ne andere Strategie lernen.. Ich bin jetzt schon in SH "drinne", deswegen würde ich schon gerne dabei bleiben, aber halt mein Spiel verbessern.
    • chikenchons
      chikenchons
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 2.134
      wenn du BSS FR spielst lernst du postflop skills auch nicht schneller und spielst auch um 100BB. Die Aussage von Scoop ist also Quatsch.

      Poste einfach alle Hände in denen du unsicher bist im Handbewertungsforum, bewerte dort Hände, Mach dir Gedanken über die Hände dort und schau dir hier ein paar Videos von Hasenbraten oder wem auch immer an und dann klappt das schon. Wenn du Motivation brauchst schau unten in unser Tagebuch. Ich bin auch direkt von SSS auf BSS-SH umgestiegen und hätte es Nach Scoop auch nicht schaffen können erfolgreich zu spielen. Man muss nur immer am Spiel arbeiten!
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      also jetzt mal Tacheles:

      1. SSS ist kein Poker! Was du da "gelernt" hast, hat mit richtigem deep stack Poker, ob nun FR oder SH, NICHTS zu tun.

      2. BSS SH ist viel schwieriger als BSS FR und man sollte eigentlich IMMER erst FR spielen lernen, bevor man sich an SH oder gar HU wagt.

      3. Habe nur die ersten 4 Hände >40bb angeguckt und die sind komplett und ganz fürchterlich misplayed postflop.
      Du spielst keineswegs wie in den Strategieartikeln empfohlen, kannst also die BSS überhaupt noch nicht gelernt haben, sondern spielst wie ein SSSler der sich denkt "i has a nice preflop hand, i want to go all in"- und bettest dich um Kopf und Kragen mit mittleren Händen auf Turn und River.

      4. Lies die Artikel zum Postflopspiel!!!

      5. Spiele FR NL2 (mein Ernst - ich selbst spiele auf NL10 und würde solche Fische wie dich mit offenen Armen empfangen, aber du bist so schwach postflop, dass du auf dem untersten Limit einsteigen solltest, das kommt billiger!) und verusche 1:1 das umzusetzen was in den Artikeln steht.


      Ein letzter Tipp gratis:

      kleine Hände (inkl. Overpair) wollen kleine Pötte sehen, um den 100bb Stack spielst du frühestens ab 2 pair, eigentlich sollte es schon ein Set oder ne straight sein (oder besser). :P
    • bonhom
      bonhom
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 540
      Original von Scooop
      Original von Muuhmann

      Ich bin Anfang Juli auf NL10 SH umgestiegen und spiele auf FTP. Davor habe ich SSS gespielt ...
      stopped reading here :s_biggrin:


      nee, Scherz beiseite - von SSS direkt auf SH BSS umzusteigen halte ich echt für einen sehr, sehr großen Fehler und dein Graph gibt mir da glaube ich recht ;)

      Wo genau deine leaks liegen, zeigen doch die beiden Kurven "all in EV" und "non showdown winnings" ganz klar.
      Die NSW Kurve ist ok, die all in Kurve ist es nicht und genau hier liegt ja die Schwierigkeit der BSS, die komplizierten Entscheidungen am Turn und River, die einen bei Fehlern oft den ganzen 100bb Stack kosten - und genau diesen Skill lernt man mit der SSS nicht.

      Mein Tipp ist daher: - spiele FR bis du dich da wohl fühlst und gehe nochmal die Strategieartikel dazu durch, wie du postflop spielst ;)

      good luck :f_p:
      #2
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      1. hör nicht auf scoop
      2. dein cbet wert ist viel zu hoch. sollte imo so 60-70% sein.
      3. 40% 3bet call ist imo auch zu hoch. ich brauche aber diesen wert nie sondern nur fold to 3bet. wie hoch ist der bei dir? sollte imo 60% und höher sein. für die microlimits eher 75%
      4. flop aggression ist auch an der oberen grenze
      5. rest der stats schaut gut aus.

      konvertier doch ein paar hände. so unkonvertiert wird sich niemand die mühe machen die anzuschauen.
      hab mal die ersten paar angeschaut. sieht so aus als könntest du deine guten hände nicht folden. QQ hand vs AT. cbet flop und dann c/fold all the way. willst du mit deiner turnbet ein A zum folden bringen oder denkst du dass du von einer schlechteren hand gecallt wirst??? ist ziemlich hart overplayed.

