FC Bayern München gegen Werbeverbot für freeb-win.com

    • domde
      domde
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2009 Beiträge: 517
      Die FC Bayern München AG hat beim Verwaltungsgericht München ein Eilverfahren gegen die Regierung von Oberbayern eingeleitet. Grund ist das Werbeverbot der Regierung von Oberbayern für die Pokerschule „free-bwin.com“ (Partner des FC Bayern).

      In diesem Zusammenhang gab es am heutigen Mittwoch, den 9. September 2009, ein Gespräch zwischen Vertretern des FC Bayern, dem Staatsminister des Inneren und seinen zuständigen Beamten, das schon seit mehreren Wochen vereinbart war.

      Danach gibt es für den FC Bayern folgendes zu erklären:

      Wir respektieren die ablehnende Entscheidung des Verwaltungsgerichtes in der Angelegenheit „free-bwin.com“, die uns heute bekannt wurde. Nichtsdestotrotz hält der FC Bayern an seiner Rechtsauffassung über die Kooperation mit dem Partner „free-bwin.com“ fest. Diese unsere Rechtsauffassung vertritt im übrigen auch das Kreisverwaltungsreferat München. Wir werden auch in Zukunft sämtliche rechtlichen Schritte gegen diese Entscheidung ausschöpfen.

      Quelle: http://www.fcbayern.t-home.de/de/aktuell/news/2009/20662.php
  • 11 Antworten
    • McCauley
      McCauley
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 94
      die Bayern bleiben trotzdem unbeliebt.... weil es sie gibt..
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von McCauley
      die Bayern bleiben trotzdem unbeliebt.... weil es sie gibt..
      halt die fresse, so ein scheiß hat hier nix zu suchen

      @ topic: was ist den die begründung fürs werbeverbot? free-bwin ist doch eine reine spielgeldseite.
    • Arterion
      Arterion
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 442
      ole FC Bayern oleole :-)
    • ayatolla
      ayatolla
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 4.780
      Der FCB ist der dreckigste Heuchlerverein den es gibt.
      Damals als Werder oder Milan mit BWin auflaufen wollte hat sowohl die Stadt als auch der Verein Rambazamba gemacht, und jetzt mischt sich der Verein in die Politik/Gesetzgebung ein...

      Einfach nur reudig!

      So schlimm wie der Kirch Skandal ist es zwar nicht, aber ein weiteres Kapitel eines dreckigen, heuchlerischen und einfach falschen Vereins!
    • TBone98
      TBone98
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.657
      Original von ayatolla
      Der FCB ist der dreckigste Heuchlerverein den es gibt.
      Damals als Werder oder Milan mit BWin auflaufen wollte hat sowohl die Stadt als auch der Verein Rambazamba gemacht, und jetzt mischt sich der Verein in die Politik/Gesetzgebung ein...

      Einfach nur reudig!

      So schlimm wie der Kirch Skandal ist es zwar nicht, aber ein weiteres Kapitel eines dreckigen, heuchlerischen und einfach falschen Vereins!
      So ein Blödsinn. Das war ganz alleim die Stadt München. Und die Stadt Bremen hat genau das selbe gemacht als Mailand dort mit der Werbung spielte.

      Und der FC Bayern mischt sich nicht in Politik und Gesetzgebung ein. Sie klagen halt darauf die Werbung tragen zu dürfen. Und das ist ihr gutes Recht, welches übrigens jedem anderen auch zusteht. Ob sie in der Sache dann Recht bekommen, hat das Gericht zu entscheiden.
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.134
      Original von McCauley
      die Bayern bleiben trotzdem unbeliebt.... weil es sie gibt..

      dem ist nichts hinzuzufügen, very nice =)
    • ayatolla
      ayatolla
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 4.780
      Original von TBone98

      So ein Blödsinn. Das war ganz alleim die Stadt München. Und die Stadt Bremen hat genau das selbe gemacht als Mailand dort mit der Werbung spielte.

      Und der FC Bayern mischt sich nicht in Politik und Gesetzgebung ein. Sie klagen halt darauf die Werbung tragen zu dürfen. Und das ist ihr gutes Recht, welches übrigens jedem anderen auch zusteht. Ob sie in der Sache dann Recht bekommen, hat das Gericht zu entscheiden.
      Falsch!

      Die Stadt Bremen hat auch Werder nach einer Weile untersagt mit bWin zu spielen! Da wurde kein Unterschied gemacht!

      Und bei den Bayern geht es ja viel weiter als in diesem Artikel oben beschrieben:http://www.sueddeutsche.de/muenchen/515/486926/text/

      Ein Rechtsstreit zwischen dem FC Bayern München und der Regierung von Oberbayern um Werbung für den Sportwettenanbieter "Bwin" fördert Brisantes zu Tage: Offenbar hat der Innenminister zugunsten des Fußballvereins massiv in ein amtliches Verfahren eingegriffen, mit dem die Regierung dem Rekordmeister untersagen wollte, in der Allianz-Arena Bandenwerbung für Bwin zu zeigen.


      Es wird sich also zugunsten eines Fußballvereins "massiv in ein amtliches Verfahren eingegriffen"!
      Das ist einfach eine Frechheit!

      Ich sehe dort durchaus Parallelen zum Kirch Skadal.
      Damals hat der FCB verbotene Verträge geschlossen, und hat sich geweigert eine Strafe auf sich zu nehmen. Sie haben stattdessen mit Spielboykott gedroht.
      Dann haben sie sich erbahmt eine doch eine Strafe zu zahlen... die war aber nur 5% der Summe, die sie durch die Verbotenen Verträge eingenommen haben.

      Und wie wird diese Verarsche des ganzen deutschen Fußballs begründet?
      "ja, wenn wir unerlaubte Lobbyarbeit betrieben hätten hätten wir die Zentralvermarktung bestimmt umstürzen können, also sollen die anderen Vereine doch froh sein"

      So ein dreckiger korrupter Mist, der in München Jahr für Jahr veranstaltet und mit purer Ignoranz und Arroganz zu begründen ist!
    • SirAngelo
      SirAngelo
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 1.055
      [quote]Original von ayatolla
      Original von TBone98
      mimimimimi

      Wieso Beziehungen ungenutzt lassen...
    • johnrobinweber
      johnrobinweber
      Global
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 627
      Original von McCauley
      die Bayern bleiben trotzdem unbeliebt.... weil es sie gibt..
      hey, ist ja ähnlich wie mit dir :)
    • fifaluda
      fifaluda
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 600
      mimimimimi

      bayern!
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo zusammen!

      Wenn der Spam hier fortgesetzt wird, folgt demnächst der -close-, da ihr anscheinend nicht in der Lage seid, sachlich zu diskutieren!

      Gruß
      funmaker