      überleg dir unbedingt bei jeder bet und bei jedem raise ob entweder eine schlechtere hadn callen wird oder ob eine bessere hand folden wird. wenn beides nicht der fall ist, dann macht es keinen sinn zu betten!!

      wieviele tische spielst du?
    • Muuhmann
      Muuhmann
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 658
      @chikenchons: ich werd vorbei schauen

      @Scoop:
      also jetzt mal Tacheles:

      1. SSS ist kein Poker! Was du da "gelernt" hast, hat mit richtigem deep stack Poker, ob nun FR oder SH, NICHTS zu tun. Stimme ich absolut zu ;)

      2. BSS SH ist viel schwieriger als BSS FR und man sollte eigentlich IMMER erst FR spielen lernen, bevor man sich an SH oder gar HU wagt. Ich habe auf PP schon >20k Hände FR gespielt, hatte aber keine Lust mehr, dann aufgehört, dann SSS und jetzt SH. Wie gesagt, ich will bei SH bleiben, einfach damit ich nicht schon wieder umdenken muss

      3. Habe nur die ersten 4 Hände >40bb angeguckt und die sind komplett und ganz fürchterlich misplayed postflop.
      Du spielst keineswegs wie in den Strategieartikeln empfohlen, kannst also die BSS überhaupt noch nicht gelernt haben, sondern spielst wie ein SSSler der sich denkt "i has a nice preflop hand, i want to go all in"- und bettest dich um Kopf und Kragen mit mittleren Händen auf Turn und River. Das wird wahrscheinlich stimmen.. habe ich auch schon selbst gemerkt.. Leak 1 gefunden ;)

      4. Lies die Artikel zum Postflopspiel!!! Yap, werde ich wohl mal wieder müssen.

      5. Spiele FR NL2 (mein Ernst - ich selbst spiele auf NL10 und würde solche Fische wie dich mit offenen Armen empfangen, aber du bist so schwach postflop, dass du auf dem untersten Limit einsteigen solltest, das kommt billiger!) und verusche 1:1 das umzusetzen was in den Artikeln steht. auf NL2 mache ich keine Punkte, d.h. ich kann den FDBonus nicht freispielen =/


      Ein letzter Tipp gratis:

      kleine Hände (inkl. Overpair) wollen kleine Pötte sehen, um den 100bb Stack spielst du frühestens ab 2 pair, eigentlich sollte es schon ein Set oder ne straight sein (oder besser). Zunge raus DANKE! ;)
      @weedi:


      1. hör nicht auf scoop
      2. dein cbet wert ist viel zu hoch. sollte imo so 60-70% sein. kk, stimmt ich mache gefühlt bei jedem pot ne contibet.. bin ich wohl noch von der SSS gewöhnt...
      3. 40% 3bet call ist imo auch zu hoch. ich brauche aber diesen wert nie sondern nur fold to 3bet. wie hoch ist der bei dir? sollte imo 60% und höher sein. für die microlimits eher 75% Ohja.. okey.. der liegt bei mir bei 45%, d.h. viel zu niedrig!.. Bezieht sich dieser Wert nur auf Preflop oder auch Postflop?
      4. flop aggression ist auch an der oberen grenze
      5. rest der stats schaut gut aus.

      konvertier doch ein paar hände. so unkonvertiert wird sich niemand die mühe machen die anzuschauen. Die sind direkt aus dem HM exportiert... kann man sich mit dem Universal Replayer anschauen
      hab mal die ersten paar angeschaut. sieht so aus als könntest du deine guten hände nicht folden. QQ hand vs AT. cbet flop und dann c/fold all the way. willst du mit deiner turnbet ein A zum folden bringen oder denkst du dass du von einer schlechteren hand gecallt wirst??? ist ziemlich hart overplayed. Mir wurde schon mehrmals gesagt, dass solang keine Action gezeigt wird, man betten sollte... offensichtlich ist das falsch...

      überleg dir unbedingt bei jeder bet und bei jedem raise ob entweder eine schlechtere hadn callen wird oder ob eine bessere hand folden wird. wenn beides nicht der fall ist, dann macht es keinen sinn zu betten!! Problem ist wohl, dass ich obwohl ich mit stats spiele, nicht wirklich einschätzen kann, welche Hände mein Gegner halten kann. Zumal auf NL10 besonders ab 22uhr wenn ich spiele, die ganzen US-Spieler zwar passable Stats haben, aber ich sie dennoch oft mit trash raisen/callen whatever sehe.. und mein "read" zunichte ist...

      wieviele tische spielst du?4-5 die ersten 10k Hände.. die letzten 2k eher so 2-3
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      du callst viel zu loose 3bets oder gar 4bets
    • QuiK
      QuiK
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.061
      ich habe mir gerade ein paar hände angeschaut von dir. da sind ja mind. 50% derbe missplayed und nochmals 30% leicht missplayed.... du solltest unbedingt das HB Forum benutzen oder videos schauen oder dir einen coach suchen.

      Wenn du so weiterspielst verbrennst du nur geld.....
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      auf FT ist der rake auch noch enorm hoch.

      ein paar tipps zu deinem spiel:

      1,
      spiel viel viel tighter - versuchs mal mit 17/15
      das ist zum einstieg auf BSS erstmal einfacher und auf dem limit auch profitabel

      2,
      deine barreling-werte sind viel zu hoch
      auf den microlimits sollte man als normaler tag eher non-sd-loosings haben, d.h. so gut wie komplett auf bluffen verzichten und dafür die villains valuetownen

      3,
      schau dir die vids von hasenbraten an (mMn sehr gute micro-low stakes videos , bei denen du die richtige denkweise lernst) , und überlege dir immer bevor er was sagt wie du spielen würdest und warum du so spielen würdest


      ich würd dir eventuell mal ne stunde über die schulter schauen (spiele selber nl50sh auf ftp) - bei interesse kannst du mich über icq 204619882 erreichen



      edit:
      deine hands sind ja echt grausam - sry , aber das sind keine leichten leaks sondern du spielst wie ein maniac.
      bei der BSS ist preflop nur ein kleines fundament, das wirklich interesante ist eigentlich erst postflop...

      ich würd dir echt vorschlagen erstmal nciht mehr zu spielen - denn das ist im moment burning money. lies dir nochmal aufmerksam alle wichtigen artikel durch (die ersten 11 silber BSS artikel und die artikel über protection und pot control ausm gold bereich)
      es kann gut sein dass du die artikel schonmal gelesen hast, aber du hast die stategie nicht in dein spiel integriert.

      das coaching angebot steht natürlich immer noch - wär aber trotzdem ganz praktisch wenn du davor die artikel durchgegangen bist. das coaching bringt dir dann um einiges mehr. würde dann mit dir 2-tablen und jede einzelne hand durchgehen...

      btw: wie viele tische spielst du gleichzeitig?
    • PlayFF1
      PlayFF1
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 159
      Original von Scooop


      kleine Hände (inkl. Overpair) wollen kleine Pötte sehen, um den 100bb Stack spielst du frühestens ab 2 pair, eigentlich sollte es schon ein Set oder ne straight sein (oder besser). :P
      hmm vorne stimm ich zu allem zu, und nl 2 hab ich au sh angefangen nachdem ich mich mit sss von 50 auf 25 runtergearbeitet hatte, aber nl10 kansnt locker am flop broke gehen wenn du ak hast und nen k trifst, also tptk die callen da mit underpairs, oder kqkj oder mit nem flushdraw eigentlich alles noch.
      mfg


      Edit: bin schon etwas müde glaub wenn du mit kleinen händen kleine overpairs meinst und ncih alle overpairs dann machts obvious sinn :)
    • mcmighty
      mcmighty
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 520
      die non-showdown/showdown winnings verteilung ist auch etwas ungewöhnlich für nl10. wenn ich mich recht erinnere, folden die gegner da nicht ganz so gerne :f_biggrin:
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Habe vor kurzem selber nl10 SH gespielt und kann dir daher ein paar Tipps geben:
      - spiel Standard ABC Poker und Miltitable. Ich habe 14 Tabling gespielt mit etwa/12 Stats. Einfach striktes Valuepoker und nur die starken Hände spielen die kriegst gut ausbezahlt
      - squeeze nur mit guten Händen, da häufig calls kriegst
      - weniger Isolieren, da viele coldcallen nach dir
      - raise any PP any Position, da ein set häufig ein doppel up ist
      - mit Any Overpair broke oder TPGK zu gehen ist +EV, da viele jeden müll callen und ihn TP oder second TP fürs broke reicht.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von mcmighty
      die non-showdown/showdown winnings verteilung ist auch etwas ungewöhnlich für nl10. wenn ich mich recht erinnere, folden die gegner da nicht ganz so gerne :f_biggrin:
      also das hat sich def. geändert in letzter Zeit.

      Ghostmaster erzählt auch immer, dass der typische NL10 Spieler ne calling station sei. Ich kann das absolut nicht bestätigen.

      ich spiele nur die deep stack Tische (F U SSSler! :D ), vielleicht ist's daher anders dort, aber ungelogen: 80% der Gegner dort sind tight/weak und ne calling station hat man vielleicht eine an jedem 2ten Tisch...
    • Muuhmann
      Muuhmann
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 658
      Original von Sunfire
      Habe vor kurzem selber nl10 SH gespielt und kann dir daher ein paar Tipps geben:
      - spiel Standard ABC Poker und Miltitable. Ich habe 14 Tabling gespielt mit etwa/12 Stats. Was meinst du hiermit? 12 Stats anzeigen lassen oder mein VPIP soll 12 sein?? Einfach striktes Valuepoker und nur die starken Hände spielen die kriegst gut ausbezahlt
      - squeeze nur mit guten Händen, da häufig calls kriegst
      - weniger Isolieren, da viele coldcallen nach dir
      - raise any PP any Position, da ein set häufig ein doppel up ist Wenn man denn mal hittet ;) aber so spiel ich eh schon
      - mit Any Overpair broke oder TPGK zu gehen ist +EV, da viele jeden müll callen und ihn TP oder second TP fürs broke reicht. Heißt das am Flop schon pushen, oder "normal" ca. 2/3 Pot? Ich finde nämlich, dass viele einfach runtercallen und bei meinem Glück dann häufigst die Nuts am River machen...
      wie hier z.B.
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP3(Hero):
      $10.83
      CO:
      $10.00
      BU:
      $10.76
      SB:
      $18.86
      BB:
      $12.83
      MP2:
      $3.70


      Preflop: Hero is MP3 with Q, Q.
      MP2 folds, Hero raises to $0.40, CO calls $0.40, 2 folds, BB calls $0.30.

      Flop: ($1.25) 4, 3, K (3 players)
      BB checks, Hero bets $0.80, CO calls $0.80, BB folds.

      Turn: ($2.85) 2 (2 players)
      Hero bets $2.85, CO raises to $8.80, Hero calls $5.95.

      River: ($20.45) A (2 players)


      Final Pot: $20.45.
      Results follow:

      CO shows a pair of aces(J A).
      Hero shows a pair of queens(Q Q).

      CO wins with a pair of aces(J A).
    • Muuhmann
      Muuhmann
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 658
      Original von philwen
      auf FT ist der rake auch noch enorm hoch.

      ein paar tipps zu deinem spiel:

      1,
      spiel viel viel tighter - versuchs mal mit 17/15
      das ist zum einstieg auf BSS erstmal einfacher und auf dem limit auch profitabel ok, werd ich machen

      2,
      deine barreling-werte sind viel zu hoch
      auf den microlimits sollte man als normaler tag eher non-sd-loosings haben, d.h. so gut wie komplett auf bluffen verzichten und dafür die villains valuetownen

      3,
      schau dir die vids von hasenbraten an (mMn sehr gute micro-low stakes videos , bei denen du die richtige denkweise lernst) , und überlege dir immer bevor er was sagt wie du spielen würdest und warum du so spielen würdest
      Alles klar

      ich würd dir eventuell mal ne stunde über die schulter schauen (spiele selber nl50sh auf ftp) - bei interesse kannst du mich über icq 204619882 erreichen



      edit:
      deine hands sind ja echt grausam - sry , aber das sind keine leichten leaks sondern du spielst wie ein maniac.
      bei der BSS ist preflop nur ein kleines fundament, das wirklich interesante ist eigentlich erst postflop...

      ich würd dir echt vorschlagen erstmal nciht mehr zu spielen - denn das ist im moment burning money. lies dir nochmal aufmerksam alle wichtigen artikel durch (die ersten 11 silber BSS artikel und die artikel über protection und pot control ausm gold bereich)
      es kann gut sein dass du die artikel schonmal gelesen hast, aber du hast die stategie nicht in dein spiel integriert. Ja das wird wahrscheinlich auch so sein.. Fand es leider immer schwierig passende Situationen zu finden, in denen ich das gelernte anwenden konnte..

      das coaching angebot steht natürlich immer noch - wär aber trotzdem ganz praktisch wenn du davor die artikel durchgegangen bist. das coaching bringt dir dann um einiges mehr. würde dann mit dir 2-tablen und jede einzelne hand durchgehen...

      btw: wie viele tische spielst du gleichzeitig? 2-3
    • Dezfaldera
      Dezfaldera
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 2.158
      Wenn du Lust hast auf ein U2U, dann melde dich in der Community.

      Ansonsten zur Diskussion FR oder SH. Imo - einerlei..... Man kann auch SH profitabel mit 12/10 auf NL 10$ spielen.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Original von Sunfire
      Habe vor kurzem selber nl10 SH gespielt und kann dir daher ein paar Tipps geben:
      - spiel Standard ABC Poker und Miltitable. Ich habe 14 Tabling gespielt mit etwa VPIP 15/ PFR 12 Stats. Einfach striktes Valuepoker und nur die starken Hände spielen die kriegst gut ausbezahlt
      - squeeze nur mit guten Händen, da häufig calls kriegst
      - weniger Isolieren, da viele coldcallen nach dir
      - raise any PP any Position, da ein set häufig ein doppel up ist
      - mit Any Overpair broke oder TPGK zu gehen ist +EV, da viele jeden müll callen und ihn TP oder second TP fürs broke reicht.
      Bei IP kann man mit solch starken Händen 3 streets eine CB machen die häufig auch gecallt wird vom Gegner mit jedem Müll. OOP bietet sich c/3bet--> broke an.
      Das fett gedruckte habe ich hier mal editiert. Glaube das waren die wesentlichen Sachen mit denen ich auf nl10 SH mit 6/BB gefahren bin.
    • Vespar
      Vespar
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 531
      Original von Sunfire
      Habe vor kurzem selber nl10 SH gespielt und kann dir daher ein paar Tipps geben:
      - spiel Standard ABC Poker und Miltitable. Ich habe 14 Tabling gespielt mit etwa/12 Stats. Einfach striktes Valuepoker und nur die starken Hände spielen die kriegst gut ausbezahlt
      Das ist ganz gewaltiger Blödsinn, bitte nicht befolgen wenn du das Spiel lernen möchtest.

      - squeeze nur mit guten Händen, da häufig calls kriegst
      Ich squeeze IP ab AJ+ TT+

      - weniger Isolieren, da viele coldcallen nach dir
      Auch Quatsch

      - raise any PP any Position, da ein set häufig ein doppel up ist
      Dem stimme ich zu.

      - mit Any Overpair broke oder TPGK zu gehen ist +EV, da viele jeden müll callen und ihn TP oder second TP fürs broke reicht.
      Und das ist auch blödsinn

      Wenn du willst mache ich gerne mal ein u2u mit dir, Muuhmann, und zeige dir die Basics

      Gruß
    • 1
    • 2